Wacker Chemie: Curevac-Impfstoff-Desaster belastet auch die Papiere des Chemiekonzerns deutlich – optimistischer Ausblick gerät in den Hintergrund

onvista
Wacker Chemie: Curevac-Impfstoff-Desaster belastet auch die Papiere des Chemiekonzerns deutlich – optimistischer Ausblick gerät in den Hintergrund

Das Desaster um den Impfstoff von Curevac hat im heutigen Handel auch die Aktien von Wacker Chemie belastet.Die Papiere sind im Tief um knapp 6 Prozent gefallen, bis zum Vormittag konnten sie das Minus leicht auf noch minus 5 Prozent reduzieren. Allerdings hatten die Papiere ohnehin erst vor wenigen Tagen bei gut 143 Euro ein Mehrjahreshoch erreicht.

Partnerschaft mit Curevac

Curevac musste am späten Mittwochabend einräumen, dass der eigene Impfstoffkandidat CVnCoV in einer Zwischenanalyse nur eine vorläufige Wirksamkeit von 47 Prozent gegen eine Corona-Erkrankung „jeglichen Schweregrades“ erzielt habe. Damit habe er die vorgegebenen statistischen Erfolgskriterien nicht erfüllt. Wacker Chemie hat eine Vereinbarung mit Curevac für eine Auftragsproduktion des Impfstoffes.

Knock-Outs zur Wacker Chemie Aktie

Kurserwartung
Aktie wird steigen
Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
510152030
510152030
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Curevac: Impfstoff hat vorläufige Wirksamkeit von nur 47 Prozent - Aktie knickt brutal ein

Optimistischer Ausblick gerät in den Hintergrund

Der nochmal optimistischere Jahresausblick, den Wacker Chemie am Mittwoch kurz vor Börsenschluss veröffentlicht hatte, rückte in den Hintergrund. Der neue Ausblick komme wie erwartet, schrieb dazu Analyst Chetan Udeshi von der Bank JPMorgan in einer ersten Reaktion. Die neuen Ziele deckten sich mit den Konsensschätzungen, hieß es auch von Markus Mayer, Analyst bei der Baader Bank.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: JMiks / Shutterstock.com

Testsieger onvista bank: Kostenlose Depotführung, nur 5,- € Orderprovision und komfortables Webtrading! Mehr erfahren > > (Anzeige)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Wacker Chemie Aktie

  • 124,10 EUR
  • -1,35%
30.07.2021, 22:26, Tradegate

onvista Analyzer zu Wacker Chemie

Wacker Chemie auf übergewichten gestuft
kaufen
55
halten
19
verkaufen
0
74% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 124,10 €.
alle Analysen zu Wacker Chemie
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Wacker Chemie (4.189)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Wacker Chemie" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten