Werbung

Abschreibungen wahrscheinlich auch bei Adler-Tochter Consus Real Estate

dpa-AFX · Uhr

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Nachdem der mit schweren Vorwürfen konfrontierte Immobilienkonzern Adler Group im vergangenen Jahr Abschreibungen auf Consus Real Estate vornehmen musste, droht nun der Tochtergesellschaft das gleiche Schicksal. Consus werde wahrscheinlich Abschreibungen auf Beteiligungen und Ausleihungen an verbundenen Unternehmen aufgrund gestiegener Baukosten und einer deutlichen Reduzierung des erwarteten Projektentwicklungsvolumens vornehmen müssen, teilte Adler Group am Dienstag in Luxemburg mit. Consus habe einen Verlust anzeigen müssen, da sich das bilanzielle Eigenkapital (HGB) der Gesellschaft auf weniger als die Hälfte des Grundkapitals belaufe.

Die Adler Group sei sich ihrer Verantwortung als Mehrheitsaktionärin von Consus mit einem Anteil von mehr als 90 Prozent bewusst und werde im Interesse aller Aktionäre von Adler und Consus auf die Stärkung und Fortführung der Tochter hinwirken, hieß es weiter. Adler sei grundsätzlich bereit, Maßnahmen zur Stärkung des Eigenkapitals von Consus zu unterstützen. Adler-Aktien standen am Dienstag vorbörslich deutlich unter Druck./mne/jha/

Meistgelesene Artikel

Werbung