PLUG POWER - Ein Paradies der Zocker

GodmodeTrader
Plug Power Inc. - WKN: A1JA81 - ISIN: US72919P2020 - Kurs: 5,075 $ (NASDAQ)

Börse ist einfach ein Irrenhaus. Das zeigt nicht nur der Gesamtmarkt, der durch die Liquiditätsschwemme der Notenbanken bewertungstechnisch so langsam vollständig aus den Angeln gehoben wird, das zeigen auch diverse Hypes, die oft ebenso schnell verschwinden, wie sie gekommen sind. 2017 der Krypto-Boom, der Erinnerungen an den Neuen Markt wach werden ließ. 2018 der Cannabis-Boom. Die Aktien sind inzwischen fast allesamt in der Versenkung verschwunden. Und 2019/20 sind Aktien aus dem Brennstoffzellensektordie neuen Hoffnungsträger. Das passt ja auch wunderbar zur grünen Welle in Deutschland.

Alles schon einmal dagewesen

Wenn ich Namen wie Ballard Power oder Plug Power höre, muss ich zwangsläufig schmunzeln. Denn wenn Sie meinen, dass der aktuelle Hype der erste bei diesen Aktien ist, muss ich Sie leider enttäuschen. Wer den Crash nach der Jahrtausendwende mitgemacht hat, weiß, dass diese Aktien damals schon gespielt worden sind. Und witzigerweise mit denselben Begründungen wie aktuell. Für alle Jungspunde, die diese Zeit verpasst haben: Das Allzeithoch der Ballard-Power-Aktie liegt bei knapp 145 USD, aktuell notiert der Wert bei 13,50 USD. Das Allzeithoch des Anteilscheins von Plug Power notiert bei sage und schreibe 1.565 USD, aktuell stehen wir bei gut 5,00 USD. Keines der beiden Unternehmen hat je aufgezeigt, dass es ein funktionierendes Geschäftsmodell besitzt, geschweige denn Gewinne schreiben kann. Und das wird sich in den kommenden Jahren auch nicht ändern.

Doch nach 20 Jahren kann man es ja mal wieder probieren, die Stories zu verkaufen. Es ist in meinen Augen jedenfalls ungemein wichtig, dies klarzustellen, denn bei der aktuellen Berichterstattung rund um diese Aktien könnte man fast meinen, die Unternehmen hätten den heiligen Gral gefunden. Es handelt sich also um reinrassige Zockerpapiere.

Nachdem dies klargestellt wurde, widmen wir uns dem Chart von Plug Power. Denn natürlich kann man auch diese Zockerpapiere traden. Es fließt aktuell Geld in den Sektor, das zeigen die hohen Volumina. Wenn die Positionsgröße passt, kann man auch hier mitspielen. Man muss sich allerdings im Klaren sein, dass das Geld auch schnell komplett weg sein kann, das haben die Kryptos gezeigt, das haben die Cannabisaktien gezeigt.

Klammern wir diese Fakten aus und konzentrieren wir uns rein auf den Chart von Plug Power, so kann der Hype dort auch noch ganz andere Ausmaße annehmen. Knackpunkt war im Big Picture der Ausbruch über die Marke von 3,20 USD, der eine langfristige Bodenbildung abschloss. In dieser Woche bricht der Wert unter ansehnlichem Volumen auf neue Zwischenhochs aus. Widerstände und damit Trendziele für die kommenden Monate liegen bei 5,48, 6,47 und 8,48 USD. Dreht der Markt völlig durch, sind auch die Hochs aus dem Jahr 2014 bei rund 11,72 USD wieder erreichbar.

Erst ein Rücksetzer unter die Marke von 3,20 USD zerstört den Boden im Chart. Ob Plug Power in diesem Fall erneut zum Pennystock verkommen wird, wird die Zeit zeigen.

Jahr20192020e*2021e*
Umsatz in Mrd. USD235,84302,80397,54
Ergebnis je Aktie in USD-0,38-0,29-0,16
Gewinnwachstum--
KGV---
KUV6,55,13,9
PEG0,70,7
*e = erwartet
Plug-Power-Aktie (Monatschart)

GodmodeTrader 2020 - Autor: Bastian Galuschka, Stv. Chefredakteur)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu PLUG POWER Aktie

  • 3,35 USD
  • -1,47%
03.04.2020, 22:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu PLUG POWER

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf PLUG POWER (182)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "PLUG POWER" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten