Lufthansa erzielt weniger Gewinn und wird eine unveränderte Dividende ausschütten

mydividends

Die Lufthansa (ISIN: DE0008232125) will ihren Aktionären für das Jahr 2018 wie im Vorjahr eine Dividende in Höhe von 0,80 Euro ausschütten. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 22,10 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 3,62 Prozent.

Die Hauptversammlung des DAX-Konzerns findet am 7. Mai 2019 in Bonn statt. Eine Dividende von 80 Cent entspricht einer Ausschüttungsquote von 13 Prozent des Konzern-EBIT.

Der Umsatz der Lufthansa Group stieg im Jahr 2018 auf berichteter Basis um 1 Prozent auf 35,8 Milliarden Euro, wie am Donnerstag berichtet wurde. Das Adjusted EBIT lag mit rund 2,84 Milliarden Euro vier Prozent unter den Zahlen des Vorjahres (2,97 Milliarden Euro). Damit betrug die Adjusted EBIT-Marge 7,9 Prozent (Vorjahr: 8,3 Prozent). Das Konzernergebnis ging 8 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro zurück (Vorjahr: 2,3 Milliarden Euro).

„2018 war erneut ein finanziell erfolgreiches Jahr für uns. Wir haben das zweitbeste Ergebnis der Unternehmensgeschichte erzielt. Dies ist eine große Teamleistung aller 135.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lufthansa Group“, so Lufthansa-Chef Carsten Spohr. Insgesamt erwartet der Konzern, dass die Adjusted EBIT-Marge im Jahr 2019 zwischen 6,5 Prozent und 8,0 Prozent liegen wird.

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Lufthansa Aktie

  • 9,14 EUR
  • -6,42%
29.05.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Lufthansa

Lufthansa auf halten gestuft
kaufen
49
halten
28
verkaufen
35
25% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 9,37 €.
alle Analysen zu Lufthansa
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Lufthansa (15.018)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Lufthansa" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten