Original-Research: The Platform Group AG (von Montega AG): Kaufen

dpa-AFX · Uhr
    ^

Original-Research: The Platform Group AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu The Platform Group AG

Unternehmen: The Platform Group AG
ISIN: DE000A2QEFA1

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 14.06.2024
Kursziel: 13,00 EUR (zuvor: 10,00 EUR)
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Ingo Schmidt

Anhebung der Prognose und zunehmende Transparenz nach dem Capital Markets
Day eröffnen zusätzliches Kurspotential
 
Nachdem THE PLATFORM GROUP (TPG) bereits Ende Mai die Prognosen für das
laufende Geschäftsjahr erhöht hatte, nutzte das Unternehmen den Capital
Markets Day (11.06.), um die Equity Story einem breiten Publikum zu
präsentieren und das Verständnis für das Geschäftsmodell deutlich zu
erhöhen.
 
Stärkerer Erlös- und Ergebnisanstieg prognostiziert: Für 2024 wird nunmehr
ein Umsatzanstieg auf 480 bis 500 Mio. EUR erwartet (MONe 502 Mio.
EUR,+16,2% yoy). Das um positive PPA-Zuschreibungen bereinigte operative
EBITDA soll zwischen 26 und 30 Mio. EUR (MONe: 28,3 Mio. EUR) liegen. Für
das Folgejahr liegen die Unternehmensziele bei Erlösen von mindestens 550
(zuvor: 500) Mio. EUR und einer unveränderten Erwartung einer EBITDA-Marge
zwischen 7% und 10%. Flankiert werden die besseren Perspektiven zum einen
von organischem Wachstum durch eine zunehmende Anzahl von angebundenen
Partnern. Zum anderen wurde deutlich gemacht, dass Übernahmen auch
zukünftig eine wesentliche Rolle auf dem Wachstumspfad einnehmen dürften.
So wurde das anhaltend günstige Marktumfeld genutzt, um das Segment
'Freight Goods' durch die Akquisition des B2B-Plattformanbieters OEGE-Group
(Umsatz: ca. 80 Mio. EUR) zu stärken. Das Closing der Transaktion soll im
August vollzogen werden. Bei zwei weiteren Übernahmezielen, die im Segment
Consumer Goods angesiedelt sind, ist man der Unternehmensführung zufolge in
weit fortgeschrittenen Gesprächen und rechnet in den kommenden Wochen mit
dem Abschluss.
 
M&A Strategie erklärt: TPG hat den Capital Markets Day genutzt, um die
Visibilität in das Geschäftsmodell zu erhöhen. So wurde aufgezeigt, dass
sich bei einer Partnerschaft mit der TPG nicht nur der Umsatz deutlich
ausweiten, sondern auch die eigene Marge verbessern lässt. Kosten für die
Nutzung des Dienstleistungsangebots der TPG werden durch Einsparungen von
(hypothetischen) Mietkosten, sinkende Marketingaufwendungen und niedrigere
Personalkostenquoten überkompensiert. Dies und positive Netzwerkeffekte
sollten dazu führen, dass sich der Anstieg der Anzahl von angebundenen
Partnern und Kunden auch künftig fortsetzt. Ferner wurde die
betriebswirtschaftliche Logik der Übernahmen transparent gemacht. Neben
einem günstigen Einstiegspreis sind es bereits kurzfristig wirkende
Einsparpotenziale (bspw. in der IT), eine deutliche Ausweitung der
Absatzreichweite und damit einhergehendes Umsatzwachstum sowie der
effizientere Einsatz von Marketingbudgets, die eine spürbare
Ergebnisverbesserung und Unternehmenswertsteigerung ermöglichen.
 
Kurszielerhöhung und Fazit: Wir haben die höheren Unternehmensziele in
unsere Modellrechnungen einfließen lassen und dabei gleichzeitig die
langfristig erreichbaren Margen um 0,5 PP auf 7,0% (EBITDA) und 5,5% (EBIT)
erhöht. Ein zunehmendes Verständnis für das Geschäftsmodell und eine
bessere Vergleichbarkeit aufgrund der nunmehr finalen Unternehmensstruktur
bei wegfallenden Sondereffekten sollte die Aktie für neue Anlegergruppen
interessant machen. Wir erhöhen unser Kursziel von 10,00 auf 13,00 EUR und
bekräftigen unser Anlageurteil.
 
 
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++
 
Über Montega:
 
Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/30029.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°

onvista Premium-Artikel