DAX-FLASH: Weitere Gewinne erwartet - technischer Abwärtstrend wackelt

dpa-AFX · Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die anhaltende Erholung der US-Indizes zieht auch den Dax am Dienstag weiter mit. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zweieinhalb Stunden vor Xetra-Start 0,3 Prozent höher auf 18 228 Punkte. Damit würde er wieder an sein Vorwochenhoch heranrücken, und sich sogar leicht über den Korrekturtrend seit dem Rekord von Anfang April bei 18 567 Punkten schieben.

Die Berichtssaison nimmt nach dem ruhigen Wochenstart am Dienstag wieder Fahrt auf - unter anderem mit fünf Dax-Werten. Infineon gehörten tags zuvor zu den Favoriten im Leitindex. Hier wird vor allem der Ausblick spannend, nachdem von wichtigen Wettbewerbern unterschiedliche Signale gesendet worden waren. So hatte STMicro mit gesenkten Zielen enttäuscht, NXP Semiconductors eher positiv überrascht.

Der japanische Nikkei 225 meldete sich am Morgen mit deutlichen Gewinnen aus seiner Feiertagspause zurück und holte so den zuletzt positiven Trend der Wall Street nach./ag/zb

onvista Premium-Artikel