Aktienfonds • Aktien Deutschland

Anlageschwerpunkt • DWS Investa

WKN: 847400 · ISIN: DE0008474008 · DWS Investment GmbH
(Echtzeit)
206,237 EUR
-2,166 EUR-1,04 %
Geld
205,260 EUR
(250 Stk.)
Brief
206,861 EUR
(250 Stk.)
Fondsvolumen
3,90 Mrd. EUR
Ausgabeaufschlag
5,00 %
Laufende Kosten
1,40 %
Morningstar-Rating
Domizil
Deutschland
Ertrags­ver­wendung
Ausschüttend

Zusammensetzung nach Branchen

RohstoffeBasiskonsumgüterIndustrieInformationstechnologieFinanzenGesundheitswesenTelekomdiensteImmobilienVersorger
Stand:
  • Rohstoffe (22,3 %)
  • Basiskonsumgüter (17,9 %)
  • Industrie (17,8 %)
  • Informationstechnologie (16,5 %)

Zusammensetzung nach Land

Deutschland
Stand:
  • Deutschland (100,0 %)

Zusammensetzung nach Instrument

AktienGeldmarkt
Stand:
  • Aktien (99,2 %)
  • Geldmarkt (0,8 %)

Zusammensetzung nach Währung

Euro
Stand:
  • Euro (99,9 %)

Top Holdings zu DWS Investa

AnteilWertpapiername
10,18 %
Aktie · WKN A2DSYC · ISIN IE00BZ12WP82
9,00 %
Aktie · WKN 716460 · ISIN DE0007164600
8,70 %
Aktie · WKN 723610 · ISIN DE0007236101
7,02 %
Aktie · WKN 840400 · ISIN DE0008404005
5,02 %
Aktie · WKN 623100 · ISIN DE0006231004
4,99 %
Aktie · WKN BASF11 · ISIN DE000BASF111
4,48 %
Aktie · WKN 555200 · ISIN DE0005552004
3,90 %
Aktie · WKN A1EWWW · ISIN DE000A1EWWW0
3,42 %
Aktie · WKN 547040 · ISIN DE0005470405
3,15 %
Aktie · WKN 519000 · ISIN DE0005190003
Stand:

Fondsstrategie zu DWS Investa

Der Fonds wird aktiv verwaltet. Der Fonds wird unter Bezugnahme auf eine Benchmark verwaltet. Ziel der Anlagepolitik ist es, einen nachhaltigen Wertzuwachs gegenüber dem Vergleichsmaßstab (DAX (midday)) zu erzielen. Um dies zu erreichen, investiert der Fonds hauptsächlich in Aktien in- und ausländischer Aussteller. Hierbei stehen deutsche Standardwerte im Mittelpunkt. Aktien aussichtsreicher mittlerer und kleinerer Unternehmen können beigemischt werden. Es werden neben dem finanziellen Erfolg auch ökologische und soziale Aspekte und die Grundsätze guter Unternehmensführung (Environmental, Social und Corporate Governance - ESG-Aspekte) bei der Auswahl der Anlagen berücksichtigt. Der überwiegende Teil der Wertpapiere des Fonds oder deren Emittenten wird voraussichtlich Bestandteil der Benchmark sein Das Fondsmanagement wird nach eigenem Ermessen in nicht in der Benchmark enthaltene Wertpapiere und Sektoren investieren, um besondere Anlagechancen zu nutzen. Die Strategie bietet Anlegern einen Zugang zu Aktien Deutscher Emittenten. In Bezug auf die Benchmark bietet der Fonds einen breiteren Ansatz zur Risikostreuung (z. B. durch eine Positionierung außerhalb der Benchmark). Durch den Fokus auf Standardwerte und die besondere Charakteristik der Benchmark, die eine hohe Konzentration auf wenige Standardwerte aufweist, ist die Abweichung des Portfolios von der Benchmark typischerweise relativ gering. Auch wenn das Ziel des Fonds darin besteht, mit seinem Anlageergebnis die Wertentwicklung der Benchmark zu übertreffen, kann die mögliche Outperformance je nach vorherrschendem Marktumfeld (z.B. weniger volatilen Rahmenbedingungen) und der tatsächlichen Positionierung gegenüber der Benchmark begrenzt sein.