Compleo: Kaufempfehlungen von Berenberg und Quirin Bank lassen Anleger Gewinnwarnung ein Stück weit vergessen

onvista
Compleo: Kaufempfehlungen von Berenberg und Quirin Bank lassen Anleger Gewinnwarnung ein Stück weit vergessen

Vor gute einer Woche hat der Anbieter von Ladesäulen die Anleger mit einer Gewinnwarnung überrascht. In Zuge der Prognosesenkung ging es für die Aktie steil bergab. in der Spitze notierte der Kurs fast 50 Prozent unter dem Allzeithoch von 117 Euro. Heute fassen die Anleger wieder etwas Mut und greifen zu. Die Aktie legt um fast 8 Prozent zu, nachdem im tagesverlauf das Plus schon zweistellig war. Sowohl Berenberg als auch die Quirin Bank raten heute zum Kauf der Papiere.

Berenberg sieht Kursziel bei 95 Euro 

Der Boom der E-Autos sollte dem Ladesäulenhersteller Compleo laut der Privatbank Berenberg langfristig reichlich Wachstum bescheren. Die jüngste, starke Kursrutsch Anfang Oktober nach einer Gewinnwarnung des Unternehmens ist für Analystin Yasmin Steilen daher eine Einstiegsgelegenheit. Sie nahm die Bewertung der Aktien bei einem Kursziel von 95 Euro mit „Buy“ auf. Die Aktien legten am Mittwoch um zehn Prozent auf mehr als 76 Euro zu.

Knock-Outs zum DAX

Kurserwartung
Index wird steigen
Index wird fallen
Höhe des Hebels
510152030
510152030
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Die kurzfristigen Schwierigkeiten des Anbieters von Ladestationen für E-Mobilität lassen die Analystin nicht an den langfristigen Chancen zweifeln. Die jüngste Gewinnwarnung sei nach den schwächer als erwartet ausgefallenen Halbjahresergebnissen nicht ganz überraschend erfolgt, stellt sie fest. Zudem hätten Faktoren wie verzögerte Genehmigungen und Lieferengpässe bei Bauteilen eine Rolle gespielt.

Der Blick der Analystin richtet sich unterdessen auf die langfristigen Perspektiven. Und hier sehe es dank der Wende zur E-Mobilität rosig aus. Compleo stellt nach Ansicht von Steilen eine der besten Möglichkeiten dar, an dieser Entwicklung zu partizipieren. Denn die Wachstumszahlen lesen sich beeindruckend: Steilen erwartet, dass der Markt für Ladestationen von 2020 bis 2030 mit jährlich im Durchschnitt um rund einem Drittel Prozent wächst./mf/ag/mis

Mit der Empfehlung „Buy“ sieht Berenberg auf Sicht von zwölf Monaten ein nachhaltiges Kurspotenzial von mehr als 15 Prozent für die Aktie.

Quirin Bank noch optimistischer

Quirin Bank-Analyst Daniel Kukalj bringt es kurz und bündig auf den Punkt. Ohne entsprechende Infrastruktur könne E-Mobilität nicht zum Erfolg werden. Compleo sei aktuell die einzige börsennotierte, deutsche Antwort auf dieses Problem, so der Experte.

Redaktion onvista / dpa-AFX

Foto: Homepage Compleo

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 15.494,33 Pkt.
  • -0,15%
21.10.2021, 17:14, Citi Indikation
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (151.650)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten