Performanceindex • Aktienindex

MDAX

25.751,44 Pkt.
-281,58 Pkt.-1,08 %
Xetra
25.758,31 Pkt.
-255,86 Pkt.-0,98 %

Kursentwicklung

    Handelsdaten

    Tagesspanne
    25.678,03  –  26.010,43 Pkt.
    52W-Spanne
    23.636,40  –  29.253,06 Pkt.
    Vortag
    26.033,02 Pkt.
    Eröffnung
    25.992,35 Pkt.

    Passende Produkte auf MDAX

    Werbung von
    UBS

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie beim Klick auf das Dokumenten-Symbol. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open-end Laufzeit zu kündigen.

    Passende Knock-Out-Zertifikate zu MDAX

    Werbung von
    UBS

    MDAX wird steigen

    MDAX wird fallen

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie auf der Folgeseite und den Detail-Seiten des Emittenten. Bitte beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open-end Laufzeit zu kündigen.

    Gewinner und Verlierer im MDAX

    Top-Aktien im MDAX

    Flop-Aktien im MDAX

    Chartsignale zu MDAX

    Werbung von
    UBS
    Chart
    SignaltypFallende Keile
    Richtungoben ausgebrochen
    Horizontkurzfristig
    Zeitpunkt Uhr
    Kursziel Level 126.213,63
    Renditechance1,51 %

    Weitere aktuelle Chartsignale

    Passende Knock-Outs zu diesem Signal

    WKNKnock-OutHebel
    20.6785,02
    23.2639,96
    24.14715,02

    Passende Produkte auf MDAX

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie beim Klick auf das Dokumenten-Symbol. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open-end Laufzeit zu kündigen.

    MDAX im Vergleich

    Werbung

    Anlagethemen

    Performance-Kennzahlen MDAX

    Wissenswertes zu MDAX

    Der MDAX (Midi-Cap-DAX) ist neben dem DAX und dem TecDAX der dritte große deutsche Aktienindex und wird auch als Index der mittelgroßen Werte bezeichnet. Er umfasst die 50 Unternehmen der klassischen Branchen, die hinsichtlich Marktkapitalisierung und Börsenumsatz auf die 30 DAX-Konzernen folgen. Der Index wird seit Januar 1996 berechnet und spiegelt seitdem die Wertentwicklung der mittelgroßen deutschen oder überwiegend in Deutschland tätigen Unternehmen wieder.

    Voraussetzung für eine Aufnahme in den MDAX ist das Listing im Prime Standard, dem Segment der deutschen Börse, in dem Unternehmen besonders hohe Anforderungen an die Transparenz unterliegen. Insgesamt gehören über 300 Unternehmen zu diesem Segment. In den MDAX aufgenommen werden können nur Unternehmen, die hinsichtlich Marktkapitalisierung und Börsenumsatz jeweils zu den 60 größten Fhinter dem DAX zählen. Dies wird auch 60/60-Regel genannt.

    Die Zusammensetzung des MDAX wird in regelmäßigen Abständen überprüft. Sollten Unternehmen die Kriterien nicht mehr erfüllen, wird eine Anpassung vorgenommen und es werden neue Aktien in den Mid-Cap-DAX aufgenommen. Diese Anpassungen erfolgen in der Regel im März und September eines jeden Jahres.

    Der Wert des MDAX basiert auf den Kursen des elektronischen Handelssystems Xetra. Seine Berechnung beginnt börsentäglich ab 9:00 Uhr und endet mit den Kursen der Xetra-Schlussauktion, die um 17:30 Uhr MEZ startet. Nach Ende des Xetra-Handels wird der Kurs auf Basis der Kurse des Parketthandels an der Frankfurter Börse zwischen 17:45 Uhr und 20 Uhr im L-MDAX (Late-MDAX) berechnet.