EQS-News: APONTIS PHARMA schließt Performance- und Effizienzsteigerungsprogramm erfolgreich ab

EQS Group · Uhr

EQS-News: APONTIS PHARMA AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Unternehmensrestrukturierung
APONTIS PHARMA schließt Performance- und Effizienzsteigerungsprogramm erfolgreich ab

06.02.2024 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

APONTIS PHARMA schließt Performance- und Effizienzsteigerungsprogramm erfolgreich ab
 

  • Neuer Go-To-Market-Ansatz startet früher als geplant am 1. März 2024
  • Stellenabbau von 185 auf 110 Mitarbeiter:innen erfolgt
  • Kosten mit EUR 5,6 Mio. am unteren Ende der Planungen – keine weiteren Belastungen im Geschäftsjahr 2024
  • Einsparungen – bezogen auf einen vollen 12-Monatszeitraum – betragen rund EUR 6,5 Mio. im Vergleich zu 2023


Monheim am Rhein, 6. Februar 2024. Die APONTIS PHARMA AG (Ticker APPH / ISIN DE000A3CMGM5) hat das im Sommer 2023 angekündigte Programm zur Performance- und Effizienzsteigerung erfolgreich abgeschlossen. Die geplanten Maßnahmen konnten dabei schneller als erwartet umgesetzt werden. Gleichzeitig fielen die Kosten geringer aus als geplant. Für das laufende Geschäftsjahr 2024 ist nicht mit weiteren Belastungen zu rechnen. Damit sieht sich das Unternehmen wieder auf Kurs, um erneut profitabel zu wachsen und seine führende Position im expandierenden Markt für Single Pill-Kombinationen auszubauen.

Bruno Wohlschlegel, Chief Executive Officer der APONTIS PHARMA AG: „Ende des vergangenen Jahres haben wir ein umfassendes Programm zur Performance- und Effizienzsteigerung vorgestellt, abgeleitet aus einer gründlichen Analyse der identifizierten Schwächen der damaligen Situation. Wir freuen uns sehr, bereits zu Beginn des laufenden Jahres die erfolgreiche Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen bekannt geben zu können. Mit der Neuausrichtung unseres Go-to-Market-Ansatzes zur Steigerung unserer operativen Stärke bei gleichzeitiger Reduktion der nicht mehr benötigten Stellen haben wir den Kurs auf Wachstum und Profitabilität in der Zukunft gesetzt.“

Neuer Go-to-Market-Ansatz für Single Pill-Kombinationen

Nachdem APONTIS PHARMA bisher stark auf die Etablierung des Single Pill-Konzepts fokussiert war und mit der Aufnahme von Single Pill-Therapien in nationale und internationale Behandlungsleitlinien in Europa Erfolge erzielt hat, werden zukünftig konkrete Single Pill-Kombinationen und deren spezifische Anwendungsmöglichkeiten im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen. Dabei werden Ärzt:innen und Stakeholder im Gesundheitswesen unter Berücksichtigung ihrer spezifischen Anforderungen an innovative Therapien angesprochen. Das skalierbare neue Go-to-Market-Modell beinhaltet die Neuausrichtung des Vertriebs sowie eine Verstärkung in Medizin und Market Access. Die Ausrichtung auf Ärzt:innen mit hohem Verordnungspotenzial ermöglicht eine Vollabdeckung der relevanten Hausarzt-Zielgruppe mit 50 Vertriebsmitarbeiter:innen sowie einem Fachaußendienst mit 10 Vertriebsexpert:innen. Der persönliche Kundenkontakt wird dabei durch ein umfassendes Dialogmarketing unterstützt und ergänzt. Das neue Go-to-Market-Modell startet ab 1. März 2024 und damit einen Monat früher als geplant.

Kosten für Performance- und Effizienzsteigerungsprogramm geringer als geplant – Umsetzung vorzeitig abgeschlossen

Die Umsetzung des Performance- und Effizienzsteigerungsprogramms liegt mit EUR 5,6 Mio. am unteren Ende der für das Geschäftsjahr 2023 geplanten Kosten. Durch die Einigung mit zum jetzigen Zeitpunkt nahezu allen Mitarbeiter:innen konnte der erforderliche Stellenabbau von 185 auf 110 Mitarbeiter:innen vereinbart werden. Die entsprechenden Einsparungen werden sich im Laufe des Geschäftsjahres 2024 bemerkbar machen, mit weiteren Belastungen ist nicht zu rechnen. Insgesamt erwartet das Unternehmen Einsparungen von rund EUR 6,5 Mio. auf einen vollen 12-Monatszeitraum und liegt damit genau im Bereich der ursprünglich genannten Schätzung.

Bruno Wohlschlegel weiter: „APONTIS PHARMA ist nach der Umsetzung des umfassenden Performance- und Effizienzsteigerungsprogramms ein neues Unternehmen. Ohne das Engagement und die Bereitschaft unserer Mitarbeiter:innen, die notwendigen Veränderungen mitzutragen, wären diese Veränderungen nicht möglich gewesen. Das gesamte Team ist hoch motiviert, in der neuen Organisationsstruktur zu arbeiten. Wir rechnen zeitnah mit sichtbaren Erfolgen der neuen Go-to-Market-Strategie für unsere Single Pill-Kombinationen. Davon werden auch unsere anstehenden Produktneuheiten profitieren – im März 2024 bringen wir aller Voraussicht nach unsere 15. Single Pill-Kombination auf den deutschen Markt.“

Webcast/Telefonkonferenz:

CEO Bruno Wohlschlegel, CPO Thomas Milz und CFO Thomas Zimmermann werden heute, 6. Februar 2024, 10.00 Uhr MEZ, in einer Webcast-Präsentation die Fortschritte bei der Umsetzung des Performance- und Effizienzsteigerungsprogramms erläutern. Die Präsentation wird in englischer Sprache abgehalten.

Bitte registrieren Sie sich rechtzeitig für die Teilnahme unter:

APONTIS PHARMA Update Call Performance- und Effizienzprogramm.

Zahlen für Geschäftsjahr 2023:

Die Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 veröffentlicht APONTIS PHARMA am 28. März 2024.

Zusätzliche Informationen:

Informationen zu anstehenden Veranstaltungen finden Sie unter https://apontis-pharma.de/finanzkalender sowie die aktuellsten Analysteneinschätzungen unter https://apontis-pharma.de/aktienkurs.

Über APONTIS PHARMA:

Die APONTIS PHARMA AG ist ein führendes Pharmaunternehmen in Deutschland, das sich auf Single Pills spezialisiert hat. Single Pills vereinen zwei bis drei patentfreie Wirkstoffe in einem Kombinationspräparat, das einmal am Tag eingenommen wird. Single Pill-Therapien verbessern wissenschaftlich gestützt signifikant die Einnahmetreue (Adhärenz) und verbessern so die Behandlungsprognose und Lebensqualität der Patient:innen, während Komplikationen, Sterblichkeit und Behandlungskosten sinken. Daher sind Single Pills in zahlreichen internationalen Behandlungsleitlinien die zu bevorzugende Therapieoption, darunter in der EU und in Deutschland. APONTIS PHARMA entwickelt, vermarktet und vertreibt seit 2013 ein breites Portfolio an Single Pills und anderen Arzneimitteln, mit besonderem Fokus auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Hypertonie, Hyperlipidämie und Sekundärprävention. Weitere Informationen über APONTIS PHARMA finden sich unter www.apontis-pharma.de.

APONTIS PHARMA AG

Investor Relations
ir@apontis-pharma.de
T: +49 2173 89 55 4900
F: +49 2173 89 55 1521
Alfred-Nobel-Str. 10
40789 Monheim am Rhein
Deutschland
apontis-pharma.de

APONTIS PHARMA Presse-Kontakt

CROSS ALLIANCE communication GmbH
Sven Pauly
ir@apontis-pharma.de
T: +49 89 125 09 0330


06.02.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache: Deutsch
Unternehmen: APONTIS PHARMA AG
Alfred-Nobel-Str. 10
40789 Monheim
Deutschland
E-Mail: ir@apontis-pharma.de
Internet: https://apontis-pharma.de/
ISIN: DE000A3CMGM5
WKN: A3CMGM
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1830563

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1830563  06.02.2024 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1830563&application_name=news&site_id=onvista

Meistgelesene Artikel