Medical Properties ist mit fast 5 % Dividendenrendite ziemlich attraktiv. Aber das kann der REIT nicht

Fool.de · Uhr

Medical Properties ist mit seinen derzeit fast 5 % Dividendenrendite ziemlich attraktiv. Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust besitzt, genauer gesagt, eine Ausschüttungsrendite von momentan 4,9 %. Zudem gibt es ein moderates Wachstum, ein defensives Portfolio im Gesundheitswesen und ein Ausschüttungsverhältnis, das viel Luft nach oben lässt.

Das Management investiert in weiteres Wachstum. Außerdem existiert der Raum, die Schulden zu tilgen, was mit steigenden Zinsen die Nachhaltigkeit mittel- bis langfristig stärker gewährleisten sollte. Auch damit bleibt Medical Properties mit 5 % Dividendenrendite eine nachhaltige und flexible Lösung, die sich den Marktbegebenheiten stets anpassen kann.

Allerdings ist der REIT keine Wunderwaffe. Hier sind zwei Dinge, die die Aktie grundsätzlich nicht kann. Es ist wichtig, realistisch die Chance und das Risiko einzuschätzen, um keine falschen Erwartungen zu haben.

Medical Properties: Kein schneller Reich-Macher

Die Aktie von Medical Properties ist trotz oder gerade wegen der 5 % Dividendenrendite kein schneller Reich-Macher. Es geht hierbei in erster Linie um den Aufbau eines soliden, beständigen passiven Einkommens. Und ein Quäntchen darüber hinaus. Allerdings ist das Dividendenwachstum mit zuletzt ca. 3,7 % im Jahresvergleich eher moderat gewesen. Trotzdem: Alleine das sollte langfristig zu mehr führen.

Im Endeffekt geht es bei einer Investition in Medical Properties um einem Mix aus den 5 % Dividendenrendite plus einem moderaten Kurssteigerungspotenzial. Durch das moderate Dividendenwachstum und ein solides operatives Wachstum steigen stets die Funds from Operations je Aktie. Ausgehend von einem Kurs-FFO-Verhältnis von knapp über 12 ist das Bewertungsmaß für ein moderates Wachstum eher preiswert. Über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg kann sich die Gesamtrendite mit Wachstum, Dividende und vielleicht den Reinvestitionen auf einen höheren einstelligen Prozentbereich belaufen.

Damit erkennen wir: Medical Properties wird keine sprunghaften Wertgewinne hinlegen. Nein, sondern langfristig bedächtige Renditen generieren. Trotzdem ist es wichtig zu erkennen, dass hinter der Aktie mehr als bloß eine solide Dividende steckt. Für die Gesamtrendite ist vor allem das moderate Wachstum ein entscheidender Schlüssel.

Ein zu rasantes Dividendenwachstum

Entscheidend für Medical Properties ist es jedoch auch, beim Dividendenwachstum realistisch zu kalkulieren. Der Real Estate Investment Trust ist anders als beispielsweise ein Innovative Industrial Properties. Vom Ansatz her ist man eher auf konservative Wachstumsraten und stetes, moderates Wachstum ausgelegt. Das erkennen wir eben auch an den 5 % Dividendenrendite.

Das Management von Medical Properties agiert insgesamt konservativer. Vereinzelte Zukäufe runden das Portfolio und das Wachstum weiter ab. Mittel- bis langfristig sollten trotz eines Ausschüttungsverhältnisses von ca. 65 % die Dividenden nicht großartig weitersteigen. Investitionen und Schuldenreduktion sind geeignetere Mittel, um die Bilanz und die Ausgangslage insgesamt zu verbessern.

Ein Fehler wäre es bei dem REIT daher für mich, darauf zu spekulieren, dass das Management die Dividende signifikant erhöht. Möglich ist es zwar in Anbetracht des Ausschüttungsverhältnisses. Aber für mich eben nicht das wahrscheinlichste Szenario.

Der Artikel Medical Properties ist mit fast 5 % Dividendenrendite ziemlich attraktiv. Aber das kann der REIT nicht ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Medical Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Foto: Getty Images