BASF wird eine stabile Dividende ausschütten

mydividends

Die Aktionäre des Chemiekonzerns BASF (ISIN: DE000BASF111) erhalten für das Jahr 2020 eine Dividende in Höhe von 3,30 Euro. Damit bleibt die Dividende im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Auf Basis des aktuellen Börsenkurses von 66,70 Euro liegt die derzeitige Dividendenrendite bei 4,95 Prozent. „Eine verlässliche Dividendenzahlung hat für uns Priorität, auch in schwierigen Zeiten“, so BASF-Chef Martin Brudermüller.

Die nächste Hauptversammlung findet am 29. April 2021 statt. Der DAX-Konzern steigerte den Umsatz im vierten Quartal 2020 um 8 Prozent auf 15,9 Milliarden Euro. Das EBIT vor Sondereinflüssen erhöhte sich im vierten Quartal um 32 Prozent auf 1,1 Milliarden Euro.

Im Gesamtjahr 2020 war der Umsatz mit 59,15 Milliarden Euro nahezu stabil (2019: 59,32 Milliarden Euro). Das EBIT sank von 4,2 Milliarden Euro im Jahr 2019 auf minus 191 Millionen Euro im Jahr 2020. Insgesamt beliefen sich die Sondereinflüsse im EBIT auf minus 3,8 Milliarden Euro, verglichen mit minus 442 Millionen Euro im Jahr 2019. Das EBIT vor Sondereinflüssen lag mit 3,6 Milliarden Euro um 23 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Das Ergebnis nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen lag aufgrund milliardenschwerer Abschreibungen bei -1,06 Mrd. Euro, nach 8,4 Mrd. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis nach Steuern aus fortgeführtem Geschäft betrug -1,47 Mrd. Euro nach 2,55 Mrd. Euro im Vorjahr.

Für das Jahr 2021 erwartet BASF, dass sich die Weltwirtschaft von dem starken Einbruch infolge der Corona-Pandemie erholen wird. Allerdings bleiben die Unsicherheiten über die weitere Entwicklung außergewöhnlich hoch. BASF will in diesem Jahr den Umsatz auf 61 Milliarden Euro bis 64 Milliarden Euro steigern. Für das EBIT vor Sondereinflüssen der BASF-Gruppe rechnet BASF mit einem Wert zwischen 4,1 Milliarden Euro und 5,0 Milliarden Euro.

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu BASF Aktie

  • 71,49 EUR
  • +0,05%
09.04.2021, 17:38, Xetra

onvista Analyzer zu BASF

BASF auf übergewichten gestuft
kaufen
59
halten
48
verkaufen
4
53% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 71,65 €.
alle Analysen zu BASF
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf BASF (17.238)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten