Wirecard: Aktie hat eine gute Woche hingelegt – Markus Braun verspricht via Twitter weitere gute Neuigkeiten

onvista
Wirecard: Aktie  hat eine gute Woche hingelegt – Markus Braun verspricht via Twitter weitere gute Neuigkeiten

In der vergangenen Woche hat die Aktie von Wirecard kräftig zugelegt und allen anderen Dax-Mitgliedern die Rücklichter gezeigt. Innerhalb von 5 Handelstagen hat das Papier um etwas mehr als 15 Prozent zugelegt. Damit ist der Kurs auch wieder über die Marke von 120 Euro gesprungen und damit hellt sich das Chartbild auch wieder deutlich auf.

Auslöser für den kräftigen Kurssprung war eine Änderung im Aufsichtsrat und ein Tweet von Vorstandschef Markus Braun am vergangenen Wochenende, indem er weitere gute Nachrichten versprach. Genau 7 Tage später jetzt der nächste Tweet vom Wirecard-Cheflenker:

It was a great and value creating week with our new chairman on board.Our talented people did their jobs.Watch out for more good news to come.

Knock-Outs zur Twitter Aktie

Kurserwartung
Twitter-Aktie wird steigen
Twitter-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

— Markus Braun (@_MarkusBraun) January 17, 2020

„Er war eine großartige und werthaltige Woche mit unserem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Unsere talentierten Leute haben ihren Job gemacht. Aufgepasst, es kommen weitere gute Neuigkeiten.“ Wirecards Vorstandsvorsitzender macht also weiter damit, kräftig für den Bezahldienstleister die Werbetrommel zu rühren, um neue Fantasie bei den Anlegern zu wecken.

Bereits in der vergangenen Woche hatte bereits ein Hedge-Fonds von der Insel kalte Füße bekommen und seine Short-Position bei Wirecard fast halbiert. Sollten in dieser Woche weitere Short-Seller ihre Position überdenken, dann könnte die Aktie auch in der kommenden Woche zu den großen Gewinnern im Dax gehören.

Trotzdem bleibt die Aktie von Wirecard eine riskante Investition. Am Freitag geriet die Aktie kurzfristig unter Druck und musste wegen hoher Volatilität kurzfristig vom Handel ausgesetzt werden. Ein heftiger Kursrutsch blieb allerdings aus. Die Lage beruhigte sich relativ schnell wieder.

onvista Mahlzeit: Bayer, Nel, Tesla und Wirecard sorgt für kurzen Schockmoment bei den Anlgern!

Von Markus Weingran

Foto: Homepage Wirecard

- Anzeige -

Ist das die „nächste Netflix“?

Zurzeit nimmt ein Trend Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben. Klick hier für weitere Informationen zu der Aktie, von denen wir glauben, dass sie von diesem Trend profitieren wird… und die „nächste Netflix“ werden könnte. Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub - Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Twitter Aktie

  • 36,91 USD
  • -0,67%
14.02.2020, 22:03, NYSE

onvista Analyzer zu Twitter

Twitter auf halten gestuft
kaufen
0
halten
3
verkaufen
0
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 34,11 €.
alle Analysen zu Twitter
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Twitter (4.022)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Twitter" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten