Barclays hebt ProSiebenSat.1-Ziel auf 17,50 Euro - 'Equal Weight'

BARCLAYS CAPITAL

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 nach Zahlen von 15,00 auf 17,50 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Equal Weight" belassen. Dem überraschend guten Schlussquartal 2020 des Medienkonzerns stehe ein enttäuschender Ausblick auf 2021 gegenüber, schrieb Analyst Julien Roch in einer am Freitag vorliegenden Studie. Angesichts der enttäuschenden Werbetrends im ersten Quartal habe das Management eine starke Erholung im zweiten Quartal zur Vorbedingung einer möglichen Anhebung ihrer Ziele zur Jahresmitte gemacht. Das höhere Kursziel begründete Roch mit einem höheren Wert von Flaconi und ParshipMeet. Derweil seien andere Medientitel wie TF1 und MS Espana günstiger bewertet./gl/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.03.2021 / 22:59 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.03.2021 / 05:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ProSiebenSat.1 Media Aktie

  • 17,33 EUR
  • -1,86%
15.06.2021, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu ProSiebenSat.1 Media

ProSiebenSat.1 Media auf übergewichten gestuft
kaufen
38
halten
10
verkaufen
4
73% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 17,30 €.
alle Analysen zu ProSiebenSat.1 Media
Weitere BARCLAYS CAPITAL-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf ProSiebenSat.1... (5.254)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ProSiebenSat.1 Media" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten