IRW-News: Nexus Gold Corp.: Nexus Gold beginnt mit Explorationsprogramm bei Gold-Kupfer-Projekt Gummy Bear im Norden von Neufundland in Kanada

dpa-AFX

IRW-PRESS: Nexus Gold Corp.: Nexus Gold beginnt mit Explorationsprogramm bei Gold-Kupfer-Projekt Gummy Bear im Norden von Neufundland in Kanada

Vancouver (Kanada), 8. Juni 2021. Nexus Gold Corp. (TSX-V: NXS, OTCQB: NXXGF,
FWB: N6E) (Nexus oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es mit den Explorationsarbeiten in seinem 2.525 ha großen Konzessionsgebiet Gummy Bear (GB) begonnen hat, das sich in der Nähe von Halls Bay (im westlichen Gebiet der Notre Dame Bay) im Norden von Neufundland in Kanada befindet.

Die laufenden Vorarbeiten umfassen Schürfgrabungen und Bodenprobennahmen im Erkundungsstil mit Probennahmestationen in einem Abstand von 50 m auf Rasterlinien mit einem Abstand von 100 m, die miteinander verkettet sind und ineinander übergehen. Das Probennahmemuster mit großen Abständen soll eine erste breite Abdeckung und Bewertung des Gold- und Basismetallpotenzials des Konzessionsgebiets ermöglichen, während eine detailliertere Probenabdeckung folgen wird, bis günstige Analyseergebnisse vorliegen (die Proben werden regelmäßig zur Analyse an Eastern Analytical Ltd. in Springdale, 20 km vom Konzessionsgebiet entfernt, eingereicht).

Im Rahmen der ersten Probennahmen werden etwa 750 Bodenproben entnommen. Die Ausrichtung der Probenlinie wurde so konzipiert, dass sie eine Reihe von EM-Leitern, die anhand historischer geophysikalischer Flugvermessungen interpretiert wurden, sowie einen Bereich mit kaum zutage tretendem Sedimentgestein, das von goldhaltigen Quarzerzgängen durchzogen ist, durchschneidet. Schürfprobennahmen am letztgenannten Standort ergaben im Jahr 1999 mehrere anomale Goldwerte von bis zu 2,2 g/t Gold, die mit stark anomalem Arsen einhergehen (Quinlan, 1999).

Ein Teil des westlichen Bereichs des Konzessionsgebiets liegt unter felsischem und mafischem Vulkangestein des Buchans-Roberts Arm Belt (Vulkanbogen) aus dem frühen Ordovizium, der die weltbekannten Buchans-Basismetalllagerstätten beherbergt, die 88 km weiter südwestlich liegen. Die Buchans-Minen produzierten zwischen 1928 und 1984 16,2 Mt Erz mit durchschnittlich 14,5 % Zink, 7,6 % Blei, 1,3 % Kupfer, 126 g/t Silber und 1,37 g/t Gold (Thurlow & Swanson, 1987). Andere Lagerstätten innerhalb des Gürtels beinhalten: die ehemalige (1967-1971) Mine Gullbridge (3 Mt mit 1,1 % Kupfer), die 12 km südwestlich des Konzessionsgebiets liegt (Swinden, 1988, 1987); die Kupfer-Zink-Lagerstätte Lake Bond (2,6 Mt mit 0,3 % Kupfer und 2,1 % Zink), die 19 km weiter südwestlich liegt (MacPherson & Reed, 1989); sowie die historischen Minen Crescent Lake und Pilleys Island (spätes 19. bis frühes 20. Jahrhundert), die 16,5 bzw. 25 km nordöstlich des Konzessionsgebiets liegen.

In unmittelbarer Nähe des Konzessionsgebiets Gummy Bear befindet sich das 1928 entdeckte Basismetall-Gold-Erkundungsgebiet Handcamp, nur 2,5 km weiter südwestlich. Das Vorkommen besteht aus Pyrit, Chalkopyrit, Sphalerit und Bleiglanz mit historischen Edelmetallwerten von bis zu 74 g/t Gold und 587 g/t Silber (Hudson & Swinden, 1989). Innerhalb der Schürfrechte befinden sich im Westen mehrere Chalkopyrit-(Kupfer)-Vorkommen (Elias, 1957), von denen zwei mit Molybdänit einhergehen, was auf das Vorkommen eines spät mineralisierenden hydrothermalen/magmatischen Flüssigkeitssystems hinweist, das die prognostizierte VMS-Umgebung überlagert hat.

Der Großteil des Konzessionsgebiets Gummy Bear, d. h. östlich des Buchans-Roberts Arm Belt, wird von bogenbezogenen, basinalen Grabenbruchsedimenten (Argillite und Turbidite) sowie von nachbogenzeitlichen, flyschartigen Silikaten (Grauwacke, Sandstein und Konglomerate) aus dem Silur der Badger Group aus dem späten Ordovizium bis frühen Silur bedeckt. Diese werden von Gabbros der Hodges Hill Intrusive Suite aus dem Silur intrudiert, die ein ähnliches Umfeld wie das Botwood-Becken (weiter östlich im Zentrum von Neufundland gelegen) aufweist, wo zahlreiche Goldvorkommen mit Quarzerzgängen in Sedimenten vorhanden sind, die von Gabbros der Mt. Peyton Intrusive Suite intrudiert werden. Hier stießen (und stoßen) die laufenden Bohrungen der New Found Gold Corp. beim Goldprojekt Queensway auf äußerst hohe Goldgehalte in Quarzerzgängen auf beträchtlichen Mächtigkeiten.

Die Gummy-Bear-Sedimente liegen auch entlang des Streichens von (und sind korrelierbar mit) ähnlichen Sedimenten aus dem Ordovizium/Silur, die sich neben dem Vulkangürtel Buchans-Roberts Arm, 48 km weiter südlich, befinden, wo strukturell begrenzte goldhaltige Quarzerzgänge in gefalteten und gebrochenen Sedimenten im Erkundungsgebiet Golden Promise geschätzte vermutete 119.00 oz Gold mit einem Gehalt von 10,4 g/t Gold umfassen (Jacobs, Pilgrim, Mosher, 2018). Ähnlich wie in den Gebieten Botwood Basin und Golden Promise weist die (minimal) zutage tretende Quarzerzgang-Goldmineralisierung im östlichen Gebiet des Konzessionsgebiets Gummy Bear reichlich damit in Zusammenhang stehenden Arsenopyrit auf.

Updates und Ergebnisse des laufenden Programms werden veröffentlicht, sobald sie eingetroffen sind sowie geprüft und verifiziert wurden.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58865/Nexus_080621_DEPRcom.001.jpeg

Bild 1: Standort von Gummy Bear im Norden von Neufundland, Kanada

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/58865/Nexus_080621_DEPRcom.002.jpeg

Bild 2: Historische Vorkommen, Gummy Bear, Neufundland, Kanada

- Schürfproben sind zwangsläufig selektiv und stellen möglicherweise nicht den wahren Gehalt oder die Art der Mineralisierung im Konzessionsgebiet dar.

Warren Robb, P.Geo., Vice President, Exploration, ist die qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101, die die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung genehmigt hat und dafür verantwortlich ist.

Über das Unternehmen

Nexus Gold ist in Kanada ansässiges Goldexplorations- und -erschließungsunternehmen mit einem umfangreichen Portfolio von Projekten in Kanada und Westafrika. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist auf die zu 100 % unternehmenseigene, 98 Quadratkilometer große Goldkonzession Dakouli 2 in Burkina Faso (Westafrika) und das rund 1.400 Hektar große Goldprojekt McKenzie in Red Lake (Ontario) gerichtet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Erschließung seiner Kernprojekte und strebt gleichzeitig Joint-Venture-, Earn-In- und strategische Partnerschaften für andere Projekte in seinem Portfolio an.

Weitere Informationen finden Sie online unter: nxs.gold

Für das Board of Directors von

NEXUS GOLD CORP.

Alex Klenman

President & CEO

604-558-1920

info@nexusgoldcorp.com

www.nxs.gold

NEXUS GOLD CORP.

Suite 802, 750 West Pender Street

Vancouver, BC V6C 2T8

604-558-1919

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten aufgrund von Faktoren, die im Abschnitt Stellungnahmen und Analysen des Managements (MD&A) in unserem Zwischenbericht bzw. aktuellen Jahresbericht sowie in anderen Berichten und Dokumenten zur Vorlage bei der TSX Venture Exchange sowie in den einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetzen beschrieben sind, unter Umständen wesentlich davon abweichen. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, außer dies ist in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

REFERENZEN

Elias, R.

1957: Geological report on the Rocky Pond Boiteau showing area in the Halls Bay area, Newfoundland. British Newfoundland Exploration Limited (Brinex). Unpublished report.

Hudson, K.A., and Swinden, H.S.

1989. Geology and petrology of the Handcamp gold prospect, Robert's Arm Group, Newfoundland. In Current research, part B. Geological Survey of Canada, Paper 89-lB, S. 93-105.

MacPherson, W.A. and Reed, S.Y.

1989: Lake Bond property, 12H/01, News Release; Macree Resources Incorporated, Dartmouth, Nova Scotia.

Quinlan, R.

1999: First year assessment report on prospecting and geochemical exploration for licence 6009M on claims in the Gummy Pond area, north-central Newfoundland.

Swinden, H.S.

1988: Geology and mineral deposits of the southern part of the Roberts Arm Group, including the Gullbridge and Lake Bond deposits. In The volcanogenic sulphide districts of central Newfoundland, a guidebook and reference manual for volcanogenic sulphide deposits in the early Paleozoic oceanic volcanic terranes of central Newfoundland.

Swinden, H. S. and Sacks, P. E.

1986: Stratigraphy And Economic Geology Of The Southern Part Of The Roberts Arm Group, Central Newfoundland. In Current Research Part A. Geological Survey of Canada, Paper, No. 86-01A, S. 213-220.

Swinden, H.S.

1984: The Gullbridge mine. In Mineral deposits of Newfoundland-a 1984 perspective. Mineral Development Division, Department of Mines and Energy, Government of Newfoundland and Labrador Report 84-03, S. 131-140.

Thurlow, J. G. and Swanson, E. A.

1987: Stratigraphy and structure of the Buchans Group: Paper - Geological Survey of Canada, v. 86-24, S. 35-46.

Informationen zu allen Mineralvorkommen und Minen sind auch über das Online-Mineral Occurrence Data System (MODS) des NL Department of Natural Resources verfügbar.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=58865

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=58865&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA65341L2030

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu NEXUS GOLD Aktie

  • 0,03 EUR
  • -6,15%
02.08.2021, 22:01, Tradegate

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu NEXUS GOLD

NEXUS GOLD auf verkaufen gestuft
kaufen
0
halten
0
verkaufen
1
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen fallenden Aktienkurs von durchschnittlich 0,03 €.
alle Analysen zu NEXUS GOLD
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten