Werbung von
GmbH

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

Börse Stuttgart · Uhr

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Anlegertrends

1. Knock-out-Call auf Applied Materials (WKN HS4VNB)

Bereits vor den heutigen Quartalsergebnissen von Nvidia stehen die Chip- und KI-Aktien (Künstliche Intelligenz) im Fokus der Anleger. So auch die vom Chip-Ausrüster Applied Materials, der erst vor wenigen Tagen seine eigenen Quartalszahlen veröffentlicht hatte, die besser als erwartet ausgefallen sind. Auch der Ausblick überzeugte. Er umfasst allerdings nicht nur den Bereich der Künstlichen Intelligenz. Applied Materials ist auch stark im Bereich von IoT (Internet der Dinge) involviert. Die Aktie zieht deutlich an und hat allein in dieser Woche um knapp 5 % zulegen können. Ein Knock-out-Call auf Applied Materials wird in Stuttgart heute rege gehandelt und mehrheitlich gekauft.

2. Call-Optionsschein auf Microsoft (WKN UL9UTM)

Microsoft gehört ebenfalls zu den Aktien, die in den vergangenen Monaten vom Boom im Bereich der KI-Aktien profitiert haben. Nun kündigt das Unternehmen an, die Fähigkeiten und Anwendungen seines KI-Assistenten Copilot auszubauen. Damit will Microsoft ein noch produktiveres Arbeiten ermöglichen und KI-Anwendungen in seine zahlreichen Softwareprodukte stärker integrieren. Die Aktie notiert inzwischen wieder am Rekordhoch und hat in dieser Woche bereits um knapp 3 % zulegen können. Ein Call-Optionsschein wird in Stuttgart mehrheitlich gekauft.

3. Call-Optionsschein auf Nvidia (WKN UM3X2D)

Viel mehr Spannung geht bei einer Vorstellung der Quartalszahlen nicht: Nvidias jüngste Geschäftsergebnisse werden heute nach US-Börsenschluss genau unter die Lupe genommen, weil sie ein Indikator für die weitere Entwicklung beim Megatrend Künstliche Intelligenz sind und Hinweise auf die weitere Entwicklung in der Branche geben können. Die Erwartungen sind riesig: Der Umsatz soll sich vervierfacht und der Gewinn verfünffacht haben. Die Aktie schloss gestern bereits auf einem Rekordschlusskurs bei knapp 954 Dollar. An der Euwax wird ein Call-Optionsschein auf Nvidia gekauft

Euwax Sentiment Index

Der DAX bleibt seiner bisherigen Wochentendenz treu und startet schwach in den heutigen Handelstag. Der deutsche Leitindex erreichte am späten Vormittag sein vorläufiges Tagestief bei 18.642 Punkten. Im weiteren Verlauf stabilisierte sich der Index und notiert um 13 Uhr nur noch rund 0,3% im Minus bei rund 18.675 Zählern. Dagegen begann das Euwax Sentiment im positiven Bereich, tendierte im weiteren Handelsverlauf jedoch rückläufig. Im Laufe des Vormittags blieb das Sentiment aber stabil im leicht positiven Abschnitt, aktuell bei plus 20 Punkten.

Börse Stuttgart auf Youtube

Das perfekte Depot - so sieht es aus ErichsenGeld | Börse Stuttgart | Invest 2024

In seinem Vortrag auf der Invest 2024 erklärt Lars Erichsen (Tradermacher), wie man ein individuelles, perfektes Aktiendepot zusammenstellt. Er erläutert die moderne Portfoliotheorie von Markowitz und hebt die Bedeutung von Diversifikation und Risiko-Rendite-Abwägung hervor. Lars warnt vor spekulativen Investitionen und bespricht die Notwendigkeit, potenzielle Risiken wie militärische Konflikte oder Cyberangriffe zu berücksichtigen und das Portfolio entsprechend zu sichern.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=-an7-M2VH_g

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)