ASMALLWORLD Jahresergebnis 2023: Umsatzrekord, höherer Nettogewinn und gestärkte Bilanz

EQS Group · Uhr

ASMALLWORLD AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
ASMALLWORLD Jahresergebnis 2023: Umsatzrekord, höherer Nettogewinn und gestärkte Bilanz

14.03.2024 / 06:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

ASMALLWORLD Jahresergebnis 2023: Umsatzrekord, höherer Nettogewinn und gestärkte Bilanz

Zürich, 14.03.2024 – Die ASMALLWORLD AG hat ein bemerkenswertes Jahr 2023 hinter sich, welches sich durch robustes Wachstum und strategische Expansionen auszeichnete. Der Umsatz stieg um 15% und erreichte mit CHF 21,2 Millionen einen neuen Rekord, während der Reingewinn um 5% anstieg. Gleichzeitig wurde die Verschuldung um 54% reduziert, was zu einer gestärkten Bilanz führte. Mit verschiedenen Wachstumsinitiativen hat die ASMALLWORLD AG zudem ihre Absicht eine vollständige Plattform für Luxusreisen zu werden weiter unterstrichen. Darunter fallen der Ausbau der ASMALLWORLD Collection und ASMALLWORLD DISCOVERY, sowie der Zukauf von Jetbeds.com.

Mit der globalen Pandemie nun fast vollständig überwunden und einer ansteigenden Nachfrage nach Reisen, verzeichnete ASMALLWORLD ein weiteres Umsatz-Rekordjahr. Dieser stieg um 15% auf CHF 21,2 Millionen, so hoch wie noch nie in der Firmengeschichte. Der Reingewinn stieg um 5% auf CHF 1,53 Millionen und dies, obwohl der EBITDA um 16% auf CHF 2,1 Millionen zurückging. Zu diesem vorteilhaften Netto-Ergebnis trugen vor allem Dividenden aus der strategischen Beteiligung an der Global Hotel Alliance, sowie vorteilhafte Devisenverschiebungen und reduzierte Fremdkapitalzinsen bei. Die Anzahl der ASMALLWORLD-Mitglieder stieg auf insgesamt 70'200 Personen, oder 6% im Vergleich zum Vorjahr.

In der Segmentberichterstattung für das Jahr 2023 verzeichnete das «Subscriptions» Segment einen Anstieg des Umsatzes um 13% auf CHF 14,8 Millionen, während das «Service» Segment sogar mit 20% auf CHF 6,5 Millionen anstieg, was eine deutliche Steigerung gegenüber dem bescheidenen Wachstum des Vorjahres darstellt. Besonders hervorzuheben ist der signifikante Zuwachs an Buchungen über die ASMALLWORLD Collection um 29%, sowie eine spürbare Belebung des First Class & More Geschäfts mit dem Verkauf von Business- und First-Class-Flugpaketen.

"Wir freuen uns über ein weiteres Wachstumsjahr für ASMALLWORLD, einen Anstieg des Reingewinns und eine gestärkte Bilanz, welche das Unternehmen auf ein gesundes Fundament stellt", kommentierte Jan Luescher, CEO von ASMALLWORLD.

Das Subscriptions Segment wuchs um 13% aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach ASMALLWORLD Prestige & Signature Mitgliedschaften

Das «Subscriptions» Segment von ASMALLWORLD steigerte sich um 13% auf CHF 14,8 Millionen, angetrieben von einer starken Nachfrage nach den Premium-Mitgliedschaftsangeboten Prestige und Signature. Besonders hervorzuheben ist dabei die starke Nachfrage nach der neuen Option mit Emirates-Meilen, welche den grössten Anteil am Wachstum ausmachte.

Die Mitgliederzahl stieg um 6% auf 70'200, was die stärkere Ausrichtung der Community auf Luxusreisen unterstützt. Das Unternehmen bleibt dabei seinem Ziel treu, seinen Mitgliedern einzigartige Reiseinspirationen, exklusive Reisevorteile und die Möglichkeit zum Knüpfen von neuen Kontakten zu bieten. Dieses Ziel zieht auch weiterhin neue Mitglieder an und festigt die Treue bestehender Mitglieder zur ASMALLWORLD Community.

Das Geschäftsfeld First Class & More, welches auf smarte Luxusreisen spezialisiert ist, verzeichnete eine stabile Nachfrage nach seinen Gold- und Platin-Mitgliedschaften. Allerdings zeigte sich ein leichter Rückgang bei den Umwandlungen zu der höchsten Mitgliedschaftsstufe, der Diamant-Mitgliedschaft.

The World’s Finest Clubs, der weltweit führende Concierge für das Nachtleben, gewinnt wieder an Schwung und vergrössert seine Kundenbasis langsam wieder, nachdem die globale Pandemie einen starken Umsatzrückgang zur Folge gehabt hatte. Mit einer vollständig überarbeiteten Webseite und einem erweiterten Netzwerk von globalen Nachtclubs ist The World’s Finest Clubs bereit, seine Position als führender Anbieter für Nightlife Experiences wieder zurückzugewinnen.

Service Segment wächst dank früherer Investitionen um 20%

Das «Service» Segment wuchs im Jahr 2023 mit beeindruckenden 20%, was zu einem Umsatz von CHF 6,5 Millionen führte. Dieses Ergebnis bestätigt den Erfolg der strategischen Investitionen in den letzten Jahren.

Ein starker Erfolg war der Anstieg der Buchungen über die ASMALLWORLD Collection von 29%, was die zunehmende Beliebtheit und die Verbesserung des Angebots widerspiegeln. Eine bemerkenswerte Kundentreue ist ebenfalls auszumachen, da 43% der Kunden im Laufe des Jahres mindestens zweimal buchten, was sowohl die Attraktivität der Plattform als auch die hohe Kundenzufriedenheit belegt.

Einen weiteren bedeutenden Erfolg verzeichnete ASMALLWORLD Hospitality, das Consulting-Business des Unternehmens, mit dem Abschluss eines Deals für seinen Kunden Murbee Resorts mit Rosewood Hotels & Resorts®, welche gemeinsam das erste Rosewood Hotel auf der Insel Barbuda bauen werden. Bei der Deal-Vermittlung und der Koordination dieser Resort-Entwicklung spielte ASMALLWORLD eine Schlüsselrolle und stärkt damit seinen Ruf als Berater in der Hospitality Branche. Gleichzeitig ist ein Rechtsstreit mit MAG of Life, einem ehemaligen Kunden, weiterhin hängig, nachdem dieser überraschend den Beratungsvertrag für die Ritz-Carlton Residenzen in Dubai beendete.

Das soziale Netzwerk ASMALLWORLD sah einen Zuwachs an Events um 31%, von 654 im Jahr 2022 auf 865 im Jahr 2023, was ein erneutes Interesse an Treffen in Person zeigt. Durch die bewusste Reduzierung von Online-Events zugunsten von traditionellen in-person Events bleibt das Unternehmen seinem Ziel treu, einen hybriden Veranstaltungskalender anzubieten. Dies soll den unterschiedlichen Vorlieben der Mitglieder gerecht werden und auf verschiedene Wege neue Kontakte innerhalb der Community fördern.

Gesunde Bilanz – Verschuldung um 54% reduziert

Nachdem ASMALLWORLD 2022 den Meilenstein der Selbstfinanzierung erreicht hatte, baute das Unternehmen seine finanzielle Stabilität dieses Jahr weiter aus. Dabei wurden die Schulden im Vergleich zum Vorjahr um stattliche 54% verringert. Die Gesamtverschuldung des Unternehmens sank dabei von CHF 9,1 Millionen auf CHF 4,2 Millionen. Diese deutliche Schuldenreduktion wurde vor allem durch eine erfolgreiche Kapitalerhöhung im letzten Oktober ermöglicht, bei welcher 2,7 Millionen neue Aktien ausgegeben wurden, welche auch gleich zur Schuldentilgung genutzt wurden.

Die verbleibenden Schulden sind nun niedriger als die Bargeld- und kurzfristigen Anlagepositionen des Unternehmens und somit hat die ASMALLWORLD AG die Flexibilität jederzeit seine restlichen Schulden zu tilgen und ein komplett schuldenfreies Unternehmen zu werden, falls dies gewünscht ist. Der Schritt unterstreicht zudem das Engagement des Unternehmens für ein solides Finanzmanagement und eine Unternehmensstrategie, die auf Nachhaltigkeit ausgelegt ist.

ASMALLWORLD DISCOVERY und Jetbeds.com neue Wachstumsinitiativen

ASMALLWORLD erweiterte sein Serviceangebot mit ASMALLWORLD DISCOVERY und Jetbeds.com, um seine Einnahmequellen weiterhin zu diversifizieren.

Die strategische Akquisition eines 10%-Anteils an der Global Hotel Alliance (GHA) Ende 2021 erschloss für ASMALLWORLD eine Vielzahl neuer Handlungsoptionen. Das GHA DISCOVERY Hotel-Treueprogramm mit über 800 Hotels und mehr als 25 Millionen Kunden wurde zu einer interessanten Möglichkeit neue Mitglieder für ASMALLWORLD zu gewinnen. Zudem wurde mit der Einführung von ASMALLWORLD DISCOVERY im April 2023 unabhängigen Hotels die Möglichkeit gegeben, erstmals in die GHA DISCOVERY-Plattform Loyalty-Plattform aufgenommen zu werden, wodurch die Einnahmequellen des Unternehmens weiter ausgebaut wurden. Bis Ende 2023 hatte bereits 18 Hotels für diesen Service unterschrieben. Darüber hinaus erwies sich die finanzielle Investition in GHA als Unternehmen ebenfalls als lukrativ, da GHA im Jahr 2023 eine Dividende in Höhe von USD 300.000 an ASMALLWORLD ausschüttete, was ebenfalls zum positiven Ergebnis des Unternehmens beitrug.

Um seine Online-Reisebuchungskapazitäten zu erweitern, hat ASMALLWORLD im November 2023 Jetbeds.com übernommen. Jetbeds.com ist dabei eine führende Online-Flugbuchungsplattform, die sich auf First- und Business-Class-Flüge von Top-Airlines spezialisiert hat. Diese ergänzt damit das Online-Hotel-Buchungsangebot der ASMALLWORLD Collection. Während Jetbeds.com seinen unabhängigen Betrieb beibehalten wird, plant ASMALLWORLD, Flugbuchungen in Zukunft nahtlos in seine ASMALLWORLD- und First Class & More-Apps und -Websites zu integrieren, um seinem Engagement für Innovation und Wachstum gerecht zu werden.

Ausblick für 2024: Stetiges Wachstum und weitere Investitionen

Für das Jahr 2024 setzt die Geschäftsleitung von ASMALLWORLD weiterhin auf Wachstum, aber auch auf die Diversifizierung des Produktangebots. Einige laufende Initiativen, wie die Neugestaltung der ASMALLWORLD-Mitgliederstruktur, der Ausbau der ASMALLWORLD Collection und ASMALLWORLD DISCOVERY sowie die Integration von Jetbeds.com, werden kurzfristige Investitionen erfordern, bevor sie langfristig zu den Ergebnissen des Unternehmens beitragen können. Infolgedessen erwartet das Management für 2024 zwar einen stetigen Umsatzanstieg auf CHF 23 bis 25 Millionen, aber auch einen vorübergehenden Rückgang des EBITDA auf CHF 1,0 bis 1,2 Millionen, was die für den langfristigen Erfolg erforderlichen Investitionen widerspiegelt.

"Während unser Umsatzwachstum im Jahr 2023 solide war, gibt es viele laufende Initiativen, die unsere Aufmerksamkeit und weitere Ressourcen erfordern, bevor sie dann in der Zukunft einen grösseren Umsatzbeitrag leisten können. Daher möchten wir die Erwartungen dahingehend steuern, dass wir das Jahr 2024 als ein Investitionsjahr betrachten, um uns für den langfristigen Erfolg zu rüsten", kommentierte Jan Luescher, CEO von ASMALLWORLD.

Earnings Call und weitere Informationen

ASMALLWORLD CEO Jan Luescher wird im Laufe des heutigen Tages, 14. März 2024, eine Telefonkonferenz abhalten, um eine erweiterte Übersicht und Kommentare zu den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2023 zu geben. Die Telefonkonferenz findet um 15:30 Uhr MEZ statt.

Um an der Telefonkonferenz teilzunehmen, verwenden Sie bitte den folgenden Link:

https://webcast.meetyoo.de/reg/9pRNQDjJ2qoV

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Bestätigungs-E-Mail mit den individuellen Einwahldaten.

Der vollständige Finanzbericht 2023 sowie die Präsentation für den Earnings Call 2023 stehen auf der Website der ASMALLWORLD AG zum Download bereit:

https://www.asmallworldag.com/de/financial-reports

 

Diese Pressemitteilung und weitere Informationen finden Sie unter www.asmallworldag.com

 

Definition von EBITDA als alternative Performancekennzahl: Betriebsergebnis vor Zinsen (inkl. allen Positionen, welche im Finanzaufwand und -ertrag ausgewiesen werden), Steuern, Abschreibungen und Amortisationen.

 

Die ASMALLWORLD Gruppe

ASMALLWORLD ist die weltweit führende Travel & Lifestyle Community.

Basierend auf dem Social Network ‘ASMALLWORLD’, betreibt das Unternehmen ein digitales Travel & Lifestyle Ecosystem, welches Mitglieder inspiriert, besser zu reisen, mehr zu erleben und neue Kontakte zu knüpfen.

ASMALLWORLD-Mitglieder nutzen die ASMALLWORLD App und Website, um Inspiration für Reisen und Lifestyle einholen, Hotels zu buchen, andere Mitglieder kennenlernen und von einer Vielzahl an Reiseprivilegen zu profitieren.

Mitglieder haben ebenfalls die Möglichkeit, sich auf über 1’000 ASMALLWORLD-Events pro Jahr zu treffen. Die Events reichen dabei von lokalen Get-Togethers in den Grossstädten dieser Welt, bis hin zu Wochenend-Events in Saint-Tropez.

Neben dem ASMALLWORLD Social Network, zählen folgende Firmen ebenfalls zum ASMALLWORLD Travel & Lifestyle Ecosystem:

ASMALLWORLD Collection, eine Online-Hotelbuchungsplattform, welche sich auf die besten Hotels der Welt spezialisiert und es Kunden erlaubt, kostenlos in den Genuss von einzigartigen Zusatzleistungen zu kommen

ASMALLWORLD Private, ein Luxus-Reisebüro, welches personalisierte Reiseberatung und Reisearrangements anbietet

ASW Hospitality, eine Hospitality-Consulting Firma, welche Eigentümern hilft, den Wert ihrer Objekte in jeder Phase des Lifecycles zu steigern, inklusive Akquisition, Entwicklung, Betreiben und Verkauf

First Class & More, ein Smart Luxury Travel Service, der es Mitgliedern ermöglicht, in den Genuss von Luxusreisen zu Insiderpreisen zu kommen.

The World's Finest Clubs, der weltweit führende Nightlife-Concierge, welcher Mitgliedern VIP-Zugang zu den exklusivsten Nachtclubs der Welt bietet.

Zusätzliche Informationen finden sie auf unseren Webseiten:

www.asmallworldag.com

www.asw.com

www.asmallworldcollection.com

www.asmallworldprivate.com

www.first-class-and-more.de

www.first-class-and-more.com

www.finestclubs.com

www.asmallworldhospitality.com

www.north-island.com

 

Kontakt:

ASMALLWORLD AG

Jan V. Luescher, CEO

Seidengasse 20

CH-8001 Zurich

info@asmallworldag.com

 

Hinweis

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen können "zukunftsgerichtete Aussagen" darstellen. Solche sind beispielsweise an der Verwendung der Worte "können", "werden", "sollten", "planen", "erwarten", "antizipieren", "schätzen", "glauben", "beabsichtigen", "projizieren", "Ziel", "anstreben" oder "anvisieren" oder der Verneinung dieser Worte oder vergleichbarer Ausdrücke erkennbar.

Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften des Emittenten oder seiner Branche erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden.

Der Emittent verpflichtet sich nicht, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.


Ende der Adhoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: ASMALLWORLD AG
Seidengasse 20
8001 Zürich
Schweiz
ISIN: CH0404880129
Valorennummer: A2JE3W
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt; SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1858323

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1858323  14.03.2024 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1858323&application_name=news&site_id=onvista

Neueste exklusive Artikel