Biontech: Ritterschlag von Milliardär Bill Gates? – Microsoft-Gründer sieht das Duo Pfizer/Biontech ganz weit vorne

onvista
Biontech: Ritterschlag von Milliardär Bill Gates? – Microsoft-Gründer sieht das Duo Pfizer/Biontech ganz weit vorne

Bill Gates hat sich im einem Interview auf CNBC zur aktuellen Lage bei der Impfstoffforschung gegen das Coronavirus geäußert. Der Milliardär ist selbst über seine Stiftung „Bill & Melinda Gates foundation“ an einigen Unternehmen beteiligt, die aktuell an einem Impfstoff gegen das Covid-19-Virus forschen. Darunter sind unter anderem AstraZeneca, Sanofi, Johnson & Johnson, Merck oder Pfizer. Daher hat Gates auch einen guten Einblick, was den aktuellen Stand der Forschung angeht.

Impfstoff nicht vor 2021

In dem Interview widerspricht Bill Gates zunächst dem US-Präsidenten. Donald Trump hatte zuletzt immer wieder in Aussicht gestellt, dass vielleicht noch vor der Wahl im November ein Impfstoff gegen das Coronavirus zur Verfügung stehen könnte. “Keiner der Impfstoffe wird voraussichtlich vor Ende Oktober in den USA zugelassen”, sagte der Microsoft-Gründer in dem Interview mit CNBC letzte Woche per Videokonferenz. Aber ganz so weit weg von diesem Termin ist Bill Gates dann mit seiner eigenen Schätzung auch nicht.

“Ich denke, wenn wir über im Dezember oder Januar reden, dann besteht die Möglichkeit, dass mindestens zwei oder drei Impfstoffkandidaten existieren und die Genehmigung beantragen  wenn die Wirksamkeit vorhanden ist”, sagte der Microsoft-Mitbegründer.

Pfizer / Biontech könnten den Unterschied machen

Komplett ausschließen wollte Bill Gates dann doch nicht, dass Donald Trump vielleicht doch Recht behalten könnte. „Wir haben einige Phase-Drei-Studien im Gange. Der einzige Impfstoff, der, wenn alles perfekt läuft, bis Ende Oktober eine Sonderzulassung beantragen könnte, wäre der von Pfizer”, schob Gates dann noch nach. Damit sieht der Milliardär also gerade das Duo Pfizer / Biontech am weitesten vorne. Was ein letzter Satz zu dem Thema noch unterstreicht: “Wir sehen sowohl in der ersten als auch in der zweiten Phase gute Antikörperniveaus, daher sind wir ziemlich hoffnungsvoll”, sagte Gates über die Studien des deutsch / amerikanischen Pharmaduos.

Von Markus Weingran

Foto: Homepage Biontech

Keine Folge mehr verpassen? Einfach den onvista YouTube-Kanal abonnieren!

PS: Das Musterdepot und die Watchlisten von Redaktionsleiter Markus Weingran können Sie auch kostenlos abonnieren und haben Sie damit noch besser im Blick – auch mobil. Legen Sie noch heute gratis Ihren my.onvista-Account an und probieren Sie es aus! >> my.onvista.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu PFIZER INC Index

  • 35,51 USD
  • +0,90%
29.03.2018, 15:32, NYSE Global Index Service
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "PFIZER INC" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "PFIZER INC" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten