Spahn - Gefahr zweiter Corona-Welle ist real

Reuters

Berlin (Reuters) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat angesichts der verstärkten Ausbreitung des Coronavirus in vielen Ländern der Welt davor gewarnt, das Risiko für Deutschland zu unterschätzen.

"Die Gefahr einer zweiten Welle ist real. Wir sollten wachsam sein und nicht übermütig sein", sagte der CDU-Politiker am Montag in Berlin. Man dürfe das Erreichte nicht gefährden, sagte er mit Blick auf Parties Deutscher auf Mallorca. "Wir müssen aufpassen, dass der Ballermann nicht zum zweiten Ischgl wird." Dort war der Corona-Hotspot in Österreich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 12.864,11 Pkt.
  • -0,75%
14.08.2020, 21:59, Citi Indikation

Weitere Werte aus dem Artikel

ATX 2.244,87 Pkt.-1,06%
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (186.072)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten