Rheinmetall legt im Quartal zu - Prognose könnte angehoben werden

Reuters

Düsseldorf (Reuters) - Der Düsseldorfer Rheinmetall-Konzern schließt nach Zuwächsen im ersten Quartal eine Anhebung seiner Jahresprognose nicht aus.

Rheinmetall legt im Quartal zu - Prognose könnte angehoben werden

"Der Vorstand der Rheinmetall AG wird die Marktentwicklung in den kommenden Monaten weiter beobachten und die Prognose für das Geschäftsjahr 2021 falls erforderlich anpassen", teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Im ersten Quartal habe Rheinmetall nach vorläufigen Zahlen sein operatives Ergebnis auf 87 Millionen Euro von zuvor 34 Millionen gesteigert. Rheinmetall habe neben einer Erholung auf den internationalen Automobilmärkten auch von vorgezogenen Munitionslieferungen profitiert. Den kompletten Bericht legt der Konzern am 6. Mai vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Rheinmetall Aktie

  • 86,06 EUR
  • +2,35%
14.05.2021, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Rheinmetall

Rheinmetall auf kaufen gestuft
kaufen
41
halten
3
verkaufen
0
6% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 86,10 €.
alle Analysen zu Rheinmetall
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Rheinmetall (2.813)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Rheinmetall" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten