Drucken
  • 4,200 EUR
  • +0,02
  • +0,47%
WKN
Deutschland
ISIN
Symbol
MZX
Sektor
Industrie
Handelsplatz geschlossen:Brief 4,280(820) Kaufen
Eröffnung4,10Hoch / Tief (gestern) 4,26 / 4,10 Gehandelte Aktien (gestern)640 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld 4,100(1.100 Stk.) Verkaufen Vortag4,18Hoch / Tief (1 Jahr)6,30 / 3,06Performance 1 Monat / 1 Jahr -0,46% / -28,40%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu MASTERFLEX SE

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Xetra Handelsplatz geschlossen: 4,20 EUR +0,02 +0,47% n.a. / n.a.
Stuttgart Handelsplatz geschlossen: 4,12 EUR +0,02 +0,48% Handelsplatz geschlossen: 4,120 / 4,260
Lang & Schwarz Excha... Handelsplatz geschlossen: 4,12 EUR +0,02 +0,48% 4,120 / 4,280
Tradegate Handelsplatz geschlossen: 4,20 EUR +0,02 +0,47% 4,100 / 4,280
Frankfurt Handelsplatz geschlossen: 4,12 EUR -0,14 -3,28% 4,080 / 4,220
Hamburg Handelsplatz geschlossen: 4,12 EUR -0,06 -1,43% n.a. / n.a.
Berlin Handelsplatz geschlossen: 4,10 EUR -0,02 -0,48% n.a. / n.a.
Düsseldorf Handelsplatz geschlossen: 4,10 EUR -0,08 -1,91% n.a. / n.a.
München Handelsplatz geschlossen: 4,14 EUR 0,00 0,00% n.a. / n.a.
Gettex Realtime: 4,18 EUR -0,08 -1,87% 4,100 / 4,280
London Stock Exchang... Handelsplatz geschlossen: 6,25 EUR +0,08 +1,29% 6,100 / 6,400
Quotrix Handelsplatz geschlossen: 4,28 EUR +0,18 +4,39% 4,100 / 4,280
Lang & Schwarz Realtime: 4,12 EUR 0,00 0,00% 4,120 / 4,280
Baader Bank Realtime: 4,19 EUR +0,01 +0,23% 4,100 / 4,280
zur Übersicht Handelsplätze
onvista Börsenforum

Diskussionen zu MASTERFLEX SE

BewertungenBeiträgeThemaLetzter Beitrag
6467Masterflex Einstiegschance?
09Einladung zur HV
137Neues Glück durch neue Produkte
02Masterflex AG: Trading Buy
16Ausbruchsversuch bei Masterflex?
01@rudisinnlos im Moment...
00Masterflex: Unterstützung bei
06Some Stocks from my Watch - Part 2
011Deutsche Brennstoffzelle!
00Masterflex lebt von Phantasie um Brennstoffzellen
Mehr im Forum zu MASTERFLEX SE
Die vorstehenden Ausschnitte aus dem Börsenforum enthalten ausschließlich von Forennutzern stammende Inhalte, für die die onvista media GmbH keine Haftung übernimmt. Die Zusammenstellung erfolgt nach statistischen Kriterien und beinhaltet keinerlei eigene Aussage oder Ansicht der onvista media GmbH, siehe auch unseren Disclaimer.
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu MASTERFLEX SE

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung40,95 Mio EURAnzahl Aktien9.752.000 Stk.Streubesitz42,24%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2021e 2020e 2019 2018
Ergebnis je Aktie (in EUR) 0,42 0,36 0,26 0,35
Dividende je Aktie (in EUR) 0,07 0,00 0,07 0,07
Dividendenrendite (in %) 1,67 0,00 1,56 0,99
KGV 9,95 11,61 17,23 20,17
KCV - - 6,49 14,70
PEG 0,52 0,69 0,44 -0,78
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)41,37Momentum 250T0,70Gl. Durchschnitt 38T4,19
Vola 250T (in %)42,66RSL (Levy) 30T1,00Gl. Durchschnitt 100T4,44
Momentum 30T0,93RSL (Levy) 250T0,83Gl. Durchschnitt 200T4,82
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu MASTERFLEX SE

WKN
549293
ISIN
DE0005492938
Symbol
MZX
Land
Deutschland
Branche
Kunststoffe
Sektor
Industrie
Typ
Inhaberaktie
Nennwert
1,00
Unternehmen
MASTERFLEX SE

Firmenprofil zu MASTERFLEX SE

Die Masterflex SE ist ein Spezialist für die Entwicklung und Herstellung anspruchsvoller Verbindungs- und Schlauchsysteme aus innovativen Hightech-Kunststoffen. Seit ihrer Gründung im Jahre 1987 hat die Masterflex SE ein umfassendes Know-How über Hochleistungskunststoffe aufgebaut. Das Portfolio des Unternehmens reicht vom Einsatz der Werkstoffe über die Entwicklung eigener Fertigungsverfahren auf selbsterstellten Anlagen bis hin zur Produktion und dem Vertrieb der Produkte. Die Masterflex SE stellt weiterhin innovative Produkte für die Medizintechnik her; wobei die Hochleistungskunststoffe unter anderem aufgrund ihrer antithrombogenen und antibakteriellen Eigenschaften im Bereich der Medical Devices gefragt sind. Die Wachstumsstrategie der Masterflex Group basiert auf einer strukturierten Internationalisierung, auf Innovationen und auf einer verbreiterten, konjunkturunabhängigeren Kundenstruktur. Mit 13 Tochtergesellschaften in Europa, Amerika und Asien sowie fünf Produktmarken unter der Dachmarke Masterflex Group ist der Konzern nahezu weltweit vertreten.Dr. Andreas Bastin, CEO der Masterflex Group: '2019 konnten wir das zehnte Jahr in Folge ein Umsatzwachstum erreichen - bei gleichzeitig durchgängig positiver Gewinnsituation. Wir arbeiten hart daran, dass uns dies auch 2020 wieder gelingt, aber die konjunkturellen Unsicherheiten und die Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie erschweren die Prognosen ungemein. Die 2019 erreichte Ertragskraft kann uns nicht zufriedenstellen, auch wenn sie leicht oberhalb der angepassten Prognose liegt.'Update 13.05.2020: Für den weiteren Geschäftsverlauf in den nächsten Quartalen und die entsprechende Finanzprognose für das Geschäftsjahr 2020 geht Masterflex von einem U-förmigen Verlauf der COVID-19-Auswirkungen auf die Wirtschaft aus. Für das 2. und 3. Quartal 2020 erwartet die Masterflex Group somit die stärksten Auswirkungen auf die eigene Geschäftsentwicklung. Der Vorstand rechnet erst für das 3. oder vielleicht auch erst 4. Quartal mit einem sich allmählich wieder verbessernden Umfeld. Bis zum Ende des Jahres sollte es dann wieder zu einem Aufschwung nahezu auf Planniveau kommen. Unter dieser Prämisse rechnet Masterflex mit einem Umsatzrückgang zwischen 10 % und 15 % für das Gesamtjahr 2020. Das EBIT wird entsprechend zwischen 2,5 Mio. Euro und 1,0 Mio. Euro auf Konzernebene liegen. Unverändert hält die Masterflex Group an ihrer Mittelfristprognose fest und will bis 2023/2024 organisch auf 100 Mio. Euro Umsatz wachsen und bereits ab 2022 eine dauerhaft zweistellige EBIT-Marge erwirtschaften.

weitere Infos zu MASTERFLEX SE
Nachrichten

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu MASTERFLEX SE mit anderen Aktien der Branche Kunststoffe!

Zum Aktien-Finder

News & Analysen zu MASTERFLEX SE

Unternehmensmitteilungen zu MASTERFLEX SE

onvista Analyzer zu MASTERFLEX SE

MASTERFLEX SE auf kaufen gestuft
kaufen
4
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 4,20 €.
alle Analysen zu MASTERFLEX SE

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "MASTERFLEX SE" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten