Bilfinger: Aktie im Plus, doch das Jahreshoch bleibt bisher eine unüberwindbare Hürde – UBS-Experte macht Hoffnung aufs nächste Jahr

onvista
Bilfinger: Aktie im Plus, doch das Jahreshoch bleibt bisher eine unüberwindbare Hürde – UBS-Experte macht Hoffnung aufs nächste Jahr

Die Papiere von Bilfinger tun sich weiter schwer mit einem Vorstoß in Richtung Jahreshoch: Am Mittwoch kehrten die Aktien des Industrie-Dienstleisters zwar fast an das Vortageshoch von 31,34 Euro zurück, dem Ausbruch auf das höchste Niveau seit Mai fehlt es aber weiter an Bestätigung. Erst dann käme das Jahreshoch bei 33,24 Euro ins Spiel.

Der UBS-Experte Gregor Kuglitsch spricht in einer aktuellen Studie von einem langen Erholungsweg, auf den sich Bilfinger nun aufzumachen scheine. Dabei sprächen die Makrotrends für etwas mehr Optimismus. Im kommenden Jahr rechnet Kuglitsch damit, dass Bilfinger seine Aktionäre mit Ausschüttungen in Höhe von rund einem Viertel seines Marktwerts bescheren wird. Sein Kursziel von 28,50 Euro hat er ohne die erwarteten Dividendenzahlungen von 4,75 Euro berechnet.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: solar22 / Shutterstock.com

Testsieger onvista bank: Kostenlose Depotführung, nur 5,- € Orderprovision und komfortables Webtrading! Mehr erfahren > > (Anzeige)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Bilfinger Aktie

  • 30,28 EUR
  • -0,46%
08.12.2021, 20:48, Tradegate

onvista Analyzer zu Bilfinger

Bilfinger auf übergewichten gestuft
kaufen
3
halten
3
verkaufen
0
50% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 30,28 €.
alle Analysen zu Bilfinger
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Bilfinger (1.001)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Bilfinger" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten