Drucken
  • 10,030 USD
  • -0,04
  • -0,39%
WKN
ISIN
Symbol
Sektor
Technologie
Realtime Kurse der Börse Stuttgart im Push-Chart aktivieren! Umrechnung: 8,370 EUR

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 15:30 - 22:00 Uhr.

Handelsplatz geschlossen:Brief n.a.() Kaufen
Eröffnung10,29Hoch / Tief (heute) 10,40 / 10,03 Gehandelte Aktien (heute)20.417 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld n.a.() Verkaufen Vortag10,07Hoch / Tief (1 Jahr)13,91 / 4,69Performance 1 Monat / 1 Jahr -2,23% / +106,98%
Werbung
Jetzt Depot eröffnen und 50€ Tradeguthaben sichern! Mehr erfahren
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu AMS AG NAM.-AKT.(UNSP.ADRS)/1/2 O.N.

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Stuttgart Handelsplatz geschlossen: 7,85 EUR 0,00 0,00% Handelsplatz geschlossen: n.a. / n.a.
Frankfurt Handelsplatz geschlossen: 8,35 EUR -0,30 -3,46% n.a. / n.a.
FINRA other OTC Issu... Handelsplatz geschlossen: 10,03 USD -0,04 -0,39% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
onvista Börsenforum

Diskussionen zu AMS AG

BewertungenBeiträgeThemaLetzter Beitrag
11.702AMS OSRAM Thread (Kauft dlg AMS?)
Mehr im Forum zu AMS AG
Die vorstehenden Ausschnitte aus dem Börsenforum enthalten ausschließlich von Forennutzern stammende Inhalte, für die die onvista media GmbH keine Haftung übernimmt. Die Zusammenstellung erfolgt nach statistischen Kriterien und beinhaltet keinerlei eigene Aussage oder Ansicht der onvista media GmbH, siehe auch unseren Disclaimer.
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu AMS AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung4.416,67 Mio EURAnzahl Aktien260.568.272 Stk.Streubesitz72,94%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2022e 2021e 2020 2019
Ergebnis je Aktie (in EUR) 1,16 0,16 -0,39 2,55
Dividende je Aktie (in EUR) 0,05 0,02 0,00 0,04
Dividendenrendite (in %) 0,57 0,26 0,00 0,27
KGV 7,53 54,27 - 6,57
KCV 2,36 3,29 2,86 3,21
PEG 0,19 0,08 - -0,05
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)72,12Momentum 250T1,84Gl. Durchschnitt 38T8,65
Vola 250T (in %)90,65RSL (Levy) 30T0,97Gl. Durchschnitt 100T9,62
Momentum 30T0,91RSL (Levy) 250T0,99Gl. Durchschnitt 200T9,00
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu AMS AG

WKN
A2PRLP
ISIN
US03217C1062
Symbol
Land
Branche
Halbleiterindust...
Sektor
Technologie
Typ
USA-Aktienzertifikat
Nennwert
n.a.
Unternehmen
AMS AG

Firmenprofil zu AMS AG

Die ams AG (vormals Austriamicrosystems AG) ist in der Entwicklung und Herstellung von hochleistungsfähigen Sensorlösungen, Sensor-ICs, Schnittstellen und der dazugehörigen Software tätig. Die Kernkompetenz des Halbleiterherstellers sind Standardprodukte und kundenspezifische Lösungen wie unter anderem Power Management-ICs, Sensoren und Sensorschnittstellen, 3D-Sensorik, optischer und Spektralsensorik, Wireless-ICs, tragbare Audiosysteme wie auch Automobilzugangssysteme. Diese werden bei der Fertigung von Produkten, die höchste Präzision, Sensibilität und Exaktheit, optimale Funktionalität und minimalen Stromverbrauch erfordern, wie beispielsweise MP3 Player, MEMS-Mikrofone, automobile Sicherheitssysteme, elektrische Stromzähler, industrielle Sensorschnittstellen, Mobiltelefone und Smartphones, GPS-Empfänger, Herzschrittmacher sowie Wegfahrsperren mit Funkschlüssel und Keyless-Go-Systeme verwendet. Darüber hinaus bietet das Unternehmen mit seinen Aktivitäten als Full Service Foundry mit eigenen Produktions- und Testanlagen weltweit Auftragsfertigung an. Der Kundenkreis des Konzerns umfasst unter anderem die Marktsektoren Consumer, Industrie, Medizintechnik, Mobilkommunikation und Automotive. Im Oktober 2016 übernahm AMS die Firma Heptagon, einer der weltweit führenden Anbieter von Hochleistungstechnologien für optisches Packaging und Mikrooptik. Der Unternehmensname ams verbindet austriamicrosystems AG mit der Marke und Identität von TAOS Inc. (Texas Advanced Optoelectronic Solutions), dem im Jahr 2011 übernommenen, globalen Anbieter von intelligenten Lichtsensoren. Die ams AG hat ihren Hauptsitz in Unterpremstätten, Österreich und unterhält Produktions- und Entwicklungsstandorte weltweit. Über seine Vertriebsniederlassungen und Vertriebspartnern ist der Konzern global präsent.Unser Ausblick für das 4. Quartal 2020 umfasst, wie früher erwähnt, allein das ams-Geschäft angesichts der Struktur des finanziellen Ausblicks von OSRAM. Für das 4. Quartal 2020 bestätigen wir die bereits zuvor veröffentlichte Erwartung eines weiteren deutlichen sequentiellen Wachstums des ams-Geschäfts ungeachtet der anhaltenden Effekte der Covid-19-Pandemie, die sich weltweit auf Volkswirtschaften und unsere Märkte auswirkt. Basierend auf derzeit verfügbaren Informationen und der oben genannten Definition erwarten wir für das ams-Geschäft im 4. Quartal einen Umsatz in Höhe von USD 650-690 Mio., der bezogen auf die Mitte der erwarteten Spanne einen Anstieg von 19% gegenüber dem Vorquartal bzw. 2% gegenüber dem Vorjahresquartal bedeutet. Dieses erwartete Wachstum unseres ams-Geschäfts beruht auf volumenstarken Produkthochläufen für ams-Sensorik-lösungen für Smartphones und einer guten Endkundennachfrage. Unser ams-Non-Consumer- Geschäft mit den Bereichen Automotive, Industrie und Medizintechnik lässt eine Verstärkung positiver Nachfragetrends erkennen, die auf eine Erholung der Volumina in mehreren Endmärkten hindeuten. Zudem erwarten wir für unser ams-Geschäft einen deutlichen Anstieg der Profitabilität gegenüber dem Vorquartal, der sich in einer erwarteten bereinigten operativen (EBIT) Marge für ams von 24-27% zeigt. Dieser positive Ausblick für unser ams-Geschäft trotz der laufenden Covid-19-Pandemie und der damit verbundenen Auswirkungen zeigt die Stärke unseres ams-Portfolios und unseres operativen Managements. Die vorstehenden Erwartungen beinhalten die Annahme, dass keine weiteren unvorhergesehenen negativen Folgen der Covid-19- Pandemie eine bedeutende negative Auswirkung auf das Geschäft von ams haben werden.

weitere Infos zu AMS AG
Nachrichten

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu AMS AG mit anderen Aktien der Branche Halbleiterindustrie!

Zum Aktien-Finder

Unternehmensmitteilungen zu AMS AG

onvista Analyzer zu AMS AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "AMS AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten