DGAP-News: CONSUS Real Estate AG: Consus integriert CG Gruppe - Ausbau der führenden Marktstellung. Integration der CG Gruppe in die Consus schreitet weiter voran. (deutsch)

EQS GROUP

CONSUS Real Estate AG: Consus integriert CG Gruppe - Ausbau der führenden Marktstellung. Integration der CG Gruppe in die Consus schreitet weiter voran.

^ DGAP-News: CONSUS Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien/Immobilien CONSUS Real Estate AG: Consus integriert CG Gruppe - Ausbau der führenden Marktstellung. Integration der CG Gruppe in die Consus schreitet weiter voran.

27.03.2020 / 09:18 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


* Jens Jäpel wird neuer CEO der CG Gruppe.

* Gründer Christoph Gröner wechselt in den Aufsichtsrat.

* Weiterer Ausbau der führenden Marktstellung in strategischer Partnerschaft mit ADO und ADLER Die Consus Real Estate Aktiengesellschaft.

Die Consus Real Estate Aktiengesellschaft ("Consus") wird im operativen Geschäft zukünftig noch enger mit der CG Gruppe Aktiengesellschaft ("CG Gruppe") zusammenarbeiten. Die CG Gruppe ist seit 2017 eine Tochtergesellschaft der Consus und konzentriert sich auf die Quartiersentwicklung sowie die Entwicklung und den Bau von Wohnimmobilien in Ballungszentren. Diese strategische Ausrichtung bleibt bestehen, die CG Gruppe wird aber im Rahmen des weiteren Integrationsprozesses in Consus RE AG umbenannt.

Bereits zum 20. März 2020 hat der Gründer und langjährige CEO der CG Gruppe, Christoph Gröner, den Vorstand verlassen und ist in den Aufsichtsrat gewechselt. Consus hält zukünftig weiterhin 75 Prozent am Unternehmen und Herr Gröner die restlichen 25 Prozent. Zudem wird Christoph Gröner dem Unternehmen als Aktionär und Aufsichtsratsmitglied verbunden bleiben. Gleichzeitig wurde Jens Jäpel zum neuen CEO der CG Gruppe ernannt. Er wird künftig von Jürgen Kutz als Chief Operating Officer (COO) und stellvertretender CEO und Theodorus Gorens als Chief Financial Officer (CFO) unterstützt. Parallel zu seiner Position als CEO der CG Gruppe wird Jens Jäpel zukünftig als Chief Development Officer (CDO) der Consus fungieren und in den Vorstand der Consus einziehen. Gemeinsam mit Theodorus Gorens, der ebenfalls Vorstandsmitglied von Consus ist, wird auf Basis dieser Doppelfunktionen die Integration und Realisierung von Synergien noch stärker vorangetrieben. Der neue Vorstand hat sich das Ziel gesetzt, die Strukturen der CG Gruppe transparent zu gestalten und in enger Zusammenarbeit mit Consus die operativen Prozesse zu optimieren.

"Durch die weitere Integration der CG Gruppe und die Doppelfunktion von Herrn Jäpel (CDO der Consus Real Estate AG) und Herrn Gorens (CRO und Deputy CFO der Consus Real Estate AG) ist es uns nun noch schneller möglich, Synergien innerhalb der Gruppe optimal zu heben und so den langfristigen Erfolg der Consus Gruppe sicherzustellen. Wir freuen uns darauf, in Zukunft auch im operativen Geschäft noch enger mit der CG Gruppe zusammenzuarbeiten und als Gruppe unseren Erfolg als größter Immobilienentwickler Deutschlands nachhaltig zu festigen", sagt Andreas Steyer, Vorstandsvorsitzender der Consus Real Estate AG.

Consus plant, seine Rolle als führender Immobilienentwickler auf dem deutschen Markt weiter zu festigen und seine Stärken in der Baukompetenz und in der Digitalisierung von Bauprozessen auszubauen. Von der Planung und Umsetzung des Bauvorhabens bis zur Verwaltung der fertigen Immobilie bietet Consus seinen Partnern ein umfassendes Angebot, das auch in Zukunft bei vielfältigen Projekten Mehrwerte liefert.

Ziel von Consus ist es, die Immobilienentwicklung und -verwaltung neu zu denken. Aus der strategischen Partnerschaft mit den Immobilienunternehmen ADO Properties S.A. ("ADO") und Adler Real Estate Aktiengesellschaft ("ADLER") ergeben sich für Consus vielfältige Optionen und Synergien. Durch den Zusammenschluss von ADO und ADLER entsteht eine der größten börsennotierten Wohnimmobiliengesellschaften Europas mit einem qualitativ hochwertigen Portfolio im Gesamtwert von 8,5 Milliarden Euro. Consus wird als Immobilienentwickler einen entscheidenden Anteil an der Weiterentwicklung des Portfolios der neuen Gesellschaft in den bedeutendsten deutschen Metropolen haben.

So profitiert Consus unter anderem auf Basis der strategischen Partnerschaft vom Zugang zu größeren Kapitalpools und attraktiveren Finanzierungskonditionen. Zudem kann Consus ein umfassenderes Angebot von der Entwicklung bis zur Vermietung von Immobilien bereitstellen und damit sein Geschäftsmodell ausweiten sowie diversifizieren. Consus wird dafür seine attraktive Projektentwicklungspipeline in die Partnerschaft einbringen und so gemeinsam mit ADO und ADLER der Wohnungsknappheit in deutschen Großstädten aktiv begegnen.

Über die Consus Real Estate AG Die Consus Real Estate AG ("Consus"), mit Hauptsitz in Berlin, ist der führende Immobilienentwickler in den Top 9 Städten in Deutschland. Das Entwicklungsportfolio der Consus hatte zum 30. September 2019 ein Gesamtentwicklungsvolumen (GDV) von 10,3 Mrd. Euro. Consus konzentriert sich auf die Entwicklung von Quartieren und den standardisierten Geschosswohnungsbau, die durch Forward Sales an institutionelle Investoren verkauft werden. Aufgrund der eigenen Baukompetenz und der Digitalisierung von Bauprozessen agiert Consus entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Immobilienentwicklung. Die Realisierung der Projekte von der Planung über die Ausführung bis zur Übergabe, die Immobilienverwaltung und die damit zusammenhängenden Dienstleistungen erbringt Consus durch ihre Tochtergesellschaften Consus RE AG und Swiss Finance AG. Die Aktien der Consus sind in das Scale Segment der Frankfurter Wertpapierbörse und das m:access Segment der Börse München einbezogen und werden u.a. über XETRA in Frankfurt gehandelt.

Kontakt: Investor Relations Telefon +49 30 965 357 90264 investors@consus.ag


27.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: CONSUS Real Estate AG Kurfürstendamm 188-189 10707 Berlin Deutschland Telefon: +49 (0)30 965 357 90 300 E-Mail: info@consus.ag Internet: www.consus.ag
ISIN: DE000A2DA414
WKN: A2DA41 Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1008859

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


1008859 27.03.2020

°

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CONSUS REAL ESTATE AG Aktie

  • 5,00 EUR
  • -0,99%
01.04.2020, 09:20, Xetra

onvista Analyzer zu CONSUS REAL ESTATE AG

CONSUS REAL ESTATE AG auf kaufen gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 4,93 €.
alle Analysen zu CONSUS REAL ESTATE AG
Weitere EQS GROUP-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf CONSUS REAL ES... (1)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "CONSUS REAL ESTATE AG" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten