INDEX-FLASH: Zurück zu alter Stärke - Dax wieder über 13000 Punkte

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Dienstagvormittag wieder den Sprung über die runde Marke von 13 000 Punkten geschafft. In der Spitze rückte er bis auf 13 033 Zähler vor, dies war der höchste Kurs seit fast drei Wochen. Zuletzt gewann der Dax 2,66 Prozent auf 13 024,67 Zähler.

In den Blick rückt damit die nächste Widerstandszone um die 13 100 Punkte. Gelingt es dem Dax, diese zu erreichen, wäre die Kurslücke von vor gut drei Wochen geschlossen.

In den vergangenen Tagen war der deutsche Leitindex mit einem Ausbruch aus seiner Seitwärtsspanne im Bereich von 12 750 bis 12 800 Punkte immer wieder gescheitert. An diesem Dienstag halfen ihm nun gleich mehrere positive Faktoren wieder auf die Sprünge: Die Vorgaben aus Übersee waren gut, die Hoffnung auf eine Einigung in der US-Politik auf ein weiteres Konjunkturpaket lebt weiter und Quartalszahlen wurden positiv aufgenommen. Hinzu kamen ein deutlich besser als erwartet ausgefallener ZEW-Konjunkturindex und Rückenwind vom chinesischen Automarkt.

Der Automarkt in China erhole sich weiter und insbesondere die umweltfreundlicheren Elektroautos seien wieder gefragt, sagte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank. "Davon profitieren die Aktien aus dem deutschen Automobilsektor und schieben den Dax an."

Auch europaweit war das Börsenumfeld geprägt vom Optimismus der Anleger: Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gewann 2,63 Prozent auf 3345,35 Punkte./ajx/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 13.122,02 Pkt.
  • -0,80%
18.09.2020, 21:59, Citi Indikation

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (187.335)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten