Es ist Zeit, gierig zu werden bei diesen Top-Aktien

The Motley Fool · Uhr
Reicher Mann hält Geldsäcke Millionär Dividende

Sei gierig, wenn andere ängstlich sind: Warren Buffett hat dieses Zitat geprägt, weil er selbst gerne Top-Aktien zu einem günstigen Preis kauft. Für Foolishe Investoren ist das ein Zitat, das inzwischen in Mark und Bein übergegangen ist. Wobei Theorie und Praxis leider so manches Mal doch sehr weit auseinanderliegen.

Blicken wir heute jedoch auf zwei Top-Aktien, bei denen inzwischen der Zeitpunkt gekommen ist, um gierig zu werden. Ich glaube, dass sie langfristig orientiert noch eine Menge Potenzial besitzen. Vor allem, weil der breite Markt inzwischen doch teilweise sehr pessimistisch auf die Unternehmen beziehungsweise Konzerne blickt.

Walt Disney: Top-Aktie, bei der es Zeit wird, gierig zu werden!

Eine erste Top-Aktie, bei der Foolishe Investoren inzwischen gierig werden können, ist für mich die von Walt Disney (WKN: 855686). Hinter der Aktie steckt ein gigantisches Freizeitpark-Imperium, das in Zeiten der Pandemie nicht die volle Stärke ausspielen kann. Sowie viele beliebte Inhalte und Franchises: Marvel, Lucasfilm und die eigenen Klassiker. Mit entsprechenden Auskopplungen wie Star Wars und alle Marvel-Superhelfen, die derzeit über Kinos und Streaming-Dienste monetarisiert werden können.

Es läuft offensichtlich nicht ganz so rund bei Walt Disney, wie man es sich vielleicht wünschen würde. Wobei es bei den Freizeitparks einfach nur offensichtlich ist. Aber auch das Streaming-Wachstum bei Disney+ hat sich zuletzt auf ca. 118 Mio. Abonnenten verlangsamt. In Kinos herrscht pandemiebedingt auch noch nicht das volle Leben. Insofern: Es könnte besser laufen.

Trotzdem rüstet sich das Management dieser Top-Aktie, um wieder voll durchstarten zu können. In den Freizeitparks hat man inzwischen mit der Lightning Lane und den Genie-Pässen Möglichkeiten gefunden, die Besucher noch stärker zu monetarisieren. Im Media-Segment investiert das Management von Walt Disney 33 Mrd. US-Dollar im kommenden Jahr, was Streaming und Kinos wieder auf Wachstum trimmen könnte. Ich glaube, auch mit Blick auf den kurzfristigen Durchhänger in vielen Segmenten, dass jetzt ein ausgezeichneter Zeitpunkt sein könnte, um wieder gierig bei dieser eigentlich starken Qualitäts- und Wachstumsaktie zu sein.

Teladoc Health: Der Markt wird nicht kleiner

Der Markt der Telemedizin ist womöglich noch klein mit einem Volumen von voraussichtlich 5,5 Mrd. US-Dollar in den USA. Teladoc Health (WKN: A14VPK) dürfte sich jedoch bereits in 2021 einen Anteil von 2 Mrd. US-Dollar an diesem Kuchen sichern. Eine Top-Aktie, bei der man gierig werden sollte? Für mich schon. Zumindest, wenn man an den langfristigen Erfolg der Telemedizin auch in Zukunft glaubt.

Teladoc Health beziffert seinen adressierbaren Gesamtmarkt auf 261 Mrd. US-Dollar. Übersetzt heißt das: Man kratzt erst an den Oberflächen der eigenen Möglichkeiten. Für das kommende Jahr rechnet der breite Markt mit einem Umsatzanstieg auf 2,6 Mrd. US-Dollar. Das dürfte sich in etwa mit den Prognosen decken, wonach das Unternehmen selbst ein Wachstum zwischen 25 und 30 % in den kommenden drei Jahren erreichen möchte.

Wachstum intakt, Markt intakt und groß, Bewertung mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 15,2 Mrd. US-Dollar und einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 7,5 eher klein und aussichtsreich. Bei dieser Top-Aktie gierig zu werden könnte jetzt vielleicht ebenfalls ein cleverer Schritt sein.

Der Artikel Es ist Zeit, gierig zu werden bei diesen Top-Aktien ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Teladoc Health und Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health und Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2021

onvista Premium-Artikel

Das könnte dich auch interessieren