Andreas Gerber wird nicht Mitglied der LLB-Gruppenleitung

EQS Group · Uhr

Liechtensteinische Landesbank / LLB / Schlagwort(e): Personalie
Andreas Gerber wird nicht Mitglied der LLB-Gruppenleitung

10.07.2024 / 18:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Vaduz, 10. Juli 2024 - Andreas Gerber, designierter Nachfolger von Urs Müller, wird nicht Mitglied der LLB-Gruppenleitung.

Aus persönlichen Gründen und im gegenseitigen Einvernehmen wird Andreas Gerber die Stelle nicht antreten. Urs Müller bleibt bis auf Weiteres Mitglied der LLB-Gruppenleitung und verantwortet unverändert die Division Privat- und Firmenkunden. Die Suche für die Nachfolge von Urs Müller, der nach 30-jähriger Tätigkeit für die LLB-Gruppe sein aktives Berufsleben beenden wird, wurde aufgenommen.

Wichtige Termine

• Montag, 26. August 2024, Veröffenltichung Halbjahresergebnis 2024

• Mittwoch, 16. April 2025, 33. ordentliche Generalversammlung

Kurzporträt

Die Liechtensteinische Landesbank AG (LLB) ist das traditionsreichste Finanzinstitut im Fürstentum Liechtenstein. Mehrheitsaktionär ist das Land Liechtenstein. Die Aktien sind an der SIX kotiert (Symbol: LLBN). Die LLB-Gruppe bietet ihren Kunden umfassende Dienstleistungen im Wealth Management an: als Universalbank, im Private Banking, Asset Management sowie bei Fund Services. Mit 1'213 Mitarbeitenden (in Vollzeitstellen) ist sie in Liechtenstein, in der Schweiz, in Österreich, in Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten präsent. Per 31. Dezember 2023 lag das Geschäftsvolumen der LLB-Gruppe bei CHF 102.2 Mia.

Kontakt Liechtensteinische Landesbank AG Cyrill Sele, Leiter Group Corporate Communications & Sustainability Telefon +423 236 82 09, Fax +423 236 87 71, E-Mailir@llb.li, Internethttp://www.llb.li

Ende der Adhoc-Mitteilung

1942893 10.07.2024 CET/CEST