Werbung

DGAP-Adhoc: Leifheit Aktiengesellschaft: Konzern-EBIT 2021 am oberen Ende des Prognosekorridors

EQS Group · Uhr

DGAP-Ad-hoc: Leifheit Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Leifheit Aktiengesellschaft: Konzern-EBIT 2021 am oberen Ende des Prognosekorridors

18.02.2022 / 17:57 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Nassau, 18. Februar 2022 - Die Leifheit AG (ISIN DE0006464506) erwartet nach dem heute vorliegenden vorläufigen Stand des Konzernabschlusses für das Geschäftsjahr 2021 ein Konzernergebnis vor Zinsen und Ertragsteuern (EBIT) in Höhe von etwa 20 Mio. Euro (2020: 18,8 Mio. Euro).

Das Konzern-EBIT wird damit am oberen Ende des zuletzt veröffentlichten Prognosekorridors von 15 bis 20 Mio. Euro erwartet.

Die Angaben zum Konzern-EBIT 2021 sind vorläufig und ungeprüft. Daher kann es zu Abweichungen gegenüber diesen Angaben im geprüften Konzernabschluss 2021 kommen, der am 29. März 2022 veröffentlicht wird.


Kontakt:
Leifheit AG
Petra Dombrowsky
Executive Assistant/CIRO
D-56377 Nassau
ir@leifheit.com
+49 2604 977218

18.02.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Leifheit Aktiengesellschaft
Leifheitstraße 1
56377 Nassau
Deutschland
Telefon: 02604 977-0
Fax: 02604 977-340
E-Mail: ir@leifheit.com
Internet: www.leifheit-group.com
ISIN: DE0006464506
WKN: 646450
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1283857

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1283857  18.02.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1283857&application_name=news&site_id=onvista

Meistgelesene Artikel

Werbung