Karat bereitet Weg für die Interviewing Cloud zur Transformation der Einstellungen im technischen Bereich und sichert sich Serie-C-Finanzierung in Höhe von 110 Mio. USD

BUSINESS WIRE

Tiger Global leitet Finanzierung zur raschen Skalierung und Beschleunigung der Übernahme der Karat Interviewing Cloud als vorherrschendem Standard bei der Einstellung von neuen Ingenieuren

Karat, der weltweite Marktführer bei technischen Einstellungsgesprächen und Pionier der Interviewing Cloud, hat heute eine Serie-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 110 Millionen USD mit einer Wertermittlung von 1,1 Milliarden USD bekanntgegeben. Die branchenprägende Lösung human + technology von Karat liefert täglich rund um die Uhr technische Einstellungsgespräche live im Namen der Kunden und geht dabei umfassende strategische Partnerschaften ein, mit denen enormer Wert für führende Akteure in den Bereichen Engineering und Talentakquise freigesetzt wird.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211014005502/de/

Karat co-founders Mo Bhende and Jeffrey Spector. (Photo: Business Wire)

Software-Ingenieure sind das Lebenselixier des modernen Unternehmens, und die Lücke zwischen dem Nachschub an Talenten und der Nachfrage wird sich in den kommenden Jahrzehnten weiter vergrößern. Im Wettrennen für Neueinstellungen investieren Unternehmen jährlich Engineering-Zeit im Wert von 60 Milliarden USD in Einstellungsgespräche. Trotz dieser Investition haben die meisten Organisationen jedoch nicht genug Bandbreite, um so viele Gespräche so schnell zu führen wie es notwendig ist, um im Wettbewerb für Top-Talente zu bestehen. Außerdem ist die investierte Zeit ineffektiv, da mit selbst organisierten Vorstellungsgesprächen kein strukturiertes, einheitliches und auf den Kandidaten ausgerichtetes Einstellungsverfahren möglich ist.

„Ebenso wie die öffentliche Cloud alle vom privaten Computing zur gemeinsamen Infrastruktur gebracht hat, stellt die Interviewing Cloud von Karat die alten Methoden der selbst organisierten Vorstellungsgespräche auf den Kopf, die wertvolle Engineering-Zeit fressen und die Kandidaten nicht zufriedenstellen“, sagte Mohit Bhende, Mitgründer und CEO von Karat. „Durch die Professionalisierung der Gesprächsführung und die Entwicklung speziell konzipierter Technologien für Einstellungsgespräche ermöglicht es Karat den Unternehmen, Innovationen schneller auf den Weg zu bringen, und den Kandidaten, ihre Stärken in einer angenehmen Umgebung zu präsentieren.“

Die zweifache Vorteil, dass Engineering-Zeit wiedergewonnen wird und Einstellungen im technischen Bereich beschleunigt werden, bringt den massiven Einsatz der Interviewing Cloud voran. Karat hat im Laufe des vergangenen Jahres seine Buchungen verdreifacht und die Zahl seiner Kunden verdoppelt. Zusätzlich zu dem raschen Wachstum intensiviert Karat weiterhin seine Partnerschaften, wobei der durchschnittliche Firmenkunde seine Vertragsgröße im Laufe des Jahres verdoppelt – einschließlich von acht Unternehmen, die jetzt mehr als 1 Mio. USD pro Jahr ausgeben.

„Die Interviewing Cloud von Karat war wegweisend für uns. Wir haben über 25.000 Stunden Entwicklerzeit zurückbekommen, die wir zum Voranbringen von Innovationen und für die Entwicklung von Produkten nutzen können“, sagte Joseph Sirosh, CTO bei Compass. „Unseren Kandidaten gefällt die Erfahrung mit Karat sehr, und sie laufen schneller durch das Verfahren. Ohne Karat wäre es schwierig gewesen, unser Engineering-Team in dem Tempo zu vergrößern, in dem wir das getan haben, und mit dem hohen Maßstab an Talente, den wir setzen.“

Das eindrucksvolle Wachstum und die Marktgelegenheiten von Karat haben Inside-Investoren wie Norwest Venture Partners, 8VC, Exor, Base Partners und Sempervirens Fund dazu motiviert, ihre Investitionen gemeinsam mit Tiger Global zu erweitern. Zusammen sind die Investoren für 99 % der aktuellen Kapitalerhöhung verantwortlich.

„Wir sind überzeugt, dass die human + technology Interviewing Cloud von Karat die Art ist, wie die meisten Unternehmen Ingenieure einstellen werden“, sagte Scott Shleifer, Partner bei Tiger Global. „Wir wissen, dass sich die Lücke zwischen dem Nachschub an Engineering-Talenten und der Nachfrage weiter vergrößern wird, und freuen uns sehr, dass wir unsere Investitionen in die Kategorie Schöpfer und Marktführer intensivieren werden.“

Das neue Kapital wird es Karat ermöglichen, seine globale Infrastruktur und seine Markteinführungsfunktion rasch zu skalieren, um für schnelleres Wachstum zu sorgen. Karat investiert ferner stark in Datenwissenschaft und Innovationen bei Vorstellungsgesprächen, um Einblicke für Unternehmen zu ermöglichen und die Einstellungsverfahren für die Kandidaten zu beschleunigen. Das Marktwissen von Karat wird für beispiellose Vergleichsinformationen sorgen, ermöglicht durch den weltweit größten unternehmensübergreifenden Datensatz für Einstellungsgespräche.

„Die Interviewing Cloud von Karat ist zu einem bedeutenden Unterscheidungsmerkmal für die Art und Weise geworden, wie wir Ingenieure einstellen“, sagte Jonathan Kehoe, Leiter Talente bei Wayfair. „Karat ist unglaublich kohärent und verfügt über Daten, die sonst niemand hat – es ist, als hielte man seinem gesamten Einstellungsverfahren einen Spiegel vor und sähe, was gut funktioniert und wo man noch etwas verbessern muss.“

Die aus Hunderttausenden von Interviews generierte Expertise und die entsprechenden Daten erlauben es Karat außerdem, mehr am Kandidaten orientierte Erlebnisse zu schaffen – insbesondere für Software-Ingenieure, die in herkömmlichen Einstellungsverfahren zuvor übersehen worden waren.

„Dank Innovationen wie Redo, Kandidaten-Feedback und unserem Programm Brilliant Black Minds erhalten Kandidaten mit nicht traditionellem Hintergrund mehr Chancen auf einen Einstieg in die Technikbranche, und es entstehen fairere Einstellungsverfahren“, sagte Jeffrey Spector, Mitgründer und Präsident von Karat. „Während wir das nächste Kapitel des Wachstums von Karat aufschlagen, ist die Realisierung fairer und inklusiver Kandidatenerfahrungen weiterhin unser Polarstern.“

Mehr über Karat erfahren Sie auf karat.com.

Über Karat

Karat hat die weltweit erste Interviewing Cloud entwickelt, um die mehrere Jahrzehnte lang anhaltende weltweite Knappheit an Softwareentwicklern zu beheben. Die Interviewing Cloud ist eine immer zugängliche, skalierbare und einheitliche Lösung von human + technology für die Durchführung prädiktiver, fairer und angenehmer technischer Einstellungsgespräche täglich und rund um die Uhr. Das globale Netzwerk von Interview Engineers, das beispiellose Marktwissen und die speziell konzipierte Interview-Infrastruktur von Karat eröffnen die Pipeline für Engineering-Talente, begrenzen die Nachteile aufgrund von Voreingenommenheit und eröffnen den Zugang für unterrepräsentierte Kandidaten. Die am schnellsten wachsenden, größten Unternehmen wie Roblox, American Express, Intuit, Compass und Wayfair vertrauen Karat bei der Erweiterung ihrer Einstellungskapazitäten, der Freisetzung von Entwicklerzeit und der Erhöhung der Qualität des Engineering, damit sie Innovationen voranbringen und wachsen können. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.karat.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211014005502/de/

Gordie Hanrahan

Karat

Leiter Unternehmenskommunikation

press@karat.com

Thumbnail

Kurs zu EXOR NV Aktie

  • 79,90 EUR
  • +1,65%
28.10.2021, 12:40, Berlin

onvista Analyzer zu EXOR NV

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf EXOR NV (146)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "EXOR NV" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten