Werbung

onvista Mahlzeit: Dax mit nächster freundlicher Woche - Nvidia warnt, AMC geht steil, Siemens mit erstem Verlust seit 12 Jahren und Plug Power sowie Nel überzeugen mit ihren Zahlen nicht

onvista · Uhr
Quelle: onvista

Die US-Inflationsdaten haben zur Wochenmitte die Stimmung an den Märkten wieder gehoben, nachdem Nvidia sie zu Beginn der Woche eingetrübt hatte. Völlig überraschend kam der Tech-Riese Montag mit einer kräftigen Prognosekürzung um die die Ecke, da die Gaming-Sparte Sand im Getriebe hat. Allerdings war die Sorge bei den amerikanischen Tech-Titeln auch schnell wieder vergessen, nachdem die US-Inflationsdaten unter den Erwartungen lagen. Damit war der Weg zu einer freundlichen Restwoche zwar bereitet, doch kleinere Zweifel  lagen immer mal wieder im Weg. 

Siemens und die Deutsche Telekom präsentierten Donnerstag ihre Zahlen. Der Technologie-Konzern aus München musste nach 12 Jahren mal wieder einen Verlust melden und der Dax-Kollege aus Bonn konnte die Prognose abermals steigern. Trotzdem lagen beide Aktien an diesem Tag im Minus. 

Lassen Sie die Woche noch einmal mit Mahlzeit Revue passieren: 

Freitag: Dax sonnt sich weiter - Rivian, Telekom, Bayer und Sonos bekommt die Ohren richtig lang gezogen

Werbung

Donnerstag: Inflationseuphorie ist schon wieder vorbei - Walt Disney, Siemens, Telekom, Varta und Nel bleibt unter den Erwartungen

Mittwoch: Dax wartet auf US-Inflationsdaten - Tesla, Coinbase, Heidelberger Druck und Plug Power liefert die gleiche Leier wie immer

Dienstag: Dax wird vorsichtiger - Nvidia, Barrick Gold, Münchener Rück und Novavax-Aktie bricht erneut kräftig ein

Montag: Dax bleibt gut drauf - Elon Musk haut kräftigt auf die Pauke, Buffett juckt Rekordverlust nicht und Beyond Meat ist in die Familie der Meme-Stock-Aktien aufgenommen worden

Viel Spaß beim Anschauen

Meistgelesene Artikel

Werbung