Teladoc Health sollte 2022 besser liefern: 3 Kennzahlen sind entscheidend!

The Motley Fool · Uhr

Für die Aktie von Teladoc Health (WKN: A14VPK) endet in einigen Wochen ein wenig erfolgreiches Börsenjahr 2021. Wenn wir auf den Chart blicken, so erkennen wir zum jetzigen Zeitpunkt ein Minus von ca. 46 % in den vergangenen fast zwölf Monaten. Damit folgt auch diese Aktie dem Beispiel vieler Tech- und Wachstumsaktien, die insbesondere in den letzten Monaten deutlich korrigierten.

Ob ein Turnaround im neuen Jahr 2022 möglich ist, das dürfte von einer ganzen Reihe von Faktoren und Kennzahlen abhängig sein. Blicken wir speziell bei Teladoc Health auf die Kennzahlen, die entscheidend sein könnten. Das Börsenjahr 2022 ist für mich jedenfalls ein wichtiger Zeitraum, in dem sich einiges herausstellen könnte.

Teladoc Health: Umsatzwachstum mindestens in dieser Spanne

Das Management von Teladoc Health hat zuletzt einen mittelfristigen Ausblick bekannt gegeben. Demnach rechne man bis zum Jahre 2024 mit einem Wachstum zwischen 25 und 30 % auf Umsatzbasis. Ohne Zweifel eine vergleichsweise schwache mittelfristige Prognose. Wobei wir nicht vergessen dürfen, welches Gesamtmarktpotenzial der digitale Gesundheitskonzern im Rahmen des Investor Day langfristig gezeichnet hat. Man kratzt nämlich möglicherweise erst an der Oberfläche der Möglichkeiten.

Wie auch immer: Im Kern geht es jetzt darum, mindestens diese Umsatzprognose auch operativ zu unterfüttern. 25 bis 30 % Umsatzwachstum sind im Vergleich zu den letzten Zahlen nicht die Welt. Im dritten Quartal steigerte Teladoc Health die Erlöse schließlich um 81 % auf 522 Mio. US-Dollar. Für die ersten drei Quartale steht eine Wachstumsrate von 108 % auf 1,478 Mrd. US-Dollar in den Büchern. Entsprechend groß war auch hier der Schock bezüglich der prognostizierten Wachstumsverlangsamung.

Vielleicht überrascht uns das digitale Gesundheitsunternehmen ja auch im kommenden Jahr 2022 mit einem überproportionalen Wachstum. Der weitere Verlauf der Pandemie ist mit Sicherheit ebenfalls entscheidend.

Schritte in Richtung Profitabilität

Für Teladoc Health dürfte jedoch auch eine andere Kennzahl mit Sicherheit immer wichtiger werden: die Ergebnisse. In den vergangenen Quartalen ist der Telemedizin-Spezialist weiterhin nicht profitable gewesen. Ein Nettoverlust von ca. 84 Mio. US-Dollar im dritten Vierteljahr hat dies erneut gezeigt. Wobei die Tendenz, wie gesagt, insgesamt noch nicht positiv ist.

Im neuen Börsenjahr 2022 dürften die Investoren bei der Aktie von Teladoc Health vermutlich auch vermehrt darauf schauen, ob der Sprung in die schwarzen Zahlen gelingt. Oder aber ob man diesem Ziel deutlich näher kommt. Nach einer pandemischen Phase mit einem überproportionalen Wachstum könnte auch das inzwischen angemessen sein. Diese Kennzahl enthält dadurch ebenfalls das Potenzial einer Neubewertung.

Teladoc Health: Die operative Basis, Visits!

Zu guter Letzt sind und bleiben natürlich auch die Visits entscheidend. Wenn diese Kennzahl weiterhin stark wächst, so erkennen wir: Die Telemedizin erfreut sich einer konsequenten Akzeptanz. Auch das ist wichtig, insbesondere, wenn die Fallzahlen im kommenden Jahr 2022 möglicherweise zurückgehen sollten und die Pandemie sich (hoffentlich!) einem Endpunkt nähert.

Operativ sind und bleiben im großen Teil des Kerngeschäfts, der klassischen Telemedizin, die Visits natürlich entscheidend. Vielleicht sind diese drei Kennzahlen daher eigentlich relativ offensichtlich. Aber sie haben allesamt bereits das Potenzial für ein besseres Börsenjahr 2022.

Der Artikel Teladoc Health sollte 2022 besser liefern: 3 Kennzahlen sind entscheidend! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health.

Motley Fool Deutschland 2021

onvista Premium-Artikel

Das könnte dich auch interessieren