Xlife Sciences AG meldet starkes Portfolio-Wachstum und strategische Fortschritte im Valuation Report 2023

EQS Group · Uhr

Xlife Sciences AG / Schlagwort(e): Marktbericht/Studienergebnisse
Xlife Sciences AG meldet starkes Portfolio-Wachstum und strategische Fortschritte im Valuation Report 2023

30.04.2024 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Zürich, 30. April 2024: Xlife Sciences AG (SIX: XLS) veröffentlichte heute den Valuation Report 2023, welcher das Unternehmensportfolio zum Jahresende 2023 einschätzt. Die Einschätzung erfolgte durch das unabhängige Beratungsunternehmen CYLAD Experts und betrifft 18 der insgesamt 25 Projektgesellschaften von Xlife Sciences1. Die Bewertung stützt sich hauptsächlich auf den in der Life-Sciences-Branche üblicherweise genutzten risikoadjustierten Kapitalwert (rNPV). Die Hauptparameter des Bewertungsverfahrens sind die Kapitalkosten und die Entwicklungsrisiken der betroffenen Projektgesellschaften.

Der Valuation Report 2023 bewertet das Portfolio von Xlife Sciences per 31. Dezember 2023 in einer Bandbreite zwischen CHF 611,7 Mio. (Vorjahr: CHF 576 Mio.) und CHF 747,8 Mio (Vorjahr: CHF 704,5 Mio.).

  • Die sechs Projektgesellschaften alytas therapeutics GmbH, Veraxa Biotech AG, inflamed pharma GmbH, Inventum Genetics GmbH, FUSE-AI GmbH und 4D Lifetec AG machen 84 Prozent dieses Portfoliowerts aus.
  • Der Bereich «Biotechnologie/Therapien» trägt somit 55 Prozent des Portfoliowerts bei, der Bereich «Technologieplattformen 28 Prozent.
  • 70 Prozent des bewerteten Portfolios befindet sich in der «Proof of Concept»-Phase, weitere 20 Prozent in der Phase der klinischen Entwicklung.

Oliver R. Baumann, CEO von Xlife Sciences, erklärt: «Der Valuation Report 2023 bestätigt und betont das langfristige Portfolio-Potenzial von Xlife Sciences. Er verdeutlicht, dass unsere Konzentration auf Projekte in einem frühen bis sehr frühen Stadium – abhängig vom zukünftigen Erfolg der einzelnen Projektgesellschaften – eine bedeutende Hebelwirkung für unsere Aktionäre schaffen kann.»

Der vollständige Valuation Report 2023 von Xlife Sciences steht (in englischer Sprache) unter https://www.xlifesciences.ch/news-kennzahlen im Bereich «Finanzberichte» zum Download zur Verfügung.

Finanzkalender

Kontakt
Auskünfte für Investoren und Journalisten: Xlife Sciences AG, Dr. Dennis Fink, dennis.fink@xlifesciences.ch

Xlife Sciences AG,
Talacker 35,
8001 Zürich,
Schweiz,
Tel. +41 44 385 84 60
info@xlifesciences.ch, www.xlifesciences.ch,
Handelsregister Zürich CHE-330.279.788
Börsenplatz: SIX Swiss Exchange

Über Xlife Sciences AG (SIX: XLS)

Xlife Sciences ist ein Schweizer Unternehmen, das sich als Inkubator und Beschleuniger («Accelerator») auf die Wertentwicklung und Kommerzialisierung vielversprechender Forschungsprojekte von Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen im Life Sciences-Bereich konzentriert, mit dem Ziel, Lösungen für einen hohen ungedeckten medizinischen Bedarf und eine bessere Lebensqualität anzubieten. Ziel ist es, eine Brücke von der Forschung und Entwicklung zu den Gesundheitsmärkten zu schlagen. Xlife Sciences bringt sorgfältig ausgewählte Projekte in den vier Bereichen Technologieplattformen, Biotechnologie/Therapien, Medizintechnik und künstliche Intelligenz/digitale Gesundheit auf die nächste Entwicklungsstufe und partizipiert an deren anschliessenden Wertentwicklung. Weitere Informationen unter www.xlifesciences.ch

Rechtlicher Hinweis (in Englisch)

Some of the information contained in this media release contains forward-looking statements. Readers are cautioned that any such forward-looking statements are not guarantees of future performance and involve risks and uncertainties, and that actual results may differ materially from those in the forward-looking statements as a result of various factors. Xlife Sciences undertakes no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements.

1Nicht bewertet wurden die sieben Projektgesellschaften palleos healthcare, panmabs, XRNA Biotech, xprot, novaxomx, Novum Technologie und Xsight Optics.

News Source: Xlife Sciences AG

Ende der Adhoc-Mitteilung

1892329 30.04.2024 CET/CEST