DAX nach der EZB-Sitzung, Quartalszahlen von Intel und Prosiebensat1, Infineon im Aufwärtstrend

Lang & Schwarz
Replaced by the video

Wir blicken hierbei auf die Chartmarken, die heute im Fokus stehen könnten und sprechen über den allgemeinen Ausblick nach der Kursrallye.

Aus dem Aktienbereich gibt es weitere Quartalszahlen. #Intel meldete am Vorabend Umsatz und Gewinn-Zahlen, die an der Börse gut ankamen. In welchen Bereichen verdiente Intel sein Geld?

Hier spannen wir den Bogen zu Infineon, die bereits in diesem Jahr sehr gut gelaufen ist.

Als Medienwert kann sich ProSiebenSat1 behaupten und mit seinen Quartalszahlen ebenfalls überzeugen. Im Gleichlauf mit Netflix und Disney+ wird das Angebot im Lockdown stark nachgefragt, was die Werbeerlöse entsprechend ansteigen lässt. Die Aktien notieren auf Jahreshoch.

Kommen Sie bestens informiert mit TRADERS´ Media GmbH und der LS Exchange in den neuen Handelstag.

Zugehörige Wertpapiere: ch der EZB-Sitzung, Quartalszahlen von Intel und Prosiebensat1, Infineon im Aufwärtstrend

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Kontakt: Lang & Schwarz
TradeCenter AG & Co. KG
Breite Str. 34
D-40213 Düsseldorf
E-Mail: public-relations@ls-d.de
Info-Telefon: +49-(0)211-13840404
Kontakt-Fax: +49-(0)211-13840249
Internet: http://www.ls-d.de
Reuters: LSDDE
Videotext: DAX30 Werte n-tv Seite 293

Kurs zu Intel Aktie

  • 60,78 USD
  • +0,62%
26.02.2021, 22:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu Intel

Intel auf halten gestuft
kaufen
12
halten
0
verkaufen
14
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 50,30 €.
alle Analysen zu Intel

Zugehörige Derivate auf Intel (4.024)