Dax Vorbörse 12.06.2024

Aktienmarkt wird zum Start in den Super-Mittwoch im Plus erwartet

onvista · Uhr (aktualisiert: Uhr)
Quelle: viewimage/Shutterstock.com

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt gehen vorsichtig optimistisch in den "Super-Mittwoch". Eine Stunde vor Handelsbeginn notiert der XDax als Maß für die Dax-Entwicklung außerhalb der Xetra-Handelszeiten 0,4 Prozent im Plus bei 18.450 Punkten. Anleger warten gespannt auf neue Zinssignale für die US-Geldpolitik, nachdem im bisherigen Wochenverlauf die Verunsicherung nach der Europawahl den Dax auf ein Einmonatstief gedrückt hatte.

Zur Wochenmitte stehen nun neben dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed auch die aktuellen Inflationszahlen aus den USA auf der Agenda. Es wird fest damit gerechnet, dass die Fed am Abend den Leitzins unverändert in Spanne zwischen 5,25 Prozent und 5,50 Prozent belassen wird. Allerdings könnten die Stellungnahme der Notenbank zur Zinsentscheidung und die anschließende Pressekonferenz von Fed-Chef Jerome Powell Hinweise auf die weitere Zinspolitik und eine erste Zinssenkung liefern - genauso wie die zuvor veröffentlichten Inflationsdaten.

Apple treibt Nasdaq an

Die technologielastige Nasdaq-Börse und auch der marktbreite Index S&P 500 haben am Dienstag ungeachtet der zur Wochenmitte anstehenden Inflationsdaten und der US-Leitzinsentscheidung Bestmarken erklommen. Am US-Rentenmarkt, wo die Erwartungen an die künftigen US-Leitzinsen gehandelt werden, gaben zugleich die Renditen der richtungsweisenden zehnjährigen Staatsanleihen wieder deutlicher nach.S&P

Der Nasdaq 100 gewann 0,7 Prozent auf 19.210 Punkte. Hier sorgte nicht zuletzt das Schwergewicht Apple für eine Stimmungsaufhellung, denn bei Analysten kam die tags zuvor vorstellte KI-Strategie gut an. Der S&P 500 legte um 0,3 Prozent auf 5.375 Zähler zu. Der Dow Jones Industrial dagegen schloss etwas leichter. Dabei verringerte der bekannteste Wall-Street-Index sein anfängliches Minus allerdings spürbar auf 0,3 Prozent und einen Stand von 38.747 Punkten.

Asiatische Börsen mit Verlusten

Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Mittwoch nachgegeben. Auch hier warten die Anleger auf Zinssignale aus den USA am Mittwochabend mitteleuropäischer Zeit. In Tokio fiel der japanische Leitindex Nikkei 225 kurz vor dem Handelsende um 0,6 Prozent. In der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong ging es für den technologielastigen Hang-Seng-Index um knapp 1,5 Prozent nach unten und der CSI 300 mit den wichtigsten Werten der chinesischen Festlandbörsen sank im späten Handel um 0,1 Prozent.

Dass die Verbraucherpreise in China im Mai auf Jahressicht weiter leicht gestiegen waren, hellte die Stimmung nicht wesentlich auf. Gleichwohl ist die Entwicklung positiv, nachdem China vom Herbst vergangenen Jahres bis Januar mit einer Deflation zu kämpfen hatte.

Aktien- und Anleihe-Indizes gestern

Devisenmärkte gestern

Rohölpreise gestern

Umstufungen von Aktien

BERNSTEIN HEBT ZIEL FÜR RATIONAL AUF 965 (895) EUR - 'OUTPERFORM'

JEFFERIES SENKT ZIEL FÜR AIXTRON AUF 40 (50) EUR - 'BUY'

BARCLAYS SENKT ZIEL FÜR HERMES AUF 2320 (2410) EUR - 'OVERWEIGHT'

GOLDMAN HEBT ZIEL FÜR H&M AUF 175 (160) SEK - 'SELL'

HSBC HEBT ZIEL FÜR RENAULT AUF 63 (57) EUR - 'BUY'

JEFFERIES HEBT CREDIT AGRICOLE AUF 'BUY' (HOLD) - ZIEL 21,60 (13,40) EUR

JEFFERIES HEBT ZIEL FÜR BNP PARIBAS AUF 95 (88) EUR - 'BUY'

RBC HEBT ZIEL FÜR ING AUF 18 (17) EUR - 'SECTOR PERFORM'

UBS HEBT ZIEL FÜR ALSTOM AUF 19 (12,70) EUR - 'NEUTRAL'

Termine Unternehmen

09:00 DEU: Bilfinger, Kapitalmarkttag

10:00 DEU: Patrizia, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: Sixt SE, Hauptversammlung (online)

10:00 DEU: Knaus Tabbert AG, Jahres-Pk, Bad Griesbach

11:00 DEU: Hawesko Holding, Hauptversammlung in Hamburg

18:00 USA: T-Mobile US, Hauptversammlung

INT: Broadcom, Q2-Zahlen

Termine Konjunktur

01:50 JPN: Erzeugerpreise 5/24

03:30 CHN: Erzeugerpreise 5/24

03:30 CHN: Verbraucherpreise 5/24

08:00 GBR: Industrieproduktion 4/24

08:00 GBR: Dienstleistungsindex 4/24

08:00 GBR: Handelsbilanz 4/24

08:00 DEU: Verbraucherpreise 5/24 (endgültig)

10:00 FRA: IEA, Monatsbericht

14:30 USA: Verbraucherpreise 5/24

14:30 USA: Realeinkommen 5/24

16:30 USA: EIA Ölbericht

20:00 USA: FOMC Zinsentscheid (20.30 h Pk mit Notenbankchef Jerome Powell)

(mit Material von dpa-AFX)

onvista Premium-Artikel

Das könnte dich auch interessieren