Werbung
Werbung von Stockpulse

Deutsche Lufthansa: Stimmungsbarometer am 23.09.2022

Stockpulse · Uhr

Die Auswertung mehrerer Millionen Nachrichten und Meinungen täglich in Echtzeit zu Aktien ermöglicht Rückschlüsse auf Kursentwicklungen der Titel. Hinweise auf ein erhöhtes Kommunikationsaufkommen (Buzz) oder richtungsweisende Diskussionen (Sentiment) lassen sich mit Hilfe von Algorithmen basierend auf Künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen automatisiert ableiten. Es gibt einige Aktien für die regelmäßig sehr interessante Muster zu erkennen sind, Deutsche Lufthansa steht deshalb heute unter besonderer Beobachtung in unseren Analysen. Die Aktie ist darüber hinaus aktuell Bestandteil des neuen Deutschland Top Aktien Index (DE000A26RWY8).

1. Technische Analyse:

Der aktuelle Kurs der Deutsche Lufthansa von 5.846 EUR führt mit -11,16 Prozent Entfernung vom GD200 (6,58 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung zu einer negativen Einschätzung. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 6,18 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein negatives Signal vorliegt, da der Abstand -5,4 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Deutsche Lufthansa-Aktie als negatives Investment bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

2. Fundamental:

Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Deutsche Lufthansa liegt bei einem Wert von 3,66. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Fluggesellschaften" (KGV von 27,94) unter dem Durschschnitt (ca. 87 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Deutsche Lufthansa damit unterbewertet und erhält folglich eine positive Einschätzung auf dieser Stufe.

3. Branchenvergleich Aktienkurs:

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Deutsche Lufthansa mit einer Rendite von -1,21 Prozent mehr als 51 Prozent darunter. Die "Fluggesellschaften"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 209,53 Prozent. Auch hier liegt Deutsche Lufthansa mit 210,74 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einer negativen Einschätzung in dieser Kategorie.

4. Dividende:

Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Deutsche Lufthansa weist derzeit eine Dividendenrendite von 7,92 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt ("Fluggesellschaften") von 29,45 %. Mit einer Differenz von lediglich 21,53 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als negativ bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

5. Marktteilnehmer:

Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Deutsche Lufthansa wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an fünf Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine positive Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem positive Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Deutsche Lufthansa auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine positive Bewertung.

Werbung

6. Relative Strength Index:

Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Deutsche Lufthansa-Aktie hat einen Wert von 74,74. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überkauft und erhält eine negative Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (62,48). Entgegen dem RSI7 ist Deutsche Lufthansa hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher als neutral eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung eine negative Einschätzung für Deutsche Lufthansa.

Wenn man sich alle vorstehenden Indikatoren noch einmal genauer ansieht, kann man ein neutrales Fazit für die aktuelle Anlegerstimmung für Deutsche Lufthansa ziehen.

Weitere Details zur Deutsche Lufthansa-Aktie:

Kurs: 5,89 EUR +0,83 Prozent (SP-Indikation, Stand: 23.09.2022 10:01:10)

ISIN: DE0008232125

Sektor: Industrials

Heimat-Börse: Xetra

Bloomberg Ticker: LHA:GR

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Die Zusammensetzung des Deutschland Top Aktien Index (TIXX) wird einmal pro Quartal überprüft und angepasst. Grundlage der Aktien-Auswahl bilden umfangreiche Stimmungs-Analysen von Stockpulse - ein vollautomatisiertes Computersystem und intelligente Algorithmen wählen einmal pro Quartal auf der Basis von Künstlicher Intelligenz diejenigen Aktien für den TIXX aus, die besonders starke Stimmungsmuster aufweisen und damit in der Regel eine überdurchschnittliche Kursentwicklung versprechen. Die aktuelle und historische Entwicklung des TIXX ist abrufbar unter ISIN DE000A26RWY8. Ausführliche Informationen: DE000A26RWY8

Hinweis: Der Deutschland Top Aktien Index (TIXX) ist nicht direkt investierbar. Über ein Index-Zertifikat, etwa von HVB onemarkets (WKN: HZ5UBV - ISIN: DE000HZ5UBV2), können Anleger jedoch unmittelbar an der Entwicklung des TIXX partizipieren.

Meistgelesene Artikel

Werbung