ANALOG DEVICES - Charttechnische Schlüsselstelle erreicht

GodmodeTrader
Analog Devices Inc. - WKN: 862485 - ISIN: US0326541051 - Kurs: 110,780 $ (NASDAQ)

Spüren Sie das auch, wie es am Markt förmlich knistert? Es liegt etwas in der Luft. Nehme ich beispielsweise unseren Traderchat als Maßstab, wo wir uns untereinander austauschen, so ist die Stimmung bärisch wie selten zuvor. Ein möglicher Kontraindikator? Auch bei vielen Einzelaktien knistert es. Auf der einen Seite erreichen gerade im Tech-Bereich zahlreiche Titel wichtige Supports und könnten in neue Aufwärtsbewegungen übergehen. Auf der anderen Seite dürfen sich die Käufer keine weiteren Fehltritte mehr leisten, denn die Folgen könnten es in sich haben. Einige Beispiele hierfür hatte ich in dieser Woche bereits auf dem GodmodeTrader gegeben, die Situation bei Analog Devices bringt es aber auf den Punkt.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren!

Bereits seit Juni konsolidiert die Aktie und fällt dabei klar in einer dreiteiligen Struktur. Die erste Sequenz endete im September mit einem Tief bei 110,47 USD. Es folgte eine zähe Erholung bis an die maßgebliche Abwärtstrendlinie seit Juni, ehe sich eine weitere Abwärtsbewegung in den vergangenen Wochen anschloss. Im heutigen Handel ist das Tief der ersten Abwärtswelle nahezu erreicht.

Um 110,46 USD liegt nun also eine Schlüsselstelle im Chart, bei der sich die weitere mittelfristige Ausrichtung der Aktie entscheiden dürfte. Verteidigen die Käufer diesen Support, ist eine Erholung zunächst in Richtung des EMA50 bei derzeit rund 115,90 USD möglich. Darüber käme ein Kreuzwiderstand bei 119,05 USD als zweites Erholungsziel ins Spiel. Erst ein Ausbruch über die beschriebene Trendlinie setzt größeres Potenzial zur Oberseite frei, bespielsweise zum Doppelhoch bei 127,30 USD.

Ein Bruch der Unterstützung bei 110,46 USD dürfte dagegen eine Stop-Loss-Welle auslösen. Als Folge könnte der Tech-Titel das Gap bei 103,56 USD schließen und im Extremfall in Richtung der 100-USD-Marke zurücksetzen.

Blau eingezeichnet und damit leicht favorisiert ist derzeit die bärische Variante. Wer den Spieß umdrehen und den grauen Fahrplan handeln möchte, kann dies selbstverständlich tun, sollte aber Positionen angesichts der derzeitigen Marktverwerfungen eng absichern.

Jahr20192020e*2021e*
Umsatz in Mrd. USD5,995,525,98
Ergebnis je Aktie in USD3,653,204,11
Gewinnwachstum-12,33 %28,44 %
KGV303527
KUV6,87,46,9
PEGneg.1,0
Dividende je Aktie in USD2,102,402,52
Dividendenrendite1,89 %2,16 %2,27 %
*e = erwartet
Analog-Devices-Aktie

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 - und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage

GodmodeTrader 2020 - Autor: Bastian Galuschka, Stv. Chefredakteur)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ANALOG DEVICES INC. Aktie

  • 120,29 USD
  • -0,69%
27.10.2020, 21:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu ANALOG DEVICES INC.

ANALOG DEVICES INC. auf kaufen gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 100,54 €.
alle Analysen zu ANALOG DEVICES INC.
Weitere GodmodeTrader-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf ANALOG DEVICES... (66)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ANALOG DEVICES INC." wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten