Werbung von
UniCredit Bank GmbH

Tagesausblick für 24.04.: DAX deutet Trendwende an. Ifo-Index und Meta im Blickpunkt

UniCredit · Uhr

Mehrheitlich gute Unternehmensdaten gaben dem DAX® heute den nötigen Schwung, um 18.000 Punktemarke wieder zu überschreiten. Daten zum US-Häusermarkt lieferten erneut einen Beweis für die aktuell robuste US-Konjunktur und stimulierten gemeinsam mit guten Geschäftszahlen von US-Konzernen die US-Indizes zum Handelsstart. Morgen steht der Ifo-Index zur Veröffentlichung an. Zudem werden erneut Geschäftszahlen von US-Blue Chips erwartet.

An den Anleihemärkte stabilisierten die Notierungen auf dem Niveau der vergangenen Tage. Die Rendite schlossen somit weiterhin auf relativ hohem Niveau. Im Nahen Osten zeichnet sich aktuell keine weitere Eskalation ab. Gold und Silber standen damit weiter unter Druck. Der Ölpreis konnte sich hingegen nach dem Rücksetzer der zurückliegenden Tage stabilisieren. Die Notierung für ein Barrel Brent Crude Oil pendelte sich bei rund 87,50 US-Dollar ein.

Unternehmen im Fokus

Aixtron und Delivery Hero profitierten von positiven Analystenkommentaren. Die Commerzbank schob sich auf EUR 13,90 und damit auf den höchsten Stand seit März 2018. Der Gesundheitskonzern Fresenius und dessen Tochter Fresenius Medical Care setzten den Erholungskurs der zurückliegenden Tage heute fort und ließen ihre jeweilige 200-Tage-Durchschnittslinie hinter sich. Merck und Sartorius wurden von guten Zahlen des US-Konkurrenten Danaher beflügelt. MTU Aero Engines stieg über EUR 218 und deutet nun eine Trendwende an. Die Münchener Rück meldete Eckdaten zum abgelaufenen Quartal und konnte dabei die Analystenschätzungen deutlich übertreffen. Anleger quittierten die Daten mit einem Kursaufschlag. SAP meldete Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal. Operativ verbuchte der Softwarekonzern einen Verlust. Das Management zeigte sich dennoch optimistisch für das Gesamtjahr. Die Aktie reagierte mit einem deutlichen Kursplus.

Cypersecurity-Konzerne wie Crowdstrike und Palo Alto legten im frühen US-Handel deutlich zu. Alphabet näherte sich wieder dem Allzeithoch.

Morgen werden unter anderem AT&T, Boeing, Carrefor, CureVac, Evotec, Ford, IBM, Kone, Meta Platforms, Roche und Varta Geschäftszahlen veröffentlichen. RTL Group lädt zur Hauptversammlung und VW lädt zum Capital Markets Day zum China-Geschäft.

Wichtige Termine:

  • Germany-Ifo Changes
  • Habeck presents govt’s spring econ projections
  • United States-Durables
  • ECB’s Tuominen and McCaul speak at academic event
  • ECB’s Schnabel speaks at book festival

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 18.161/18.219/18.322/18.408 Punkte

Unterstützungsmarken: 17.398/17.600/17.652/17.742/17.903 Punkte

Dem DAX® gelang der Ausbruch über den Kreuzwiderstand bei 17.903 Punkten. Die kurzfristigen MACD- und RSI-Indikatoren zeigen weiter nach oben. Damit eröffnet sich die Chance auf eine Erholung bis 18.161/18.219 Punkte. Der einstige Widerstand bildet nun die Unterstützung. Bei Rücksetzern unter 17.903 Punkte könnte die Stimmung rasch wieder drehen.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 28.02.2024 – 23.04.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 24.04.2019 – 23.04.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Strukturierte Produkte wie Indexanleihen Protect könnten eine interessante Investmentmöglichkeit sein. Bei der unten beschriebenen Indexanleihe Protect wird eine Barriere bei 60 Prozent des Referenzpreises am Anfänglichen Beobachtungstag fixiert. Notiert der DAX® am 27.04.2027 auf Höhe der Barriere oder darüber, erhalten Anleger neben dem Zinssatz den Nennwert zurück. Andernfalls drohen Verluste. Turbo Open End Zertifikate bieten risikofreudigen Anlegern die Möglichkeit, gehebelt von einer Auf- beziehungsweise Abwärtsbewegung des Leitindex teilzunehmen. Es drohen jedoch hohe Verluste, wenn der Index in die entgegengesetzte Richtung einschlägt.

Basiswert Produkttyp WKN Emissionspreis Finaler Beobachtungstag Bemerkung
DAX® Indexanleihe Protect HV4XKG* 101,25%** 27.04.2027 Barriere: 60%***; Zinssatz: 4,0 % p.a.
* Zeichnungsfrist bis 02.05.2024 (vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung); ** des Nennbetrags; Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 23.04.2024; 17:15 Uhr;

Tradingmöglichkeiten

Turbo Bull Open End auf DAX® für Spekulationen, dass der Indexkurs steigt

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkte
Knock-Out Barriere in Punkte Hebel finaler Bewertungstag
DAX® HC9HB1 33,42 14.789,6936 14.789,6936 5,49 Open End
DAX® HD0YB4 17,72 16.359,7551 16.359,7551 10,50 Open End
DAX® HD270B 9,20 17.218,2924 17.218,2924 20,31 Open End
DAX® HD30SC 7,32 17.409,846 17.409,846 25,49 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 23.04.2024; 17:15 Uhr

Turbo Bear Open End auf DAX® für Spekulationen, dass der Indexkurs fällt

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkte
Knock-Out Barriere in Punkte Hebel finaler Bewertungstag
DAX® HD3S6J 32,95 21.419,6603 21.419,6603 -5,45 Open End
DAX® HC6LS4 11,09 19.232,3497 19.232,3497 -15,59 Open End
DAX® HC695T 8,31 18.950,42 18.950,42 -20,51 Open End
DAX® HB165A 6,83 18.800,5241 18.800,5241 -25,30 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 23.04.2024; 17:15 Uhr

Weitere Produkte auf die Aktie der DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach Ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei stock3 Terminal können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte

Das könnte dich auch interessieren

Neueste exklusive Artikel