Drucken
  • 13,196 EUR
  • +0,29
  • +2,29%
WKN
Deutschland
ISIN
Symbol
Sektor
Chemie / Pharma

Letzter Kurs FINRA other OTC Issues: 17,220 USD

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 08:00 - 20:00 Uhr.

Handelsplatz geschlossen:Brief n.a.() Kaufen
Eröffnung15,14Hoch / Tief (heute) 15,14 / 13,19 Gehandelte Aktien (heute)500 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld n.a.() Verkaufen Vortag12,90Hoch / Tief (1 Jahr)16,49 / 9,25Performance 1 Monat / 1 Jahr -0,76% / n.a.
Werbung
Die Trading-Flatrate für 2,99 €/Monat. Depot eröffnen und 25 € Prämie sichern. Depot eröffnen
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu EVONIK INDUSTRIES AG NAM.-AKT.(UNSP.ADRS)/2 O.N.

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Frankfurt Handelsplatz geschlossen: 13,19 EUR +0,29 +2,29% n.a. / n.a.
FINRA other OTC Issu... Handelsplatz geschlossen: 17,22 USD +0,89 +5,45% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu EVONIK INDUSTRIES AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung13.276,34 Mio EURAnzahl Aktien466.000.000 Stk.Streubesitz31,83%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2022e 2021e 2020e 2019
Ergebnis je Aktie (in EUR) 1,80 1,55 1,10 1,76
Dividende je Aktie (in EUR) 1,18 1,16 1,15 1,15
Dividendenrendite (in %) 8,39 8,23 8,12 -
KGV 7,83 9,12 12,81 0,00
KCV 3,82 4,17 4,25 0,00
PEG 0,32 0,55 0,31 -
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)0,00Momentum 250T0,00Gl. Durchschnitt 38T13,61
Vola 250T (in %)0,00RSL (Levy) 30T1,04Gl. Durchschnitt 100T13,61
Momentum 30T0,00RSL (Levy) 250T1,04Gl. Durchschnitt 200T13,61
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu EVONIK INDUSTRIES AG

WKN
A2P69G
ISIN
US3005031097
Symbol
Land
Deutschland
Branche
Chemie
Sektor
Chemie / Pharma ...
Typ
USA-Aktienzertifikat
Nennwert
n.a.
Unternehmen
EVONIK INDUSTRIES ...

Firmenprofil zu EVONIK INDUSTRIES AG

Die Evonik Industries AG zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Spezialchemie. Das Unternehmen ist in einer Vielzahl von Märkten und Anwendungsgebieten tätig und produziert chemische Produkte und Systemlösungen für Konsumgüter, die pharmazeutische Gesundheitsversorgung, Tierernährung, den Energiemarkt, die internationale Kunststoff- und Gummiindustrie und Hightech-Anwendungen auf chemischer, thermischer und mechanischer Basis. Die Produkte des Unternehmens finden sich unter anderem in Hygieneartikeln, Solaranwendungen, Verpackungen, Halbleiterelektronik, Batterien, Baumaterialien, Farben und Lacken oder Pflanzenschutzmitteln wieder.Für 2020 erwartet Evonik Wachstum in seinen Spezialitätengeschäften. Allerdings dürfte die erwartete schwächere Dynamik der Weltwirtschaft die Basisgeschäfte belasten. Vor diesem Hintergrund erwartet der Konzern für 2020 einen stabilen Umsatz sowie ein bereinigtes EBITDA zwischen 2,0 Milliarden und 2,3 Milliarden EUR.Update 7.05.2020: Vor diesem Hintergrund passt Evonik den Ausblick für das Gesamtjahr 2020 an. Der Konzern erwartet nun einen Umsatz zwischen 11,5 Milliarden und 13,0 Milliarden EUR sowie ein bereinigtes EBITDA zwischen 1,7 Milliarden und 2,1 Milliarden EUR. Zuvor ist Evonik von einem stabilen Umsatz von rund 13,1 Milliarden EUR sowie einem bereinigten EBITDA zwischen 2,0 Milliarden und 2,3 Milliarden EUR ausgegangen.Update 4.08.2020: Für das Gesamtjahr 2020 bestätigt Evonik den Ausblick vom 7. Mai. Der Konzern erwartet weiterhin einen Umsatz zwischen 11,5 Milliarden und 13,0 Milliarden EUR sowie ein bereinigtes EBITDA zwischen 1,7 Milliarden und 2,1 Milliarden EUR.Update 15.10.2020: Für das Gesamtjahr hatte Evonik bislang ein bereinigte EBITDA in der Spannbreite von 1,7 und 2,1 Milliarden EUR erwartet. Dieser Ausblick wird bestätigt und konkretisiert: Evonik rechnet nun mit einem bereinigten EBITDA zwischen 1,8 und 2,0 Milliarden EUR (2019: 2,153 Milliarden EUR). Der Umsatzausblick bleibt unverändert bei 11,5 bis 13 Milliarden EUR (2019: 13,1 Milliarden EUR).Update 3.11.2020: ach dem besser als erwarteten Verlauf des dritten Quartals hat Evonik am 15. Oktober auch den Ausblick für das Gesamtjahr 2020 bestätigt und konkretisiert. Evonik rechnet nun mit einem bereinigten EBITDA zwischen 1,8 Milliarden EUR und 2,0 Milliarden EUR (2019: 2,15 Milliarden EUR). Vorher hatte das Unternehmen mit einem bereinigten EBITDA zwischen 1,7 Milliarden EUR und 2,1 Milliarden EUR gerechnet. Der Umsatzausblick bleibt unverändert bei 11,5 Milliarden EUR bis 13,0 Milliarden EUR (2019: 13,1 Milliarden EUR). Angehoben wurde der Ausblick für den Free Cashflow: Für 2020 erwartet Evonik rund 700 Millionen EUR (2019: 717 Millionen EUR vor Steuerzahlungen aus dem Carve-out des Methacrylatgeschäfts). Der Free Cashflow im Verhältnis zum bereinigten EBITDA, die sogenannte Cash Conversion Rate, soll nun oberhalb von 35 Prozent liegen. Bisher hatte Evonik einen Wert mindestens auf Vorjahreshöhe von 33,3 Prozent prognostiziert.

weitere Infos zu EVONIK INDUSTRIES AG
Nachrichten

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu EVONIK INDUSTRIES AG mit anderen Aktien der Branche Chemie!

Zum Aktien-Finder

Unternehmensmitteilungen zu EVONIK INDUSTRIES AG

onvista Analyzer zu EVONIK INDUSTRIES AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "EVONIK INDUSTRIES AG" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten