3 Aktien-Trends, die ich 2022 unter die Lupe nehme

Fool.de
3 Aktien-Trends, die ich 2022 unter die Lupe nehme

Aktien-Trends für 2022? Zugegeben: Das klingt ein bisschen unFoolish. Ich meine damit auch nicht, dass ich nach kurzfristigen Trends Ausschau halten möchte, von denen ich profitieren kann. Nein, sondern ich möchte eher auf langfristige, in den vergangenen Jahren eingeschlagene Weichen achten … und wie sie sich in den kommenden Monaten entwickeln.

Welche Aktien-Trends ich im Jahre 2022 genau unter die Lupe nehme? Gute Frage! Hier sind die drei Dinge, die ich auch etwas näher beobachten möchte.

Aktien-Trends: Vom Corona-Profiteur zur Wachstumsgeschichte

Ein erster Aktien-Trend, der im neuen Jahr 2022 auf meiner Liste weiter oben steht, ist die Frage: Können Corona-Profiteure ihr Momentum halten und nachhaltig in eine Wachstumsgeschichte finden? Es hat eine Menge Dinge gegeben. Und insofern glaube ich: Eine allgemeingültige Antwort kann man gewiss nicht geben.

Food Delivery, E-Commerce oder auch Digitalisierung. Und die jeweiligen, einzelnen Ausrichtungen innerhalb der Megatrends: Das ist definitiv ein weites Feld, das wir an dieser Stelle beobachten können mit jeder Menge verschiedener Aktien.

Im Endeffekt geht es an dieser Stelle darum, dass Aktien-Trends längerfristiges Potenzial beinhalten. Und eben nicht einfach nur einmalig aufgeploppt sind. Für den längerfristigen Erfolg dieser spannenden Aktien könnte das Jahr 2022 möglicherweise ein überaus entscheidendes sein.

Wechsel hin zu Qualität und Dividendenwachstum …?

Wir haben wirklich ein paar spannende Jahre hinter uns, in denen wir eines mit Sicherheit sagen können: Wachstumsaktien haben den breiten Markt klar outperformt. Qualitäts- und Dividendenaktien sind zwar beständig gewesen. Aber nicht der großartige Renditetreiber, was ebenfalls eine Art Aktien-Trend ist.

Vielleicht ist jetzt der Zeitpunkt, an dem andere Ansätze wieder erfolgreicher sein könnten. Ob es Deep-Value ist? Na ja, das glaube ich eher nicht. Aber ich könnte mir vorstellen, dass Qualitäts-Aktien mit moderateren Bewertungen und vor allem Dividendenwachstumsaktien ein gewisses, noch inhärentes Potenzial besitzen.

Was an diesem vermeintlichen Aktien-Trend dran ist? Ganz ehrlich: Keine Ahnung. Aber ich werde mal schauen, wie sich wachsende Ausschütter oder auch Qualitätsaktien in den kommenden Monaten entwickeln. Qualität könnte jedenfalls für mich immer ein Merkmal sein, zu dem Investoren früher oder später zurückkehren.

Aktien-Trend: Fokus auf Innovation … oder Hype?

Zu guter Letzt möchte ich in den kommenden Monaten des Jahres 2022 beobachten, worauf sich Investoren im Wachstumssegment konzentrieren. Wenn hier das Momentum weitergeht, stellt sich mir die Frage: Ist es Innovation, die sich auszahlt. Oder ist es zumindest teilweise weiter der Hype?

Das könnte zu der Frage führen, ob das Jahr 2022 möglicherweise ein Turnaround-Jahr bei Wachstumsaktien wird. Oder vielleicht doch eher eines, bei dem sich Spekulanten ihrer beliebten und gehypten Aktien bedienen. Grundsätzlich wäre auch hier Potenzial für beides vorhanden. Wobei vielleicht eine wichtige Erkenntnis ist, dass viele potenzialreiche Aktien ein Turnaround-Potenzial besitzen könnten.

Der Artikel 3 Aktien-Trends, die ich 2022 unter die Lupe nehme ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen - und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu E-COMMERCE (NET RETURN) ... Index

  • 132,97 Pkt.
  • -0,02%
28.01.2022, 07:14, außerbörslich
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf E-COMMERCE (N... (1)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "E-COMMERCE (NET RETURN) (USD)" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten