onvista-Börsenfuchs: Investiert in die „Invest“!

onvista · Uhr
Quelle: onvista

Hallo Leute! Endlich kommen Börsianer wieder zusammen. Profis und Private. Vorbei die Corona-Pause. Habt Ihr also schon für den 20. oder 21.Mai geplant? Es ist wieder Saison für Börsenveranstaltungen – nicht nur online. Das Highlight ist die „Invest“ in Stuttgart. Mir gefällt besonderes das diesjährige Motto: „Eigene Geldanlage aktiv in die Hand nehmen.“ Das passt nämlich voll genau zu meiner grundsätzlichen Empfehlung, private Anleger sollten zuallererst in die Zeit investieren, also sich selbst um die Geldanlage kümmern (und nicht nur Beratern überlassen). Und wer dann Zeit und Lust hat, möge sich zu einem „Selbstentscheider“ weiterentwickeln. Das kann total selbständig geschehen oder mit Rat und Tat durch Profis.

Die kommende Leitmesse informiert zu relevanten Aspekten der Geldanlage. Finanztipps und Branchentrends liefern Anbieter und andere Experten auf verschiedenen Bühnen. Das zweitägige Programm eignet sich gerade jetzt zur persönlichen Meinungsbildung. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Aktienmarkt und seine Instrumente im Mittelpunkt stehen werden: Kann/soll man jetzt schon wieder einsteigen? Das aktuelle Umfeld sorgt ja überall für große Unsicherheit. Deshalb geht es auch um Anlagealternativen, etwa um Rohstoffe und insbesondere um Gold.

Ein besonderes Highlight der diesjährigen Invest ist der „Female Finance Day“ am zweiten Messetag. Wie entwickelt man eine passende Anlagestrategie? Wie gelingt der Einstieg in die Finanzwelt? Welche Anlagestrategie passt zu welcher Lebensphase? Mit einem Programm, das speziell auf Frauen zugeschnitten ist, vertiefen Anlegerinnen ihr Finanzwissen und lernen Schritt für Schritt, welche individuelle Anlagestrategie zu Ihnen passt.

Die „Invest-Bühne“ deckt mit ihrem diesjährigen Programm auf, wo die Chancen im zweiten Börsenhalbjahr liegen. Die Vorträge beschäftigen sich unter anderem mit der Frage, ob die Zentralbanken die Aktienmärkte ins Wanken bringen und wie man als Anleger auf die erhöhte Inflation reagieren kann. Die Börsenmedien AG veranstaltet mit ihren Publikationen ein ganztägiges Bühnenprogramm mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen, die von den Redakteuren moderiert werden. Auf der „finanzenbühne“ informieren hochkarätige Gäste über das aktuelle Wirtschafts- und Börsengeschehen. Auf der „Trading-Bühne“ findet das populäre Live-Trading-Event der World of Trading statt. Am ersten Veranstaltungstag haben sowohl Trader als auch interessierte EinsteigerInnen die Gelegenheit, die Strategien der Profis hautnah zu erleben und die Angebotspalette der Broker-Plattformen zu vergleichen. Wer Informationen zum Thema nachhaltige Anlage sucht und „sinnvoll“ anlegen möchte, wird auf der Messe „Grünes Geld“ fündig. Weitere Informationen und Tickets unter: www.invest-messe.de. Noch ein ganz spezieller Tipp von mir, meine Freunde: Nutzt die Gelegenheit auch zu Gesprächen mit anderen Messebesuchern! Erfahrungsgemäß trifft man in Stuttgart auf Privatanleger, die mehrheitlich auch zum Meinungsaustausch am Rande bereit sind. Andererseits haltet Euch nicht an Messeständen unnötig lang auf, wenn Ihr merkt, dass die Aussteller/Redner Euch nicht viel Interessantes sagen können.

Meistgelesene Artikel