SAP - Jetzt hilft nur noch ein Wunder

GodmodeTrader · Uhr
  • SAP SE - WKN: 716460 - ISIN: DE0007164600 - Kurs: 82,410 € (XETRA)

Die SAP-Aktie befindet sich seit dem Allzeithoch bei 143,32 EUR aus dem August 2020 in einer Abwärtsbewegung. Im Februar 2022 durchbrach der Wert seinen langfristigen Aufwärtstrend seit dem Jahr 2000. Seitdem setzte er die Abwärtsbewegung fort.

Zu Beginn der laufenden Woche fällt die Aktie auf ein neues Tief in der Abwärtsbewegung seit August 2020 zurück. Aber die Unterstützung bei 82,19 EUR hält noch. An dieser Marke stoppte der Coronacrash im März 2020. Im Juli 2022 notierte die Aktie zuletzt knapp über dieser Marke. Damals startete zwar eine Erholung. Aber diese führte „nur“ zu einem Hoch bei 94,47 EUR, fiel also recht klein aus.

Die Bullen haben keinen Spielraum mehr

Die SPA-Aktie steht kurz vor einem großen Verkaufssignal. Kommt es zu einem stabilen Rückfall unter 82,19 EUR, dann könnte die Abwärtsbewegung seit August 2020 über mehrere Monate hinweg fortgesetzt werden. Ein Rückfall in Richtung des log. 38,2 % Retracements der Aufwärtsbewegung von März 2000 bis August 2020 bei 51,73 EUR wäre dann möglich.

Sollte die Aktie aber die Marke bei 82,19 EUR erneut halten und anschließend über 94,47 EUR ausbrechen, dann käme es zu einem Kaufsignal. Dieses Signal könnte eine Erholung im Abwärtstrend auslösen. Ein Anstieg in Richtung 114,50 EUR wäre dann möglich.

Fazit: Noch haben die Bullen nicht aufgegeben. Aber mit jedem fallenden Kurs sinken die Chancen der Bullen weiter.

SAP
SAP

GodmodeTrader 2022 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst und Trader)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel