Werbung

Wirtschaft wächst in Rheinland-Pfalz dank Biontech-Effekt kräftig

dpa-AFX · Uhr

BAD EMS (dpa-AFX) - Trotz des Ukraine-Kriegs und der explodierenden Energiepreise ist die rheinland-pfälzische Wirtschaft nach ihrem Rekordwachstum 2021 weiter auf Expansionskurs. Das Bruttoinlandsprodukt stieg nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems vom Freitag im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum preisbereinigt um 6,4 Prozent. Diese Steigerung belegte im Ländervergleich den Spitzenplatz. Im Bundesdurchschnitt wuchs die Wirtschaftsleistung um 2,8 Prozent.

Der überdurchschnittliche Anstieg in Rheinland-Pfalz war laut Landesamt "zu einem beträchtlichen Teil auf einzelne Branchen zurückzuführen, die von der Entwicklung und der Produktion eines Impfstoffes gegen das Coronavirus profitieren". Damit war vor allem das Mainzer Pharmaunternehmen Biontech gemeint.

Werbung

Die Pharmaindustrie sowie auch die Metallerzeugung und -bearbeitung im Land erzielten die mit Abstand größten Umsatzsteigerungen mit einem Plus von je 84 Prozent im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Chemieindustrie verbuchte ein Plus von 30 Prozent und die Kfz-Industrie einen Zuwachs von 25 Prozent. Im Maschinenbau nahmen die Erlöse nur um 4,2 Prozent zu.

Auch der Dienstleistungssektor wuchs. Dazu trug unter anderem das Gastgewerbe bei, dessen Umsätze sich nach dem coronabedingten Einbruch preisbereinigt gleich um 124 Prozent zulegten. Im Groß- und Einzelhandel dagegen stiegen die Umsätze nur um 1,1 beziehungsweise 0,7 Prozent./jaa/DP/zb

Meistgelesene Artikel

Werbung