Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Animation, Sound und Vibration – Wie Visa das Vertrauen der Verbraucher in einer sich verändernden Zahlungswelt stärkt

BUSINESS WIRE

Die Visa-Suite mit sensorischen Branding-Elementen kommt an mehr als einer Million Verkaufsstellen an

Visa (NYSE:V) gab heute die globale Einführung seiner sensorischen Branding-Suite in 25 Ländern über mehr als ein Dutzend neuer Partnerschaften bekannt. Die Suite besteht aus Sound, Animation und haptischen Markensignalen, die bei einer Visa-Zahlungstransaktion auftreten. In einer digitalen Welt, die zunehmend mit Sprachbefehlen, vernetzten Geräten und unbeaufsichtigten Einzelhandelsumgebungen gefüllt ist, bieten die sensorischen Branding-Zeichen von Visa neue Möglichkeiten, das Kundenerlebnis zu verbessern und das Vertrauen und die Sicherheit zu vermitteln, die die Marke Visa repräsentiert.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190618005630/de/

Visa war die erste große Zahlungsmarke, die die multisensorisches Branding einführte, die Animation, Sound und haptische Vibrationsausdrücke ihrer Marke umfasste. Nach einem umfangreichen Erstellungs- und Auswahlprozess, der Zielgruppen und Eliminierungsrunden umfasste, landete Visa bei einem einzigen „energetischen“ und „optimistischen“ Sound sowie ergänzenden Animationen und haptischen Vibrationen. Seitdem hat Visa Partnerschaften mit einer Reihe von Unternehmen auf der ganzen Welt geschlossen, um sensorisches Branding einzuführen und sicherzustellen, dass mehr Verbraucher das Vertrauen erhalten, das sie sich bei einer Zahlung wünschen.

Mit dem Wachstum des IoT und den sich entwickelnden Erwartungen der Verbraucher erwacht die sensorische Branding-Suite von Visa weltweit strategisch zum Leben. Einige Beispiele sind unter anderem:

Mobile Erste Erfahrungen:

  • Carousell Marktplatz-App in Singapur
  • Monyx Wallet Zahlungs-App von Nayax
  • 11 Emittenten von mobilen Wallet-Apps in der gesamten Region Lateinamerika
  • Größte Bühnen beim Sport:

    • In Stadien in ganz Frankreich beim FIFA Women's World Cup™ (FIFA Frauen-Welt Cup)
    • Im Stadion im Oracle Park, der Heimat der San Francisco Giants
  • Führende Technologie- und Handelspartnerschaften:

    • Point-of-Sale (POS)-Terminalanbieter, die Technologie direkt an Händler liefern, darunter Aurus, Equinox Payments (NA), Pax (NA und Asien), Poynt (SF), IBA (Russland), VisaNet (Uruguay)
    • TSYS Genius Zahlungsabwicklungsplattform
    • First Data in Singapur
    • Xpress-pay, eine führende, flexible ePay-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen
    • Payscout, ein globaler Anbieter von Zahlungsabwicklungen mit einer Plattform für Transaktionen in immersiven Umgebungen
    • Ziosk, eine Tafelservicebestell- und Pay-On-Demand-Lösung, die in Freizeitrestaurants wie Olive Garden, Yard House, Chili’s, Red Robin, Outback und TGI Friday’s eingesetzt wird
  • „Da die Verbraucher immer wieder ändern, wo und wie sie auf der Welt bezahlen, muss sich das gesamte Kundenerlebnis ebenfalls auf eine Weise entwickeln, die von Anfang an Vertrauen schafft“, so Lynne Biggar, Leiter für Marketing und Kommunikation bei Visa. „Unserer Marke mehr Dimensionalität zu verleihen und unseren Kunden zu ermöglichen, Visa zu sehen, zu hören oder zu fühlen, wenn sie bezahlen, ist ein wesentlicher Bestandteil in einer Zeit, in der physische Verkaufsstellen den Platz für größere digitale Umgebungen räumen. Sensorische Branding-Signale bieten uns die Möglichkeit, zum Ausdruck zu bringen, dass unser Markenversprechen von Geschwindigkeit, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Vertrauen immer noch hinter jeder Transaktion steht.“

    Um die Auswirkungen des sensorischen Brandings auf die Verbraucherfahrung zu messen, wurde kürzlich eine Studie mit einer Stichprobe von Händlern aus der San Francisco Bay Area1 durchgeführt, die POYNT-Terminals verwenden. Die Umfrage in Läden ergab, dass Verbraucher, die sensorisches Branding erlebt haben, 12 % eher sagen, dass der Händler sich um ihre Sicherheit kümmert. Ebenso stieg die positive Wahrnehmung der Marke Visa um 14 % im Vergleich zu denen, die das sensorische Branding am POS nicht erlebt haben, wobei auch die Erinnerung an das Visa-Logo zunahm.

    Partnerreaktion und Unterstützung für sensorisches Branding

    „Meine erste Reaktion auf das sensorische Branding von Visa war: Wow, jemand hat es endlich geschafft“, so Osama Bedier, Gründer und CEO von POYNT. „Diese visuellen und akustischen Zeichen werden sich zu wirklich wichtiger Teil der Stärkung der Verbrauchererfahrung entwickeln.“

    „TSYS betrachtet die sich an der Verkaufsstelle entwickelnde Zahlungserfahrung der Verbraucher als eine ständige Interaktion zwischen Verbraucher und Händler. Sensorisches Branding ist ein gutes Beispiel dafür, wie der Verbraucher spüren kann, dass seine Transaktion sicher und geschützt abgeschlossen wurde“, so Jim Egbert, geschäftsführender Vizepräsident für Geschäftsentwicklung und strategische Partnerschaften bei TSYS. „Die Verbrauchererfahrung ist nahtlos, sicher und geschützt.“

    „Wir freuen uns, Teil der innovativen Initiative von Visa zu sein, um Vertrauen aufzubauen, ihre Marke zu stärken und die Zahlungserfahrung der Kunden zu verbessern“, so Bohdan Myroniw, stellvertretender Leiter für strategische Allianzen bei Equinox Payments. „Es ist einfach, es wird von Jung und Alt verstanden und es macht Spaß.“

    Vor Ort in Cannes

    Lynne Biggar wird heute beim Internationalen Lions Kreativfestival in Cannes über das allgemeine Wachstum und die Wirksamkeit des sensorischen Brandings von Visa sprechen. In einer Session mit dem Titel „Die nächste Grenze des Sound- und sensorischen Brandings“ (The Next Frontier of Sound and Sense Branding) wird sie im Debussy Theatre, Palais I anwesend sein und mit dem Gründungspartner der Listen Agency, Steve Milton sprechen. Um mehr zu erfahren, folgen Sie @LynneBiggar auf Twitter oder LinkedIn.

    Über Visa Inc.

    Visa Inc. (NYSE: V) ist der weltweite Marktführer im digitalen Zahlungsverkehr. Unser Ziel ist, die Welt durch das innovativste, zuverlässigste und sicherste Zahlungsnetzwerk zu verbinden und so Einzelpersonen, Unternehmen und Volkswirtschaften zum Erfolg zu verhelfen. Unser fortschrittliches Transaktionsverarbeitungsnetzwerk VisaNet gewährleistet sicheres und zuverlässiges Bezahlen rund um die Welt und bietet Kapazitäten zur Verarbeitung von mehr als 65.000 Transaktionsmeldungen pro Sekunde. Die unermüdliche Innovationsorientierung des Unternehmens ist ein Katalysator für das rasante Wachstum des digitalen Handels auf jedem Gerät, für jeden, überall. So wie sich die Welt zunehmend von analog zu digital entwickelt, setzt Visa seine Marke, seine Produkte, Mitarbeiter sowie sein Netzwerk und seine breite Präsenz dafür ein, die Zukunft des Handels neu zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie unter Über Visa, visa.com/blog und @VisaNews.

    1 Visa Interne Forschung, „Auswirkungen von VSB auf die Verbrauchererfahrung“ (Impact of VSB on Consumer Experience), 2019

    Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

    Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190618005630/de/

    Visa Inc. Sheerin Salimi shesalim@visa.com

    Das könnte Sie auch interessieren

    Kurs zu Visa Aktie

    • 175,23 USD
    • -2,69%
    24.08.2019, 00:30, NYSE

    onvista Analyzer zu Visa

    Visa auf kaufen gestuft
    kaufen
    2
    halten
    0
    verkaufen
    0
    0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 175,23 €.
    alle Analysen zu Visa

    Zugehörige Derivate auf Visa (2.733)

    Derivate-Wissen

    Sie glauben, der Kurs von "Visa" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

    Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

    Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten