Aktienfonds • Aktien Euroland

DWS Qi Eurozone Equity - RC EUR ACC

WKN: 977856 · ISIN: DE0009778563 · DWS Investment GmbH

(Echtzeit)
116,450 EUR
-1,040 EUR-0,89 %
Geld
117,090 EUR
(325 Stk.)
Brief
118,220 EUR
(43 Stk.)

Fondsvolumen
99,49 Mio. EUR
Ausgabeaufschlag
5,00 %
Laufende Kosten
0,55 %
Morningstar-Rating
Domizil
Deutschland
Ertrags­ver­wendung
Thesaurierend

Zusammensetzung nach Branchen

BasiskonsumgüterIndustrieFinanzenRohstoffeInformationstechnologieVersorgerGesundheitswesenTelekomdiensteEnergiediverse Branchen
Stand:
  • Basiskonsumgüter (19,5 %)
  • Industrie (16,6 %)
  • Finanzen (14,0 %)
  • Rohstoffe (10,9 %)

Zusammensetzung nach Land

FrankreichDeutschlandNiederlandeSpanienItalienFinnlandBelgienÖsterreichIrlandLuxemburgSchweiz
Stand:
  • Frankreich (28,9 %)
  • Deutschland (27,9 %)
  • Niederlande (12,7 %)
  • Spanien (7,3 %)

Zusammensetzung nach Instrument

AktienBarmittel
Stand:
  • Aktien (95,6 %)
  • Barmittel (4,4 %)

Zusammensetzung nach Währung

EuroUS-Dollar
Stand:
  • Euro (99,8 %)
  • US-Dollar (0,2 %)

Top Holdings zu DWS Qi Eurozone Equity - RC EUR ACC

AnteilWertpapiername
2,52 %
Aktie · WKN A1J4U4 · ISIN NL0010273215
2,19 %
Aktie · WKN 860180 · ISIN FR0000121972
2,18 %
Aktie · WKN 716460 · ISIN DE0007164600
2,16 %
Aktie · WKN A2DSYC · ISIN IE00BZ12WP82
1,96 %
Aktie · WKN 723610 · ISIN DE0007236101
1,89 %
Aktie · WKN 840400 · ISIN DE0008404005
1,82 %
Aktie · WKN 710000 · ISIN DE0007100000
1,80 %
Aktie · WKN A0M46B · ISIN ES0144580Y14
1,47 %
Aktie · WKN 887771 · ISIN FR0000131104
1,45 %
Aktie · WKN 886670 · ISIN FR0000052292
Stand:

Fondsstrategie zu DWS Qi Eurozone Equity - RC EUR ACC

Der Fonds wird aktiv verwaltet. Der Fonds wird unter Bezugnahme auf eine Benchmark verwaltet. Ziel der Anlagepolitik ist es, einen nachhaltigen Wertzuwachs gegenüber dem Vergleichsmaßstab (EURO STOXX (Net Return)) zu erzielen. Um dies zu erreichen, investiert der Fonds mindestens 75% seines Aktivvermögens in Aktien, die auf Euro lauten. Derivate dürfen zu Investitions- und Absicherungszwecken erworben werden. In diesem Rahmen obliegt die Auswahl der einzelnen Investments dem Fondsmanagement. Der überwiegende Teil der Wertpapiere des Fonds oder deren Emittenten wird voraussichtlich Bestandteil der Benchmark sein. Das Fondsmanagement wird nach eigenem Ermessen in nicht in der Benchmark enthaltene Wertpapiere und Sektoren investieren, um besondere Anlagechancen zu nutzen. Die Strategie bietet Anlegern einen Zugang zum Markt für Emittenten aus der Eurozone. In Bezug auf die Benchmark nutzt der Fonds einen weiten Ansatz zur Risiko Diversifizierung (z.B. durch eine Positionierung außerhalb der Benchmark). Die Abweichung des Portfolios zur Benchmark ist gewöhnlich relativ gering. Auch wenn das Ziel des Fonds darin besteht, mit seinem Anlageergebnis die Wertentwicklung der Benchmark zu übertreffen, kann die mögliche Outperformance je nach vorherrschendem Marktumfeld (z.B. weniger volatilen Rahmenbedingungen) und der tatsächlichen Positionierung gegenüber der Benchmark begrenzt sein.