Aktienfonds • Aktien USA

Anlageschwerpunkt Essor USA Opportunities - I EUR ACC

ISIN
FR0013329943
KVG
159.639,320 EUR
-291,970 EUR-0,18 %
Geld
159.639,320 EUR
Brief
159.639,320 EUR
Werbung von onvista cashback
Jetzt Cashback für diesen Fonds berechnen!
Wir holen für dich die Verwaltungs­vergütungen beim Fonds­sparen zurück und zahlen dir die Bestands­provisionen, auch für bereits gekaufte Fonds, aus.
Fondsvolumen
135,08 Mio. EUR
Ausgabeaufschlag
2,50 %
Laufende Kosten
1,50 %
Morningstar-Rating
Ertrags­ver­wendung
Thesaurierend
Morningstar ESG-Rating

Zusammensetzung nach Branchen

IT/TelekommunikationGesundheitswesenIndustrieFinanzenKonsumgüterImmobilien
Stand:
  • IT/ Telekommunikation (31,2 %)
  • Gesundheitswesen (23,0 %)
  • Industrie (21,0 %)
  • Finanzen (14,6 %)

Zusammensetzung nach Land

USABermudaIrlandSchweizSchwedenJerseyNiederlande
Stand:
  • USA (91,1 %)
  • Bermuda (5,2 %)
  • Irland (1,6 %)
  • Schweiz (0,9 %)

Zusammensetzung nach Instrument

Aktien
Stand:
  • Aktien (100,0 %)

Zusammensetzung nach Währung

US-DollarEuroSchweizer FrankenPfund Sterling
Stand:
  • US-Dollar (96,5 %)
  • Euro (2,2 %)
  • Schweizer Franken (0,9 %)
  • Pfund Sterling (0,4 %)

Top Holdings zu Essor USA Opportunities - I EUR ACC

WertpapiernameAnteil
Gartner
Aktie · WKN 887957 · ISIN US3666511072
9,11 %
IDEXX Laboratories
Aktie · WKN 888210 · ISIN US45168D1046
5,95 %
CoStar Group
Aktie · WKN 922134 · ISIN US22160N1090
5,28 %
Arch Capital Group
Aktie · WKN 590336 · ISIN BMG0450A1053
5,18 %
Verisk Analytics
Aktie · WKN A0YA2M · ISIN US92345Y1064
4,94 %
Mettler-Toledo Intl
Aktie · WKN 910553 · ISIN US5926881054
4,72 %
Guidewire Software
Aktie · WKN A1JS4X · ISIN US40171V1008
3,55 %
FactSet Research Systems
Aktie · WKN 901629 · ISIN US3030751057
3,41 %
Roper Technologies
Aktie · WKN 883563 · ISIN US7766961061
3,21 %
Fair Isaac
Aktie · WKN 873369 · ISIN US3032501047
2,82 %
Summe:48,17 %
Stand:

Fondsstrategie zu Essor USA Opportunities - I EUR ACC

Ziel der SICAV ist es, Chancen auf dem USamerikanischen Markt zu nutzen, die sich bei Titeln mit kleiner, mittlerer und großer Marktkapitalisierung bieten. Zugrunde gelegt wird ein aktives, nicht an den Referenzindex gebundenes Bottom-up-Management, das weitgehend auf direkten Kontakten zu Unternehmen beruht. Das Portfolio besteht zu 90 % bis 100 % aus Aktien, die an geregelten Märkten in den USA gehandelt werden. Das Engagement des Portfolios erfolgt zu mehr als 50 % in Aktien von Unternehmen mit beliebiger Marktkapitalisierung (einschließlich klein/mikro), die an geregelten Märkten in den USA notiert sind und anhand von eingehenden Analysen und Finanzkennzahlen ausgewählt werden. Anlagen (max. 10 % des Vermögens) in auf US-Dollar lautenden mittel- und langfristigen Schuldtiteln (Diversifizierung) werden unter den Staatsanleihen der USA ausgewählt. Sie erfolgen mit dem Ziel, entweder eine Abwärtsentwicklung an den Aktienmärkten abzufedern, oder abzuwarten, bis sich Anlagechancen bei Aktien eröffnen. Alle Formen von Wertpapieren sind zulässig: Hierzu gehören fest-, variabel- oder gemischtverzinsliche Papiere, Papiere mit niedrigem Kupon oder Null-Kupon sowie alle anderen Wertpapierarten mit beliebigem Rating. Sowohl beim Erwerb als auch innerhalb der gesamten Haltedauer ist eine unternehmenseigene Bonitätsanalyse des unterbeauftragten Finanzverwalters ausschlaggebend für die Titelauswahl. Diese Analyse stützt sich auf nachgewiesene quantitative und qualitative Elemente, welche die Beurteilung der Bonität der Emittenten erlauben, ohne ausschließlich oder automatisch auf Bewertungen der Ratingagenturen zurückzugreifen.