Werbung von
UniCredit Bank GmbH

Zalando – Fokus auf Rentabilität zieht Anleger an

UniCredit · Uhr

Die Aktie von Zalando zeigte in den zurückliegenden Tagen relative Stärke gegenüber dem DAX®. Auch auf Jahressicht hat die Aktie des Online-Händlers knapp die Nase vorn. Katalysator war zunächst ein optimisticher Ausblick für die kommenden Jahre. Im ersten Quartal gelang zudem die Rückkehr in die schwarzen Zahlen. Zuletzt folgten einige positive Analystenkommentare.

Bis 2028 plant Zalando eine jährliche Steigerung des Umsatzes um fünf bis zehn Prozent. Zudem soll die bereinigte EBIT-Marge bis dahin auf sechs bis acht Prozent steigen. 2023 lag die Marge bei 3,5 Prozent. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde die Strategie angepasst. Im Geschäft mit Endkunden fokussieren sich die Berliner künftig auf exklusive Markenprodukte und Luxusartikel. Zuletzt verlor Zalando Kunden an Konkurrenten aus China wie Shein und Temu, die vor allem auf günstige Preise und schnellere Lieferketten setzen. Mit „Just-in-Time“-Produktionen können Shein und Temu schneller auf neue Trends reagieren. Zalando will sich von diesem Trend abgrenzen. „Im Endkundengeschäft differenzieren wir uns mit qualitativ hochwertigen Produkten und Einkaufserlebnissen. Dazu gehören auch neue Angebote, die zum jeweiligen Lebensstil unserer 50 Millionen Kunden in ganz Europa passen sowie personalisierte, inspirierende und unterhaltsame Inhalte, die weit über die reine Transaktion hinausgehen“, erklärte Co-CEO Robert Gentz im März bei der Vorstellung der neuen Strategie.

Darüberhinaus sieht Gentz Wachstumspotenzial im Geschäft mit Partnern und Händlern. „Im B2B-Bereich treiben wir die Geschäfte von Partnern und Händlern auf und außerhalb von Zalando voran, indem wir ihnen unsere Logistik-, Software- und Service- Infrastruktur zur Verfügung stellen,“ so Gentz.

Nach Angaben von Refinitiv ist ein großer Teil zuversichtlich für die Zalando-Aktie gestimmt. Der Fokus auf Rentabilität erscheint, den Experten zufolge, richtig. Wichtig wäre allerdings, wenn sich dies im Zahlenwerk im zweiten Quartal widerspiegelt. Am 6. August wird Zalando Geschäftszahlen melden. Ein überraschend starker Rückgang beim Umsatz und den Kundenzahlen, oder eine Rückkehr in die roten Zahlen könnten die Aktie unter Druck setzen. Dies gilt auch für eine Konsolidierung des Gesamtmarkts, die möglicherweise auch die Aktie von Zalando belastet.

Chart: Zalando

Widerstandsmarken: 24,20/27,65/31,15/33,30 EUR

Unterstützungsmarken: 20,00/22,05/23,10 EUR

Die Aktie von Zalando ist im März diesen Jahres aus dem mittelfristigen Abwärtstrend nach oben ausgebrochen und stieg bis Mitte April auf bis zu EUR 27,65. Es folgte eine Konsolidierung auf zeitweise EUR 21. Nach einer Bodenbildung in diesem Bereich meldeten sich die Bullen zurück. Anfang dieser Woche ist die Aktie aus der Flaggen-Formation nach oben ausgebrochen und hängt aktuell bei EUR 24,20 an der 61,8%-Retracementlinie. Die kurzfristigen MACD- und RSI-Indikatoren sind aufwärtsgerichtet. Gelingt der Ausbruch über EUR 24,20 eröffnet sich Erholungspotenzial bis EUR 27,65. Auf der Unterseite findet das Papier zwischen EUR 22,05 und EUR 23,10 eine Unterstützungszone. Rücksetzer in diesen Bereich dürften die aktuell bullishe Stimmung nicht trüben. Kippt die Aktie jedoch unter EUR 22,05 droht die Stimmung nachhaltig zu drehen.

Zalando in EUR; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 07.03.2023–11.07.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Zalando in EUR; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 12.07.2015– 11.07.2024. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Strukturierte Produkte wie Aktienaleihen Protect könnten eine interessante Investmentmöglichkeit sein. Bei der unten beschriebenen Aktenanleihe Protect wird eine Barriere bei 75 Prozent des Referenzpreises am Anfänglichen Beobachtungstag fixiert. Notiert die Aktie am 16.07.2025 auf Höhe der Barriere oder darüber, erhalten Anleger neben dem Zinssatz den Nennwert zurück. Andernfalls erhalten Anleger zwar den Zinssatz, dennoch können Verluste drohen. Faktor Optionsscheine bieten risikofreudigen Anlegern die Möglichkeit gehebelt von einer Auf- beziehungsweise Abwärtsbewegung der Aktie teilzunehmen. Es drohen jedoch hohe Verluste, wenn die Aktie die entgegengesetzte Richtung einschlägt.

Basiswert Produkttyp WKN Emissionspreis Finaler Beobachtungstag Ausstattungsmerkmale
Zalando Aktienanleihe Protect HV4XVZ*** 100,00%** 06.08.2025 Barriere: 75%***; Zinssatz: 12.5 % p.a.
* Zeichnungsfrist bis 08.08.2024 (vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung); ** des Nennbetrags;*** x Referenzpreis am Anfänglichen Beobachtungstag; Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 11.07.2024; 11:00 Uhr;

Tradingmöglichkeiten

Faktor Optionsscheine Long auf Zalando für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Reset Barriere in EUR Hebel Letzter Bewertungstag
Zalando HD1SG0 13,25 15,897527 17,884718 3 Open End
Zalando HD1WBH 12,63 19,07651 21,461074 5 Open End
Zalando HD6L4P 17,92 21,460748 23,130394 8 Open End
Zalando HD6L4T 19,97 22,255493 23,368268 15 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 11.07.2024; 11:00 Uhr;

Faktor Optionsscheine Short auf Zalando für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Reset Barriere in EUR Hebel Letzter Bewertungstag
Zalando HC3M1S 8,51 31,787217 29,800516 -3 Open End
Zalando HD4BRJ 7,43 28,608234 26,225168 -5 Open End
Zalando HD71VB 8,23 26,223997 24,556151 -10 Open End
Zalando HD71VC 7,04 25,429251 24,31545 -15 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 11.07.2024; 11:00 Uhr;

Weitere Produkte auf die Aktie der Zalando finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach Ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei stock3 Terminal können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte: https://blog.onemarkets.de/funktionsweisen

onvista Premium-Artikel