Altmaier - Werden weitere Verlängerung der Überbrückungshilfen prüfen

Reuters

(Technische Wiederholung)

Düsseldorf (Reuters) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich dafür ausgesprochen, noch vor der Bundestagswahl eine weitere Verlängerung der Corona-Überbrückungshilfen für Unternehmen zu prüfen.

"Wir werden uns die Situation genau anschauen", sagte der Minister am Freitag nach Unterredungen mit den Wirtschaftsministern der Länder in Düsseldorf. Dazu gehöre die wirtschaftliche Entwicklung und die einzelner Branchen wie etwa dem Messewesen und der Veranstaltungsbranche oder des Einzelhandels. Und dann werde die Regierung gemeinsam mit den Bundesländern auf die notwendigen Entscheidungen drängen. "Ich hätte mir von Anfang an vorstellen können, dass die Überbrückungshilfen bis Ende des Jahres verlängert werden." Wenn eine Verlängerung notwendig sei, sollte sie deutlich vor der Bundestagswahl beschlossen werden.

Die Bundesregierung verlängert bereits ihre Corona-Hilfen für die heimischen Exporteure bis Jahresende.

Weitere News

weitere News
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten