IRW-News: EnWave Corporation: EnWave unterzeichnet Gerätekaufvertrag mit Fresh Business für 10kW-Maschine zur Beschleunigung der kommerziellen Produktmöglichkeiten in Spanien

dpa-AFX · Uhr

IRW-PRESS: EnWave Corporation: EnWave unterzeichnet Gerätekaufvertrag mit Fresh Business für 10kW-Maschine zur Beschleunigung der kommerziellen Produktmöglichkeiten in Spanien

Vancouver, B.C., 27. Januar 2022 - EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) ("EnWave" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/enwave-corp /) gab heute bekannt, dass es einen Auftrag für eine 10kW Radiant Energy Vacuum ("REV") Maschine (die "REV Ausrüstung") von der Consultingfirma Fresh Business S.L. ("Fresh Business") erhalten hat, um die Entwicklung von kommerziellen Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und kosmetischen Produkten in Spanien mit Hilfe der Technologie von EnWave zu beschleunigen. EnWave hatte zuvor am 13. Januar 2021 eine Forschungs- und Entwicklungslizenzvereinbarung (die "F&E-Lizenz") mit Fresh Business unterzeichnet, bei der eine nicht rückzahlbare Anzahlung für die REV-Ausrüstung an EnWave geleistet wurde. Fresh Business hat die F&E-Lizenz an eine neu gegründete Tochtergesellschaft, NEOREV INNOVATION S.L. ("NEOREV"), abgetreten und den Kauf der REV-Ausrüstung abgeschlossen, um die Forschung und Entwicklung neuer Produkte in Zusammenarbeit mit Industriepartnern in Spanien zu beschleunigen.

Fresh Business d.b.a. NEOREV beabsichtigt, enge Partnerschaften mit in Spanien ansässigen Technologie- und Innovationszentren einzugehen, um die patentierte REV-Technologie von EnWave für die Entwicklung neuer kommerzieller Möglichkeiten zu nutzen. Die Installation des REV-Equipments in Spanien wird es Brancheninnovatoren ermöglichen, die Kommerzialisierung von erstklassigen Spitzenanwendungen unter Verwendung der EnWave-Technologie zu beschleunigen. Fresh Business beabsichtigt, mit ausgewählten Technologiezentren zusammenzuarbeiten, die Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen anbieten werden, um den Nutzen der REV-Technologie zu demonstrieren. Fresh Business geht davon aus, dass die Installation des REV-Equipments in einem Technologie-Innovationszentrum in Spanien in den kommenden Monaten abgeschlossen sein wird, was die Sichtbarkeit der REV-Technologie bei potenziellen neuen EnWave-Partnern erhöhen und als weiteres europäisches Zentrum für Proof-of-Concept-Versuche für neue Produktanwendungen dienen wird.

Fresh Business d.b.a. NXTDRIED (nxtdried.com) verfügt derzeit über eine lizenzpflichtige kommerzielle Vereinbarung zur Herstellung eines breiten Portfolios von Lebensmittelprodukten in Peru. EnWave hat Ende 2020 eine 100 kW REV-Maschine und eine 10 kW REV-Maschine in den peruanischen Anlagen von NXTDRIED in Betrieb genommen. NXTDRIED betreibt ein äußerst nachhaltiges Geschäftsmodell, bei dem lokal angebaute frische Früchte und Superfoods mit dem REV-Niedrigtemperatur-Dehydratisierungsverfahren getrocknet werden, um sie in nahrhafte, biologische, super-knusprige Snacks und Zutaten mit einfach erstaunlichen Ergebnissen zu verwandeln.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63873/27012022_DE_EnWavede.001.jpeg

Über Fresh Business

Fresh Business ist ein Lebensmittelberatungsunternehmen, das sich auf innovative Lösungen im Bereich der Lebensmitteltechnologie konzentriert und über drei Niederlassungen in drei wichtigen Lebensmittelzentren weltweit verfügt. Fresh Business konzentriert sich auf die Verbindung von Kreativität, Wissen, Technologie und Marketing, um innovative Lebensmittelunternehmen zu unterstützen. Fresh Business bietet innovative Produkte und Geschäftsmodelle für den internationalen Markt, Konzeption, Entwicklung und Vermarktung innovativer Lebensmittelprodukte, Beratung und langfristige Partnerschaften für die Geschäftsentwicklung.

Erfahren Sie mehr über Fresh Business unter freshbusiness.es

Über EnWave

Die EnWave Corporation, ein fortschrittliches Technologieunternehmen mit Sitz in Vancouver, hat Radiant Energy Vacuum ("REV") entwickelt - eine innovative, geschützte Methode zur präzisen Dehydrierung von Lebensmitteln und Cannabisanwendungen. Das Unternehmen hat patentierte Methoden zur gleichmäßigen Trocknung und Dekontaminierung von Cannabis durch den Einsatz der REV-Technologie entwickelt, wodurch die Zeit von der Ernte bis zum marktfähigen Cannabisprodukt verkürzt wird. EnWave verfügt außerdem über ein solides Portfolio an geistigem Eigentum, das mehrere einzigartige Verfahren für spezifische Lebensmittelanwendungen schützt, die mit der Vakuum-Mikrowellen-Technologie hergestellt werden.

Die kommerzielle Lebensfähigkeit der REV-Technologie wurde nachgewiesen und wächst schnell in verschiedenen vertikalen Märkten im Lebensmittel- und Pharmasektor, einschließlich legalem Cannabis. Die Strategie von EnWave besteht darin, lizenzpflichtige kommerzielle Lizenzen mit innovativen, bahnbrechenden Unternehmen in verschiedenen Branchen für die Nutzung der REV-Technologie zu unterzeichnen. Das Unternehmen hat bis heute über fünfzig Lizenzen in zwanzig Ländern und fünf Kontinenten unterzeichnet. Zusätzlich zu diesen Lizenzen hat EnWave eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, NutraDried Food Company, LLC, gegründet, um REV-getrocknete Snackprodukte in Nordamerika zu produzieren, zu vermarkten und zu verkaufen, einschließlich der Marke Moon Cheese®, sowie als Co-Produzent für Dritte.

EnWave hat REV als bahnbrechende Dehydrierungsplattform im Lebensmittel- und Cannabissektor eingeführt: schneller und kostengünstiger als Gefriertrocknung, mit besserer Endproduktqualität als Luft- oder Sprühtrocknung. EnWave bietet derzeit zwei verschiedene kommerzielle REV-Plattformen an:

1.-nutraREV® ist ein trommelbasiertes System, das organische Materialien schnell und kostengünstig dehydriert und dabei ein hohes Maß an Nährwert, Geschmack, Textur und Farbe beibehält; und,

2. -quantaREV® ist ein System auf Tray-Basis, das für die kontinuierliche Trocknung großer Mengen bei niedrigen Temperaturen eingesetzt wird.

EnWave ist auch in der pharmazeutischen Industrie durch eine gemeinsame Entwicklungsvereinbarung mit GEA Lyophil, einem führenden Hersteller von GMP-Trocknungsmaschinen, aktiv.

Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter enwave.net.

EnWave Corporation

Herr Brent Charleton, CFA

Präsident und CEO

Für weitere Informationen:

Brent Charleton, CFA, Präsident und CEO unter +1 (778) 378-9616

E-Mail: bcharleton@enwave.net

Dan Henriques, CFO unter +1 (604) 835-5212

E-Mail: dhenriques@enwave.net

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Safe Harbour für zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen der Geschäftsleitung basieren. Alle Aussagen, die sich auf Erwartungen oder Prognosen über die Zukunft beziehen, einschließlich Aussagen über die Wachstumsstrategie des Unternehmens, die Produktentwicklung, die Marktposition, die erwarteten Ausgaben und die erwarteten Synergien nach dem Abschluss der Transaktion, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Für die Richtigkeit aller Angaben Dritter, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird, wird keine Gewähr übernommen. Alle Verweise Dritter auf Marktinformationen in dieser Mitteilung sind ohne Gewähr, da das Unternehmen die ursprünglichen Primärrecherchen nicht durchgeführt hat. Diese Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten eine Reihe von Risiken, Ungewissheiten und Annahmen. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=63873

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=63873&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA29410K1084

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Meistgelesene Artikel