• 34,290 EUR
  • -0,10
  • -0,29%
WKN
703712Deutschland
ISIN
DE0007037129
Chance
3
Symbol
RWE
Sektor
Versorger
Risiko
1
Realtime:Brief 34,280(500) Kaufen
Eröffnung34,44Hoch / Tief (heute) 34,61 / 34,02 Gehandelte Aktien (heute)149.542 Stk.
Realtime:Geld 34,080(500 Stk.) Verkaufen Vortag34,39Hoch / Tief (1 Jahr)34,51 / 20,93Performance 1 Monat / 1 Jahr +10,64% / +53,73%

Firmenprofil zu RWE

Die RWE AG leistet mit ihrem konventionellen Kraftwerkspark, einem der größten Europas, eine zuverlässige und bedarfsgerechte Stromversorgung in ihren Kernmärkten Deutschland, Großbritannien und Benelux. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Essen erzeugt mit seinem Kraftwerkspark Strom aus Braunkohle, Gas, Steinkohle, Kernenergie und regenerativen Quellen. Braunkohle fördert RWE in ihren eigenen Tagebauen in Nordrhein-Westfalen.
Der Energiehandel ist ein wichtiges Tätigkeitsfeld von RWE und ihre Handelsgesellschaft RWE Supply & Trading vermarktet Strom aus den RWE-Kraftwerken und beschafft Brennstoffe und Emissionsrechte für diese. RWE Supply & Trading optimiert den kommerziellen Einsatz der RWE Kraftwerke und liefert Gas an Unternehmen innerhalb und außerhalb des Konzerns. Ferner handelt RWE Supply & Trading mit Strom, Gas, Kohle, Öl, CO2-Zertifikaten und Biomasse.
Die RWE Tochtergesellschaft innogy SE versorgt nach eigenen Angaben 15,5 Millionen Kunden mit Strom und 6,2 Millionen Kunden mit Gas. Der größte Einzelaktionär der RWE AG mit einem Anteil von 6 Prozent ist die KEB Holding (hinter der die Stadt Dortmund steht), gefolgt vom amerikanischen Vermögensverwalter BlackRock mit 5 Prozent. Die RWE AG in ihrer heutigen Form ist im Jahr 2000 aus der Fusion von VEW und RWE entstanden. Im Rahmen der Konzentration auf das Kerngeschäft verkaufte das Unternehmen 2002 den Tankstellenbetreiber RWE Dea. 2004 wurde RWE Umwelt an Remondis verkauft. Im Jahr 2009 übernahm das Unternehmen den niederländischen Energieversorger Essent und gab sich im Zuge der Akquisition eine neue Struktur. 2010 verkaufte RWE die Tochtergesellschaft Thyssengas an einen Infrastrukturfonds von Macquarie und ein Jahr später 74,9 Prozent der Anteile an den Stromnetzbetreiber Amprion an ein Konsortium aus Finanzinvestoren. Im Jahr 2016 wurde die Tochtergesellschaft innogy SE gegründet und an die Börse gebracht. Sie erhielt die Bereiche Erneuerbare Energien, Vertrieb und Netze. RWE hält 76,8 Prozent an innogy. Im März 2018 vereinbarte RWE mit E.ON ein Tauschgeschäft von Geschäftsaktivitäten und Beteiligungen. E.ON erhält die 76,8 Prozent-RWE-Beteiligung an innogy SE und dafür erhält RWE das Erneuerbare-Energien-Geschäft von E.ON als auch von innogy. Dies wird voraussichtlich im September 2019 geschehen. Mit einem Abschluss der kompletten Transaktion wird gegen Ende 2019 gerechnet.
Zu den wichtigsten börsennotierten Konkurrenten zählen in Deutschland E.ON, ENBW und MVV Energie sowie in Europa Enel, Endesa, GDF Suez und EDF. Die Stammaktien von RWE sind seit 1998 im DAX gelistet. Bis Ende Juni 2019 wurden neben den RWE-Stammaktien auch 39.000.000 RWE-Vorzugsaktien an der Börse gehandelt. Diese wurden am 28. Juni 2019 im Verhältnis 1:1 in neue stimmberechtigte Stammaktien umgewandelt. Seit dem 1. Juli 2019 sind 614.745.499 RWE-Stammaktien an der Börse notiert.

Stammdaten zu RWE

WKN
703712
ISIN
DE0007037129
Symbol
RWE
Land
Deutschland
Branche
Energieversorger
Sektor
Versorger
Typ
Inhaber Stammaktie
Nennwert
ohne Nennwert
Unternehmen
RWE AG

Mitglieder & Anteilseigner

Vorstandsmitglieder
  • Dr. Rolf Martin Schmitz (VV)
  • Markus Krebber
Aufsichtsratsmitglieder
  • Dr. Werner Brandt (AV)
  • Peter Ottmann
  • Michael Bochinsky
  • Matthias Dürbaum
  • Martin Bröker
  • Marion Weckes
  • Leonhard Zubrowski
  • Harald Louis
  • Günther Schartz
  • Günther Schartz
  • Frank Bsirske
  • Dagmar Mühlenfeld
  • Anja Dubbert
  • Prof. Dr. Hans-Peter Keitel
  • Dr. h.c. Monika Kircher
  • Dr. Wolfgang Schüssel
  • Dr. Erhard Schipporeit
  • Ralf Sikorski
Anteilseigner
  • 69,60% Streubesitz
  • 7,11% BlackRock, Inc.
  • 4,79% Stadt Dortmund
  • 3,85% Credit Suisse
  • 3,26% Stadt Essen
  • 2,97% Alken Fund SICAV
  • 2,94% Norges Bank
  • 2,78% Atlantic Value General Partner Limited
  • 2,70% RWEB

Kontakt

  • Tel.: +49-201-5179-0
  • Fax: +49-201-5179-5005
  • E-Mail:

Unternehmenstermine

DatumAnlass
11.03.2020 Veröffentlichung des Jahresberichtes
28.04.2020 Ordentliche Hauptversammlung
04.05.2020 Schlussdividende Zahltag
14.05.2020 Bericht zum 1. Quartal
Weitere Termine des Unternehmens

Marktdaten

Mehr Informationen:Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung19.604,11 Mio EUR
Anzahl Aktien575.745.000 Stk.
Streubesitz69,60%

Beschäftigte

2019e 2018 2017 2016
n.a. 58.441 59.333 59.073