GNW-Adhoc: Der neue 8K-Bildsensor von Teledyne e2v bietet ein breites FOV für Logistik-Vision-Systeme mit hohem Durchsatz

dpa-AFX · Uhr

^Grenoble, FRANKREICH, June 13, 2023 (GLOBE NEWSWIRE) -- Teledyne e2v, ein

Unternehmen  von Teledyne Technologies [NYSE:  TDY] und weltweiter Innovator von
Bildgebungslösungen,     kündigt    Snappy    Wide    (https://imaging.teledyne-
e2v.com/snappywide) an, einen neuen CMOS-Bildsensor mit 8K-Seitenverhältnis, der
speziell  für  Logistikanwendungen  entwickelt  wurde,  bei  denen immer größere
Förderbänder  zum Einsatz  kommen. Ein  einziger Snappy  Wide-Sensor kann dieses
große  Sichtfeld  erfolgreich  abdecken  und  so  mehrere Sensoren ersetzen, was
effizientere und kostengünstigere Lösungen ermöglicht.
Snappy  Wide  basiert  auf  kleinen  2,5 µm  Global  Shutter-Pixeln, die mit der
neuesten  Generation  der  Light-Pipe-Technologie  von  Teledyne  e2v entwickelt
wurden  und  einen  Dynamikbereich  von  67 dB  im  10-Bit- und 12-Bit-ADC-Modus
bieten.  Die Sensoren zeichnen sich durch  ein geringes Ausleserauschen aus, was
für  das Lesen von  Barcodes von entscheidender  Bedeutung ist, sowie durch eine
gute  MTF in  jeder Umgebung  und einen  geringen Dunkelstrom,  um auch bei sehr
schwachen  Lichtverhältnissen eine  einwandfreie Bildqualität  zu gewährleisten.
Mit  einer maximalen  Auflösung von  8K (8.192) x  4K (4.320) Pixeln (d.h. 17/9
Seitenverhältnis)   bietet   Snappy   Wide  innovative  Sensorlösungen  für  den
Logistikmarkt   und  andere  industrielle  Anwendungen,  wie  z.B.  intelligente
Fabriken.
Snappy  Wide ist ab sofort als  Schwarzweiß- und Farbversion mit Auflösungen von
35 Megapixeln  (8.192 x 4.320), 28 Megapixeln  (8.182 x 3.500) und 16 Megapixeln
(8.192  x 2.000) erhältlich. Der  Sensor wurde außerdem  so konzipiert, dass die
horizontalen  und vertikalen  Auflösungen flexibel  sind. Im  Gegensatz zu einem
CMOS-Bildsensor  im  quadratischen  Format  entstehen  durch  die Verwendung von
Snappy Wide keine überflüssigen Pixel und die Gesamtsystemkosten sind günstiger.
Darüber  hinaus kann dieser neue Sensor  auch sehr effektiv als 1D-Zeilenscanner
mit hohem Durchsatz eingesetzt werden (18.700 Bilder/s im Dual-Line-Betrieb).
Arnaud Foucher, Business Team Leader bei Teledyne e2v, sagt: ?Snappy Wide bietet
Kunden  die Möglichkeit,  Auflösung, Bilder  pro Sekunde, Leistung, Mikrolinsen-
CRA-Wert und Preis auf der Grundlage ihrer individuellen Bedürfnisse anzupassen.
Unsere logistikorientierten Kunden haben die Einführung von Snappy Wide begrüßt,
da  es  ihre  Anforderungen  an  fortschrittliches  Barcode-Scannen und lineares
Hochgeschwindigkeitsscannen in Lagern mit hohem Durchsatz erfüllt."
Erleben  Sie vom  27. bis 30. Juni  2023 eine Live-Demo  von Snappy Wide auf der
Automatica   in   München.  Besuchen  Sie  uns  am  Teledyne-Stand  B5.210  oder
kontaktieren  Sie  uns  online  (https://imaging.teledyne-e2v.com/contact/),  um
weitere  Informationen über  die Produktmöglichkeiten  und Anpassungsoptionen zu
erhalten.
Dokumentation,  Muster und  Evaluation- oder  Entwicklungs-Kits sind auf Anfrage
erhältlich.
Über Teledyne e2v
Die  Innovationen von  Teledyne e2v  tragen maßgeblich  zu Entwicklungen  in den
Bereichen    Gesundheitswesen,    Biowissenschaften,    Raumfahrt,    Transport,
Verteidigung  und Sicherheit sowie in der Industrie bei. Der einzigartige Ansatz
von  Teledyne e2v besteht darin,  den Markt- und Anwendungsherausforderungen der
Kunden  zuzuhören  und  mit  ihnen  zusammenzuarbeiten, um innovative Standard-,
halb- oder vollständig kundenspezifische Bildgebungslösungen anzubieten, die den
Wert ihrer Systeme erhöhen.
Weitere Informationen finden Sie auf www.imaging.teledyne-e2v.com.
Kontakt für Presseanfragen bei Teledyne e2v:
Jessica Broom
Jessica.Broom@teledyne.com
Ein Foto zu dieser Ankündigung ist verfügbar unter
: https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/b4d28ac8-13c7-41f1-b198-
52ea122f0be9/de
°

Neueste exklusive Artikel